Audio Audio/Peripherie Bluetooth Kopfhörer Testberichte

Jabra Elite 75t und Elite Active 75t im Test: True Wireless Headphones mit sehr gutem Klang und wasserfest

Mit der zweiten Generation seiner True Wireless In-Ear Headphones optimiert Jabra das grundlegende Design der kompakten Bluetooth-Ohrstöpsel, verbaut vier moderne Mikrofon, erweitert das Funktionspaket und verspricht eine Akkulaufzeit von über einem Tag. Ich habe mir die Jabra Elite 75t im Detail angeschaut.


Das Jabra-typische Gelb der sonst in gedämpftem Schwarz gehalten Verpackung springt mir sofort ins Auge, als ich mich daran mache, die Elite 75t auszupacken. Der Lieferumfang fällt überschaubar aus: Neben den Jabra Elite 75t, die alle Aufmerksamkeit auf sich ziehen, indem die restlichen Komponenten hinter einer Papierabdeckung verborgen sind, finde die obligatorische Kurzanleitung, das USB-Type-C Ladekabel und das Case vor. Außerdem gibt es Ohrstöpsel aus Silikon in drei verschiedenen Größen, wobei “Normal” bereits auf den in-Ears angebracht sind. Zu den “earGels”, so nennt Jabra die Ohrstöpsel, sage ich später noch ein wenig mehr, denn diese haben mir Anfangs etwas Kopfschmerzen bereitet.

Optik, Haptik und Einrichtung

Während die erst kürzlich von mir getesteten Razer Hammerhead True Wireless sich bei ihrem Design eindeutig an Apples AirPods 2 orientieren, geht Jabra eigene Design-Wege und verpackt die Technikin hinter ein Tropfen-förmiges Gehäuse. Dieses ist in zwei farblich unterschiedliche Elemente unterteilt: Der weiche, schwarze untere Teil beinhaltet neben der Mikrofon-Aussparung auch den Audiokanal, an den die Ohrstöpsel befestigt werden. Der obere Teil bietet Öffnungen für das zweite Mikrofon sowie einen Knopf zur Bedienung. Da die beiden Jabra Elite 75t symmetrisch aufgebaut sind, stehen somit insgesamt vier Mikrofone zur Verfügung.

Trotz Kunststoff-Gehäuse sehen die In-Ear Headphones edel und professionell aus. Hier erkennt man Jabras Wurzeln als Anbieter von Audio-Lösungen für den Office- und Call-Center-Einsatz deutlich. Deutlich stärker auf den Lifestyle ist die Ausführung in Gold Beige ausgelegt, die auch eine Creme-weiße Ladeschale bietet.

Ich teste die “Titanium” Variante, bei der das Case matt-schwarz ist und sich angenehm weich anfühlt. Die Ladekapazität beträgt 500 mAh, womit die Kopfhörer bei mir auf eine realistische Gesamtlaufzeit von 26 Stunden und 43 Minuten kommen. Wie von “True Wireless Headphones” gewohnt, werden die In-Ears per Magnet in die richtige Position gebracht, eine Fehlpositionierung ist Dank der bereits erwähnten Tropfenform aber sowieso kaum möglich. Das Handling gefällt mir außerordentlich gut.

Weniger gut gefällt mir gingen, dass ich den Akkustand nicht von außen ablesen kann. Um zu erfahren, wie viel Kapazität die Ladeschale hat, muss ich zwingend in die App schauen. Erst beim Aufladen leuchtet die kleine LED auf der Rückseite in Rot, Gelb oder Grün, je nach Ladestand.

Sind die Jabra Elite 75t in dem Case platziert, wird der Stand der Akkuladung über die integrierten LEDs indiziert, wenn ich den Deckel des Etuis öffne. Positiv ist hier die Verarbeitung hervorzuheben, nichts wackelt, nichts knarzt. Top.

Ich kann die Headphones ohne Probleme mit dem Smartphone verbinden, eine App wird hierfür nicht benötigt. Doch die Jabra-App ist so gut, dass ich sage: Unbedingt herunterladen! Dazu gleich mehr. Seit dem Marktstart hat Jabra einige Firmware-Updates für die Jabra Elite 75t veröffentlicht. Dieses können nur per App bezogen und installiert werden. Ein weiteres Argument, sich die Anwendung herunterladen.

Sind die In-Ears einmal mit der App verknüpft, kann ich das Update anstoßen. Dazu werden die True Wireless Headphones in die Ladeschale gelegt, der Deckel geschlossen und der Aktualisierungsprozess startet automatisch. Jetzt heißt es warten. Lange warten. 13 Minuten lang blinkt die LED des Etuis, dann ist der Vorgang abgeschlossen. So lange dauert keine Aktualisierung bei keinem anderen Kopfhörer in meinem Testfeld.

DE_Jabra Elite 75t Datasheet A4

Jabra Elite 75t Titanium Black (100-99090000-02)

galaxusca. 3-5 TageStand: 21.09.20 18:23168,58 €*Stand: 21.09.20 18:04
EURONICSVersandlager: Lieferzeit ca. 1-3 Werktage169,72 €*Stand: 21.09.20 18:26
Mediamarkt.deauf Lager (Onlineshop).170,58 €*Stand: 21.09.20 18:27
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

 

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further. Privacy policy