Datenspeicher News Prozessor

NUMA Modus: AMD Threadripper wird in Spielen bis zu 18% schneller

AMD arbeitet daran, die Speicher-Priorisierung des Ryzen Threadripper so zu optimieren, dass Spiele und bestimme Anwendungen bevorzugt behandelt werden. Dadurch soll die Leistung um einen zweistelligen Prozentbereich erhöht werden.

Die beiden neuen AMD-CPUs, der Threadripper 2990WX und der Threadripper 2970WX, verfügen unter dem Heatspreader vier Chips, von denen aber nur zwei direkten Zugriff auf ein Dualchannel-Speicherinterface haben. Die beiden anderen Chips stellen Compute-Cores dar und greifen auf das Speicherinterface über eine interne Fabric-Verbindung zu. Diese Art der Übertragung nimmt aber mehr Zeit in Anspruch und verringert die Geschwindigkeit der übertragenen Pakete. Da die Ryzen Threadripper CPUs primär für Berechnungen auf vielen Kernen ausgelegt sind, leiden gerade Spiele und einige Anwendungen darunter, die weniger Threads nutzen. In diesen Szenarien profitieren Prozessoren stark von Latenz-armen Speicherzugriffen.

Bereits mit der ersten Threadripper-Generation hat AMD einen Local-Mode implementiert, bei dem jeder Chip als eigener NUMA-Knoten fungiert. Um diesen Modus nutzen zu können, musste dieser über die Ryzen-Master-Tool eingestellt und Windows anschließend neu gestartet werden. Noch dieses Jahr will AMD den Umgang mit dem NUMA-Modus überarbeiten.

AMD Ryzen Threadripper 2990WX, 32x 3.00GHz, boxed ohne Kühler (YD299XAZAFWOF)

Caseking.deim Zulauf1610,23 €*Stand: 13.07.20 05:53
kiebel.de2-5 Werktage1749,00 €*Stand: 13.07.20 07:10
Proshop.deIm Fernlager - 4-7 Tage Lieferfrist1808,85 €*Stand: 13.07.20 07:08
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

Mit einem der kommenden Updates soll ein Windows-Service implementiert werden, der die Threadripper-CPU dynamisch an das jeweilige Szenario anpasst und den NUMA-Modus „on the fly“ aktiviert oder eben deaktiviert. In Spielen soll die Speicherpriorisierung zu mehr FPS führen. Der Zuwachs liegt bei 10 bis 18 Prozent, in einzelnen Titeln wie Battlefield 1 werden bis zu 47 Prozent erreicht. AMD will den Dynamic Local Mode nicht nur in das Windows-Update sondern auch in den kommenden Chipsatz-Treiber integrieren.

AMD Ryzen Threadripper 2950X, 16x 3.50GHz, boxed ohne Kühler (YD295XA8AFWOF)

Cyberport Stores DeutschlandBerlin-Charlottenburg, Berlin-Mitte, Berlin-Steglitz, Bochum, Dortmund, Dresden-Elbepark, Dresden-Waldschlösschen, Essen, Köln, Leipzig, München-Stachus, Stuttgart, Nürnberg, Hamburg: nicht lagernd, voraussichtlich abholbereit in 3 bis 10 TagenStand: 13.07.20 07:08699,00 €*Stand: 13.07.20 06:53
Cyberport.deSofort verfügbar, Lieferzeit max. 1-3 Werktage699,00 €*Stand: 13.07.20 07:06
Caseking.deUnbekannte Lieferzeit896,71 €*Stand: 13.07.20 05:53
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de
AMD-Optimizes-EPYC-Memory-With-NUMA1

 

AMD Ryzen Threadripper 1950X, 16x 3.40GHz, boxed ohne Kühler (YD195XA8AEWOF)

ersazzaLieferzeit 21-22 Werktage987,00 €*Stand: 12.07.20 17:53
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

Zur Quelle

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung