Grafikkarten Hardware Praxis Testberichte Video

The Wall: Stabiles Übertakten der AMD Radeon VII mit Wasserblock und Chiller | igorsLAB

Wer schon immer mal wissen wollte, was mit einer Radeon VII und den aktuellen Treibern STABIL geht, wenn man maximal übertaktet, dem seien dieser Artikel mit vielen Details und das passende Video dazu direkt ans Herz gelegt...

Ja, ich gebe zu, dass etwas Cherry-Picking auch mit im Spiel ist, wenn man sich die nachfolgenden vier Games auf der Zunge zergehen lässt. Aber die Leistungssteigerung der übertakteten Karte ist schon enorm, denn aufgrund der hohen Bandbreite skaliert das alles noch richtig gut mit dem Mehrtakt! Und für den besseren Vergleich habe ich diesmal sogar ein paar Mehr Grafikkarten dazu gepackt und dafür die Menge der Benchmarks reduziert. Und ich benchmarke nur auf Ultra-HD, weil sich dann nämlich am ehesten auch die Fehler der OC-Settings herauskristallisieren, da die Last steigt.

Kumulierte Ergebnisse

Beginnen wir mit den durchschnittlichen FPS und den Balken mit dem 99. Perzentil:

Als Kurve mit den FPS sieht dies über den Benchmark-Run dann so aus:

Dazu als Counter-Part die grafische Darstellung der Perzentile und ihrer Anteile am FPS-Verlauf:

Die Frame Times lassen sich am Balkendiagramm recht schön und übersichtlich aufschlüsseln:

Das mit den Kurven aller Karten übereinander ist etwas ünübersichtlich, aber wir haben ja weiter unten noch die Einzelgrafiken für jede Karte:

Abschließend noch die Balken für die Varianzen, die ein sehr guter Indikator für einen “runden” Bildverlauf sind. Je höher dier Wert, um so sichtbarer das Ruckeln und Hoppeln.

 

Galerie mit allen Einzelergebnissen

Hier findet Ihr alle Einzelgrafiken zu jeder der getesteten Karten:

 

 

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung