Grundlagenartikel Motherboard Praxis Professional Testberichte Workstation

Grundlagen der Elektronikentwicklung einfach erklärt: vom Schaltplan bis zur Leiterplatte | Praxiswissen

Dieser Artikel soll einen groben Überblick darüber geben, wie eine Elektronik-Entwicklung in etwa abläuft. Da eine Entwicklung insgesamt doch etwas sehr Kompliziertes ist, soll der Artikel hier nur stark vereinfacht den Ablauf eine Entwicklung im Elektronikbereich erklären. Alles andere würde wohl in einem dicken und für den laien langweiligen Buch enden. Und da wir ja genau das nicht wollen, habe ich zunächst als Übersicht eine Schema über einen klassischen Entwicklungsablauf erstellt. Quasi als Einführung und spätere Orientierungshilfe.

Grob umrissen, läuft das alles eigentlich immer wieder so ab:Eine kleine Erklärung für Leute, die mit dieser Darstellung nicht zurecht kommen: Nachdem beschlossen wurde, das etwas entwickelt wird, wird das Lastenheft erstellt. Auf Basis dessen findet dann die eigentliche Entwicklung statt. Wird da festgestellt, dass das so nicht machbar ist, muss das Lastenheft nachgebessert werden. Auf Basis der Entwicklung wird das Pflichtenheft erstellt. Auch werden dann Muster gefertigt, welche dann für die Tests verwendet werden. Falls die Tests nicht erfolgreich sind, muss nachgebessert werden. Die einzelnen Punkte werden auf den nächsten Seiten etwas genauer erläutert. Man kann allerdings vorneweg nehmen, dass die Tests einen großen Block ausmachen.

Und, lebt Ihr noch? Das ist alles natürlich viel einfacher zu verstehen, wenn man es einfach Punkt für Punkt erklärt. Ich kann Euch versprechen, dass es richtig interessant wird, also bitte umblättern!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung