Enterprise Solutions Grafikkarten News Professional Redaktion VGA Workstation

Grafikpower für Workstations für 400 Euro: AMD stellt die Radeon Pro W5500 mit 8 GByte Speicher vor

AMDs Profisparte konnte über die vergangenen Monate stabile Zuwächse in der Marktverbreitung vorweisen und möchte den Markt noch weiter an sich binden. Dabei soll eine aktualisierte Version der Radeon Pro Software sowie die neue Radeon Pro W5500 helfen.


Die neue Workstation-Grafikkarte baut auf der im 7-nm-Prozess gefertigten Navi 14 PRO XL GPU mit DirectX 12.0-Unterstützung. Der Navi 14-Grafikprozessor ist ein Chip mit einer Die-Fläche von 158 mm² und 6.400 Millionen Transistoren. Er verfügt über 1408 Shader- sowie 88 Textur-Mapping-Einheiten und erreicht 32 ROPs.

AMD kombiniert den Grafikprozessor mit 8 GB GDDR6-Speicher, der über eine 128-Bit-Speicherschnittstelle angebunden ist. Die GPU arbeitet mit einer Taktrate von 1187 MHz, die auf bis zu 1400 MHz erhöht werden kann, während der Speicher mit 1750 MHz läuft.

Da es sich um eine Dual-Slot-Karte handelt, bezieht die AMD Radeon Pro W5500 ihre Stromversorgung über einen 6-poligen Anschluss, wobei die Leistungsaufnahme maximal 125 W beträgt. Vier DisplayPort-Anschlüsse wurden in der Slotblende untergebracht. Die Radeon Pro W5500 wird über eine PCI-Express 4.0 x8-Schnittstelle mit dem Rest des Systems verbunden. AMD gibt die Gesamtlänge der Karte mit 267 mm an und verbaut eine Dual-Slot-Kühlungslösung. Die UVP beträgt 399,- Euro.

Zusätzlich zur W5500 soll auch eine Mobilversion für Notebooks auf dem Markt erscheinen. Die Radeon Pro W5500M kommt laut Herstellerangaben mit nur 85 Watt aus, büßt dafür aber auch nur rund 10 Prozent der Maximalleistung ein und kommt so auf 4,79 TFLOPS. Die Notebook-Variante verfügt zudem nur über 4 statt mit 8 GByte. Datensätze, die nicht mehr in den Speicher hineinpassen, überträgt die Karte direkt über das PCI-Express-Interface.

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung