News Prozessor System

Intels K-Prozessoren der Comet Lake-S-Familie sollen 125 Watt TDP bieten

Eigentlich nur eine Randnotiz, die aber doch für den einen oder anderen unserer Leser sein könnte, die sich im kommenden Jahr eine neue CPU zulegen wollen und Richtung Intel blicken. Zufolge mit der Entwicklung vertrauter Quellen wird die nächste High-End-CPU von Intel eine TDB von 125 Watt aufweisen. Das lässt Rückschlüsse auf die Leistung der neuen Produkte im Vergleich zu aktuellen Prozessoren ziehen.

Intels aktuelle Comet-Lake 9900K CPU hat eine TDP von “nur” 95 W, während der Flagship-Prozessor, der i9-9900KS, eine TDP von 127 W aufweist. Aktuellen Gerüchten zufolge liegt die Thermal Design Power des kommenden Intel Core-i-9 10900K bei 125 Watt. Wenn man sich nun vor Augen führt, dass besagte CPU 10 Kerne und 20 Threads haben soll – als zwei Kerne mehr, als der 9900K – dann beeindruckt diese Effizienz doch sehr. Intel scheint den 14-nm-Herstellungsprozesses weiter optimiert zu haben und kitzelt damit sowohl mehr Takt als auch einen besseren Stromverbrauch seiner CPUs heraus.

Eine von momomo auf Twitter geleakte Folie zeigt – vorausgesetzt, sie ist echt – dass alle „großen“ Intel-CPUs der kommenden Generation (wahrscheinlich i5-10600K, i7-10700K und i9-10900K) diese 125 W TDP aufweisen werden. Andere Produkte in dieser Familie sind mit der traditionelleren TDP von 65 Watt spezifiziert, darunter auch einige 10-Kern-Prozessoren, deren Spezifikationen mit dem aktuellen 9900 vergleichbar sind, jedoch über zwei Kerne mehr verfügen.

Eine Fußnote auf der veröffentlichten Folie zeigt, dass die kommenden K-Prozessoren für einen 95 W TDP-Betrieb konfiguriert werden können, was aber den Effizienzvorteil obsolet machen würde, da auch die Taktrate der CPU in dem Fall sinkt. Es wird interessant zu sehen sein, wie Intel die Comet Lake-S-Familie preistechnisch im Vergleich zu aktuellen Ryzen 3000 und kommenden Ryzen 4000 Prozessoren ausrichten wird.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung