Enterprise Solutions Hardware Motherboard News Professional Prozessor

FS-FP5V: Mini-STX Motherboard von Sapphire mit verlötetem AMD Ryzen

Sapphire hat als eines der ersten Unternehmen weltweit eine Plattformen auf Basis der Ryzen Embedded V1000-Serie von AMD angekündigt. Das Motherboard wurde für den Einsatz im Embedded-Segment entwickelt und Ermöglicht die Nutzung der neuesten Zen- und Vega-Architekturen von AMD. Das FS-FP5V ist auch das erste Mini-STX-Motherboard mit AMD-Prozessor.

Das Sapphire FP5V basiert auf AMDs Ryzen Embedded V1000 APU. Der Prozessor bietet wahlweise zwei oder vier Kernen sowie eine SMT-Taktung von 2 bis 3,35 GHz als Grundfrequenz. Der CPU steht auch ein Grafikeinheit zur Seite: Eine AMD Radeon Vega 3/8/11 iGPU mit bis zu 704 Stream-Prozessoren. Damit können bis zu vier 4K-Bildschirme gleichzeitig betrieben werden. Je nach Ausführung verfügen die Ryzen Embedded SoCs über eine TDP zwischen 12 und 54 Watt.

Das Motherboard ist mit zwei DDR4 SO-DIMMs ausgestattet, die bis zu 32 GB DDR4-Speicher mit einem Takt von 2400 bis 3200 MHz unterstützen. Trotz kompakter Größe gibt es einiges an Anschlussmöglichkeiten: Ein SATA-Anschluss, ein M.2-2280 Slot (PCIe 3.0 x4 oder SATA) für SSD, einen M.2-2242 Steckplatz für ein Wi-Fi-Modul, zwei GbE-Ports (Realtek RTL8111G-Controller), ein Vierkanal-Audio-Controller (ALC262), drei USB-2.0-Header, ein USB-3.1-Typ-C-Anschluss sowie ein RS232/422/485-Modul sind vorhanden.

Zur Produktseite

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung