Kühlung Verlosung Wasserkühlung

igor’sLAB Weihnachtskalender: Türchen #10 mit Alphacool Eisbaer 360 AiO Wasserkühlung

Mit der Eisbaer hat Alphacool nichts geringeres vollbracht, als den AiO Kühlermarkt grundsätzlich zu revolutionieren. Waren klassische AIO CPU-Kühler Wegwerfprodukte, die weder erweiterbar noch wieder befüllbar waren, macht die Alphacool Eisbaer alles anders: Sie ist modular aufgebaut und kann jederzeit erweitert, umgebaut oder nachbefüllt werden. Das bedeutet, die Eisbaer ist nicht einfach nur eine AIO sondern basiert vollständig auf klassischen Wasserkühlungskomponenten. Sie ist leiser, leistungsstärker und langlebiger als die durchschnittliche AIO Lösung.

Alphacool setzt auf einen Radiator aus Vollkupfer, dessen Basis die beliebte NexXxoS-Reihe darstellt. Die reine Kupferbauweise erhöht die Kühlleistung gegenüber üblichen Aluminium Radiatoren klassischer AiOs. Die geringe Finnendichte sorgt außerdem für eine hohe Kühlleistung bei Lüftern mit niedriger Drehzahl.

Für eine lange Haltbarkeit sind auch die PVC Schläuche ausgelegt und erleichtern dank einer hohen Flexibilität Einbau der Eisbaer ins Gehäuseinnere. So lassen sich die Schläuche leichter verlegen und in die richtige Position bringen. Damit diese nicht abknicken und so der Fluss der Kühlflüssigkeit gestoppt wird, finden sich an beiden Schläuchen Knickschutzfedern.

Schnellverschlüsse machen die Alphacool Eisbaer modular
Die Eisbaer ist direkt für eine individuelle Erweiterbarkeit konzipiert worden. Alphacool verbaut an einem der Schläuche einen Schnellverschluss, der zu den Alphacool HF Schnellverschlüssen (Modellnummern: 1010383, 1010394, 1010395, 1010442) kompatibel ist. So kann der Kreislauf zu einem späteren Zeitpunkt um einen weiteren Radiator oder einen Grafikkartenkühler – oder um beides – erweitert werden.

Alle restlichen Anschlüsse basieren auf dem klassischen G1/4-Zoll-Gewinde, dem quasi Standard-Gewinde im Bereich der Wasserkühlung. Wer die Eisbaer noch produktiver einsetzen möchte, können hier alle Anschlüsse jederzeit gegen andere Größen tauschen – sogar Hardtubing ist möglich. Das bedeutet auch, dass später beispielsweise auf dickere Schläuche oder gar Hardtubes eingesetzt werden kann, um das eigene System individueller zu gestalten.

Alphacool geht eine Kooperation mit be quiet! ein und verwendet bei der Eisbaer die leisten aber gleichzeitig effizienten Pure Wings 2 Lüfter. Alle drei Lüfter werden über ein 3-Pin Anschluss betrieben, ein Y-Adapter liegt dem Lieferumfang bei. So können alle Lüfter gleichzeitig über einen Anschluss auf dem Mainboard oder einer separaten Lüftersteuerung gesteuert werden.

Kleine, kompakte und leistungsstarke Pumpe
Die Basis der Pumpe ist die Alphacool DC-LT Ceramic Ultra Low Noise, welche auch separat erhältlich ist. Die Pumpe läuft äußerst leise und kann von 7 bis 12V geregelt werden. Auch eine Regelung über das Mainboard ist möglich! Wer die Eisbaer nur für die Kühlung der CPU betreibt, wird auf 7V kaum einen Leistungsverlust feststellen. Durch das gedämmte Pumpengehäuse wird die gesamte Geräuschkulisse reduziert und sorgt gleichzeitig dafür, dass Vibrationen nahezu vollständig abgefangen werden.

Der blanke sowie glatt polierte Kupferboden des Kühlers sorgt zudem für eine optimale Wärmeaufnahme und kann diese über die feine Kreuzschlitzstruktur des Kühlers schnell und effizient an die Kühlflüssigkeit weiterleiten.

Alphacool Eisbaer 360 (11286)

MindfactoryZentrallager: 1 Stück lagernd, Lieferung 1-3 Werktage Filiale Wilhelmshaven: 1 Stück lagerndStand: 11.07.20 12:36113,95 €*Stand: 11.07.20 12:39
neon24.deIm Außenlager verfügbar114,00 €*Stand: 11.07.20 11:53
AlternateAuf Lager116,49 €*Stand: 11.07.20 12:37
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

 

Hier gibt es weitere Infos zu der Alphacool Eisbaer 360 AiO Wasserkühlung: www.alphacool.com/shop

Die Alphacool Eisbaer 360 AiO Wasserkühlung eignet sich sowohl für absolute Wasserkühlubng-Einsteiger, als auch erfahrene WaKü-Anwender. Um an dem heutigen Weihnachtsgewinnspiel teilzunehmen, schreibt uns doch bitte in den Kommentarbereich unter diesem Beitrag, ob und welche Erfahrungen ihr bereits mit dem Thema Wasserkühlung gemacht habt. Ihr seid Experten – wann habt ihr eure erste WaKü verbaut? Ihr habt bisher auf Luftkühlung gesetzt und wollt demnächst auf eine Wasserkühlung umsteigen? Was hat euch zu dem Schritt bewegt?  Erzählt es uns!

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

About the author

Jakob Ginzburg

Redaktion | Geschäftsführung | Vermarktung

Meistens eher im Hintergrund unterwegs, kümmere ich mich um den Geschäftsbetrieb und schreibe hin und wieder News sowie Reviews.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung