Gehäuse Kühlung Redaktion System Verlosung Wasserkühlung

igor’sLAB Weihnachtskalender: Türchen #18 mit dem RAIJINTEK Ophion EVO Mini-ITX-Gehäuse und RAIJINTEK Orcus RGB 240mm Komplett-Wasserkühlung

 

Hinter heutigen Türchen verbergen sich zwei kompakte Produkte von RaiJintek:  Das mini-ITX-Gehäuse Ophion EVO und eine passende RAIJINTEK Orcus RGB 240mm Komplett-Wasserkühlung.

RaiJintek Ophion EVO

Raijintek führt mit dem Ophion EVO ein äußerst stylisches und hochwertiges SFF-Gehäuse (Small Form Factor) für Mini-ITX-Mainboards im Sortiment, dessen Außenhülle komplett aus Aluminium gefertigt ist. Dieses äußerst kompakte Gaming-Gehäuse sieht dank gebürstetem Aluminium und einem Seitenteil aus Temperglas nicht nur besonders edel aus, sondern lässt sich auf Grund seines geringen Gewichts auch ganz leicht transportieren. Hinter seinem schicken Äußeren lässt sich hochwertige Hardware verbauen, denn Platz ist trotz kompakter Bauform genügend vorhanden. In diesem Gehäuse lässt sich sogar ein 240er Radiator am Deckel verbauen.

Mit extrem kompakten Abmessungen von nur 174 mal 290 mal 375 Millimetern (B x H x T) wirkt das Ophion EVO von Raijintek zwar zierlich, innen lässt sich allerdings jede Menge kräftige Hardware verbauen. Das wird durch ein durchdachtes Konzept und einen Kniff erreicht: Die Grafikkarte wird parallel hinter dem Mini-ITX-Mainboard in einer separaten Kammer untergebracht und auch allgemein wird beinahe jeder Quadratzentimeter im stählernen Inneren des Raijintek Ophion EVO sinnvoll ausgenutzt. Kleiner kann ein Gaming-PC kaum gebaut werden!

Das Metall mit 2 Millimetern Stärke und dem schicken Hairline-Finish offenbaren einen unverwechselbaren Look. Komplementiert wird das stabile Metall durch die beiden Seitenteile aus 3 Millimeter starkem Temperglas, die dem Raijintek Ophion EVO nicht nur ein außergewöhnliches Aussehen verleihen, sondern auch einen ungehinderten Blick auf das Innere und die darin verbaute Hardware erlauben. An der schlichten Vorderseite des Ophion EVO befinden sich neben dem Power-Button mit dem Raijintek-Logo lediglich zwei unbegleitete USB-Ports mit internem Mainboard-Anschluss. Neben dem USB-3.0-Port vom Typ A hat Raijintek auch gleich einen modernen USB-3.0-Typ C Anschluss.

 

Der Airflow erfolgt von unten nach oben. Am Boden sorgt ein optionaler 120-mm-Lüfter für die Frischluftzufuhr, die am Deckel durch zwei weitere optionale 120-mm-Lüfter wieder nach außen befördert wird. Der damit entstehende Luftzug kühlt sowohl die Hauptkammer mit Mainboard und Prozessor als auch die hintere Kammer, in der die Grafikkarte untergebracht ist. Rückseite und Deckel aus Aluminium sind mit großzügigen Lüftlöchern versehen, während die Seitenteile aus Temperglas mit Abstandshalter durch Rändelschrauben am Gehäuse befestigt werden, und so ebenfalls zur Zufuhr von kühler Luft beitragen. Das Ophion EVO hat sogar genügend Platz für einen 240-mm-Radiator, der am Deckel statt der beiden 120-mm-Lüfter angebracht werden kann.

Raijintek Ophion Evo schwarz, Mini-ITX, Glasfenster (0R20B00104)

Caseking.deLagernd129,90 €*Stand: 18.01.20 04:09
CSV-Direct.deLagernd im Versandlager - Lieferzeit 2-5 Werktage130,29 €*Stand: 17.01.20 23:53
Proshop.deIm Fernlager - 5-7 Tage Lieferfrist130,89 €*Stand: 18.01.20 04:08
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

 

RaiJintek Orcus RGB Komplett-Wasserkühlung mit 240mm Größe

Raijintek bietet mittlerweile ein breit gefächertes Portfolio an effizienten und leistungsstarken All-In-One-Wasserkühlungen an, vom Einsteigersystem bis hin zu High-End ist alles vertreten. Zu letzterer Gattung muss man die Raijintek Orcus ganz klar zählen. Wesentlicher Vorteil der Orcus gegenüber der Triton-Reihe ist die ausgelagerte Pumpe, die mehr Flexibilität bei der Installation des Kühlkörpers auf der CPU ermöglicht. Alle Kompakt-WaKü-Systeme vereint die grundlegende Konstruktion: Sie bestehen aus zwei Teilen – dem Radiator und dem Kühlkörper. Die Orcus verfügt über einen 240-mm-Radiator im Dual-Design, die Pumpe ist knapp davor an den Schläuchen befestigt. Im Gehäuse des Kühlers ist lediglich der Ausgleichsbehälter integriert. Das bringt unter anderem wegen der geringeren Bauhöhe mehr Flexibilität beim Einbau des Kühlkörpers aus massivem Kupfer.

Durch ein transparentes Fenster kann nicht nur die Füllmenge der Kühlflüssigkeit beobachtet werden, ein kleines Rad dient als Indikator für den Durchfluss. Die leistungsfähige Pumpe hat Raijintek nahe des Radiators platziert. Sein Kugellager aus Graphit und Keramik sorgt für eine maximale Förderleistung von 66 Liter pro Stunden bei 5.000 U/min und maximaler Lautstärke von 25 dB(A).

Raijintek Orcus 240mm (0R100069)

Aquatuninglagernd: 199,89 €*Stand: 18.01.20 03:06
Caseking.deLagernd99,90 €*Stand: 18.01.20 04:09
CSV-Direct.deLagernd im Versandlager - Lieferzeit 2-5 Werktage100,89 €*Stand: 17.01.20 23:53
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

Hier geht es zum aktuellen Produktportfolio von RaiJintek: www.raijintek.com

Um an dem heutigen Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr einen Kommentar unter diesem Betirag hinterlassen. Erzählt uns, was ihr von mini-ITX Motherboards bzw. entsprechenden Systemen haltet. Habt ihr schon einen solch kompakten PC euer eigen nennen können? Oder nutzt ihr vielleicht sogar derzeit eins? Muss es immer der große Full-Tower sein oder spart Ihr euch lieber den Platz auf dem Schreibtisch und setzt auf ein kompaktes mini-ITX-Setup? 

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

Jakob Ginzburg

Redaktion | Geschäftsführung | Vermarktung

Meistens eher im Hintergrund unterwegs, kümmere ich mich um den Geschäftsbetrieb und schreibe hin und wieder News sowie Reviews.