Mobile News Notebooks

Surface Go: Microsoft will iPad-Marktdominanz angreifen | Video

Microsoft hat ein neues Windows-Tablet mit 10-Zoll-Bildschirm vorgestellt. Der Preis von 450 Euro ist eine Kampfansage an den Platzhirschen Apple und richtet sich vor allem Schüler und Studenten. Mehrere Ausführungen stehen zur Auswahl, eine LTE-Version kommt erst gegen Ende des Jahres.

Mit 10 Zoll Bildschirmdiagonale ist das Tablet deutlich kleiner als das Surface Pro, besitzt aber ebenfalls ein PixelSense-Display mit Unterstützung für den Surface Pen. Damit kann es für handschriftliche Eingaben mit bis zu 4096 Druckstufen verwendet werden. Trotz kompakter Bauweise behält Microsoft das Surface-typische 3:2-Format bei und bietet mit 1800 x 1200 Pixeln eine durchaus ungewöhnliche Auflösung.

Unter der Haube sitzt ein Intel Pentium Gold-4415Y mit ein 1,6 Gigahertz, der aus der “Kaby Lake”-Familie stammt. Der CPU stehen – abhängig vom Modell – vier oder acht Gigabyte Arbeitsspeicher sowie 64 oder 128 GB internem Flash-Speicher zur Seite. Nicht unerwähnt lassen wollen wir Microsofts Wahl des Speichers: Im günstige Modell ist langsamer eMMC-Flash verbaut, während die teureren Ausführungen auf SSDs mit schneller Anbindung setzen. Ein Slot für MicroSDXC-Speicherkarten ist vorhanden.

Das Surface Go ist übrigens das erste Surface-Tablet mit USB-Type-C-Port, über den auch die Stromversorgung erfolgen kann. Aber nicht muss, denn weiterhin gibt es auch den bekannten Surface Connect-Anschluss, am unteren rechten Rand des Tablets. Für die Energieversorgung nutzt Microsoft ein 24-Watt-Netzteil, das man in einer abgewandelten Form auch schon vom Surface Pro 3 kennt. Der USB-Type-C-Port ist übrigens der einzige Anschluss an dem Surface Go. Wer andere USB-Geräte anschließen möchte, benötigt zwingend Adapter. Noch hat Microsoft entsprechende Adapter nicht vorgestellt, ein Reddit-Nutzer ist aber über entsprechende Produkte aus dem Hause Microsoft bei der US-Handelskette Best Buy (1 und 2) gestolpert.

Zwei Versionen hat Microsoft wohl geplant: Ein USB-C auf Ethernet und USB Type-A-Adapter, der Transferraten von maximal einem Gigabit/s bietet. Sowie eine kompakte Ausführung mit USB-C-Port zu einem einzigen USB Type-A-Anschluss. Für das große Modell möchte Microsoft in den USA 54,99 Dollar haben, für den kleinen Dongle „nur“ 19,99 Dollar. Best Buy gibt die Verfügbarkeit mit dem 2. August an. Microsoft selbst hat sich zu den Anschluss-Erweiterungen noch nicht geäußert. Ebenso schweigt sich der Konzern über die Kapazität des Akkus aus, verspricht aber 9 Stunden Laufzeit – vermutlich unter Laborbedingungen.

Das Surface Go bietet eine 5-Megapixel-Kamera auf der Front, die eine Anmeldung per Windows Hello und Gesichtserkennung ermöglicht. Auf der Rückseite ist eine 8-Megapixel-Kamera verbaut. Als Betriebssystem kommt Windows 10 Home S zum Einsatz. Dieses kann kostenlos auf Windows 10 Home „aufgewertet“ werden.

Das Tablet ist 8,4mm dünn und wiegt rund 590 Gramm. Als Material hat sich Microsoft erneut für Aluminium mit einer Magnesiumlegierung entschieden. Anders als bei den großen Surface-Modellen ist auf der Rückseite eine Kunststoffabdeckung zu finden, hinter der sich Bluetooth 4.1 und AC-WLAN verbirgt. Wie bereits erwähnt ist zum Weihnachtsgeschäft eine LTE-Ausführung geplant.

Fast schon ein Standard sind die zum Tablet passenden Type-Cover inklusive Hintergrundbeleuchtung, die in diversen Farben angeboten werden. Die Preise fangen bei 99,95 Euro los und richten sich nach dem genutzten Material.  Der Einstiegspreis für das Tablet liegt bei 449,99 Euro, für die Ausführung mit mehr Speicher werden 599,99 Euro fällig. Das Cover und anderen Zubehörprodukte sind separat zu erwerben. Das Surface Go wird ab dem 27. August verfügbar sein, Vorbestellungen sind bereits jetzt möglich.

Technische Daten des Microsoft Surface Go
BetriebssystemWindows 10 S, kostenloses Upgrade auf Windows 10 Home verfügbar
CPUIntel Pentium Gold 4415Y 1,6 GHz Dual-Core, Kaby Lake-Familie
DisplayPixelSense-Display, 10 Zoll, 1800 x 1200 Pixel, 217 PPI
Arbeitsspeicher4 GB 1866 MHz LPDDR38 GB 1866 MHz LPDDR3
KamerasVorne 5 MP Infrarot-Kamera mit Windows Hello-Unterstützung, Hinten 8 MP
Datenspeicher64 GB Flash eMMC128 GB NVMe-SSD mit PCIe-x4-Anbindung
StifteingabeUnterstützung für Surface Pen mit 4096 Druckstufen
AnschlüsseUSB Typ-C, Bluetooth 4.1, WLAN AC, Micro-SD, 3,5 mm Klinke
SensorenUmgebungslichtsensor, Beschleunigungssensor, Gyroskop, Magnetometer
Maße und Gewicht245 x 175 x 8,30 mm, ab 522 g (ohne Type Cover)
Preis449,99 Euro
427,49€ für Studenten, Eltern & Lehrer
599,99 Euro
569,99€ für Studenten, Eltern & Lehrer

Zur Quelle auf Reddit
Zur Surface Go Produktseite

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung