News Professional Server

QNap stellt den QGD-1600P vor: Switch mit 60 W PoE und eingebautem Router

QNAP bringt mit dem QGD-1600P PoE Managed Switch den weltweit erster Smart Edge Switch auf den Markt. Dieser versucht sich durch umfangreiches Netzwerkmanagement, direkter Anbindung von Datenspeicher und einer hohen Rechenleistung für Virtualisierung von der Masse herauszustechen. Der QGD-1600P entspricht dem neuesten IEEE 802.3bt PoE++ Standard, liefert bis zu 60 Watt pro Port und verfügt über mehrere Layer-2-Verwaltungsfunktionen.

Integrierte Switch- und NAS-Funktionen unterstützen verschiedene QTS- und Virtualisierungsanwendungen, um IP-Überwachung, Netzwerksicherheit, Speichererweiterungen und WLAN-Management zu ermöglichen. Der QGD-1600P bietet zudem ein zentrales Remote Management über Edge-Geräte.

Der Switch bietet einen 60 Watt 4-Port- sowie einem 12-Port 30 Watt Gigabit PoE (mit zwei PoE/SFP Kombi-Ports) Anschluss. Damit stellt der QGD-1600P bis zu 370 Watt mehr Leistung für arbeitsintensive Geräte (PDs) bereit.

Im inneren ist ein Intel Celeron J4115 Quad Core Prozessor sowie eine Switch CPU verbaut. Außerdem bietet das System zwei SATA Laufwerksschächten. Spezielle Prozessoren für NAS- und Switch-Funktionen stellen sicher, dass die Schnittstellen der Netzwerkverwaltung von QSS (QNAP Switch System) und QTS unabhängig voneinander laufen. QNAP gibt da, dass das Betriebssystem QTS und der QuNetSwitch benutzerfreundlich aufgebaut sind und KMUs unterstützen. So will das Unternehmen die Bereitstellung einer flexiblen und sicheren IT-Infrastruktur vereinfachen.

Der QGD-1600P erlaubt mit intelligenten PoE-Managementfunktionen (einschließlich PoE-Planung, Priorisierung der Stromversorgung und Aktivieren/Deaktivieren der Stromversorgung) Systemadministratoren das Steuern von Stromgeräte. Zusätzlich bieten PCIe-Steckplätze eine Erweiterung mit 10GbE Netzwerkkarten, QM2 Dual-Port M.2 SSD/10GbE Karten, USB 3.1 Gen 2 (10Gbps) Karten oder WLAN-Adaptern.
Der QGD-1600P-8G mit 8 GB DDR4 RAM wird für 679 Euro, das Modell mit 4 GB RAM für 619 Euro angeboten.

Zur Produktseite

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung