Audio/Peripherie Tastatur Testberichte

SPCGear GK630K Tournament Tastatur Review – Günstiges TKL in Bestform

Software

Und mit dem vorhin erwähnten Programm geht es dann auch weiter, das ist nämlich definitiv lohnenswert zu installieren. Denn obwohl es nur 82,0 Mbyte an Speicherplatz belegt und sich auch als Hintergrundprozess nicht aufdrängt, ist der Funktionsumfang absolut zufriedenstellend.

Der Programmname und wiederholender Schreibfehler von “Tournament” gewinnen vielleicht keinen Pokal, aber mit voller Kontrolle über Beleuchtung, Tastenbelegung und Makro-Editor dürften die allermeisten Anwender zufrieden sein.

Sogar die USB Polling-Rate lässt sich für bessere Kompatibilität zu alten Systemen herunterschrauben. Ohne konkrete Beweise zu haben ist mir aber aufgefallen, wie ähnlich sich die GK630K und die kürzlich getestete Sharkoon SGK30 sind. Vergleicht man zB. die Icons für den RGB-Modus oder die Reihenfolge der zusätzlichen Funktionen bei der Tastenbelegung, sind diese genau identisch. Auch die LED-Animation beim Einstecken an das System ist genau gleich. Vielleicht lehne ich mich zu weit aus dem Fenster, aber vermutlich kommen beide Tastaturen oder zumindest die Firmware/Software vom selben Hersteller. 

Zusammenfassung und Fazit

Die GK630K Tournament zeigt erneut, dass eine solide Tastatur nicht teuer sein muss. Und noch während ich meine Zeit mit ihr verbracht habe, ist die Red Variante im Beliebtheitsranking bei Geizhals auf Platz 1 geklettert. Zurecht, muss man sagen! Denn wer auf ein Numpad verzichten kann, bekommt hier eine wirklich gute Preis / Leistung geboten.

Auch wenn für 40-50 Euro keine High-End Tastatur zu erwarten ist, leistet sich SPCGear keine größeren Schnitzer und platziert sich in der gehobenen Mittelklasse. Dem wohl nächsten Konkurrenten, der ebenfalls beliebten  Sharkoon SGK30, hat man bei einem niedrigeren Preis sogar die Deckplatte aus Alu voraus. Es ist also wie so oft Geschmackssache, bei welchem Modell man zuschlagt. Eine Empfehlung für ein gelungenes Gesamtkonzept in Form der GK630K lässt sich jedenfalls aussprechen!

Die Testmuster werden selbst gekauft oder von den Herstellern unverbindlich zur Verfügung gestellt. Eine Einflussnahme auf die Tests und Ergebnisse findet nicht statt. Eine Aufwandsentschädigung erfolgt nur in Ausnahmefällen, wird aber ausgewiesen und hat ebenfalls keinen Einfluss auf die Testergebnisse.

SilentiumPC SPC Gear GK630K Tournament, LEDs RGB, Kailh BROWN, USB, DE (SPG066)

x-komsofort verfügbar, Lieferzeit: 2-3 Werktage48,90 €*Stand: 20.04.21 17:21
HardwareRatLagernd48,99 €*Stand: 20.04.21 11:23
AlternateAuf Lager51,90 €*Stand: 20.04.21 17:25
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

SilentiumPC SPC Gear GK630K Tournament, LEDs RGB, Kailh RED, USB, DE (SPG067)

AlternateAuf Lager51,90 €*Stand: 20.04.21 17:25
x-komsofort verfügbar, Lieferzeit: 2-3 Werktage51,90 €*Stand: 20.04.21 17:21
HiQ24Aachen: bei Vorbestellung in ca. 24h - 48h lagernd Alsdorf: bei Vorbestellung in ca. 24h - 48h lagernd Versandlager: lagerndStand: 20.04.21 17:3459,50 €*Stand: 20.04.21 17:22
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

SilentiumPC SPC Gear GK630K Tournament, LEDs RGB, Kailh BLUE, USB, DE (SPG065)

HardwareRatLagernd48,99 €*Stand: 20.04.21 11:23
AlternateAuf Lager51,90 €*Stand: 20.04.21 17:25
x-komsofort verfügbar, Lieferzeit: 2-3 Werktage51,90 €*Stand: 20.04.21 17:21
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

 

Lade neue Kommentare

RedF

Urgestein

720 Kommentare 233 Likes

Danke für den Test.

Kann man den einzelnen Tasten eine RGB Farbe zuweisen? Also praktisch eine Key Map für Spiele?

Antwort Gefällt mir

K
Käsebällchen

Neuling

2 Kommentare 1 Likes

Ja, das geht. Laut dem (leider sehr schlechten) Handbuch wohl auch direkt per Tastatur, würde dazu aber auf jeden Fall die Windows-Software benutzen.
Man kann wohl auch mehrere verschiedene Profile anlegen und dazwischen hin- und herschalten. Das habe ich aber nicht probiert, da ich die Tastatur hauptsächlich unter Linux benutze und laut SPC-Support in der Tastatur selbst immer nur das eine aktive Profil gespeichert wird.

Antwort 1 Like

RedF

Urgestein

720 Kommentare 233 Likes

Das ist für micht das einzig sinvolle von RGB an einer Tastatur. Ein automatischer wechsel passend zum gestarteten Spiel ist zwar schön aber kein muss.

Antwort Gefällt mir

FritzHunter01

Moderator

212 Kommentare 137 Likes

Hallo Tim,

geile Tastatur und schöner Artikel!

Schade, dass es auch diese Tastatur nicht als wireless Option gibt!

Antwort 2 Likes

geist4711

Veteran

208 Kommentare 98 Likes

jetzt das ganze noch mit funk und einem ansteckbaren nummernblock, das wäre perfekt.

Antwort Gefällt mir

Tim Kutzner

Veteran

174 Kommentare 48 Likes

Gibt es, aber nicht zu dem Preis :D

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Tim Kutzner

Unterstützende Kraft bei den Themen Kühler, Peripherie und 3D-Druck.
Linux-Novize und Möchtegern-Datenhorder mit DIY NAS.

Werbung

Werbung