Gehäuse Testberichte

Fractal Design Define S2: Das Gehäuse für die breite Masse

Das neue Gehäuse von Fractal Design ist auffällig unauffällig. Schlicht, minimalistisch und klassisch in seiner Formgebung könnte das Define S2 ein Gehäuse von vielen sein. Doch wer zu schnell urteilt, übersieht die feinen Details. Fractal Design möchte mit dem Define S2 eine breite Masse an Interessenten bedienen, die viel Wert auf die inneren Werte bei einem Gehäuse legen.

Das Fractal Design Define S2 zeigt beeindruckend die über die letzten Jahre evolutionär gewachsenen Bedürfnisse und Anforderungen von Anwendern an ein modernes Gehäuse auf. Vor knapp drei Jahren machte das Unternehmen den laufwerksfreien Innenraum salonfähig. Insbesondere Enthusiasten, die auf eine Wasserkühlung setzen, freuten sich über den reichhaltigen Platz im Gehäuseinneren. Unerfahrene Anwender wiederum hatten freien Zugang zu allen Ecken und konnten ohne Komplikationen alle wichtigen Komponenten montieren. Dank fehlender „klassischer“ Laufwerksschächte gibt es auch weniger Kabelsalat im Gehäuse und die verbaute Hardware kommt noch besser zur Geltung.

Mit dem Define S2 wird das Augenmerk noch weiter auf die eingebaute Hardware und Wasserkühlung gelenkt. Das auffälligste Werkzeug für dieses Unterfangen ist die Netzteil-Blende, die sich im unteren Bereich des Gehäuses befindet. Hinter diesem wird – wie der Name schon verrät –  das Netzteil angebracht. Für das Kabelmanagement steht ausreichend viel Platz zur Verfügung, wer bei Tetris bis ins neunte Level gekommen ist, wird selbst bei Kabelverlängerungen ausreichend Spielraum haben.

Fractal Design Define S2 Gunmetal, schallgedämmt, Glasfenster (FD-CA-DEF-S2-GY-TGL)

MindfactoryZentrallager: 2 Stück lagernd, Lieferung 1-3 Werktage Filiale Wilhelmshaven: 2 Stück lagerndStand: 07.06.20 00:48134,48 €*Stand: 07.06.20 00:54
baraxAb Lager lieferbar - Lieferzeit 2-4 Werktage134,67 €*Stand: 07.06.20 00:06
equipprLagernd im Außenlager, Lieferung innerhalb 3-5 Werktage140,40 €*Stand: 07.06.20 00:40
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

Für eine bequeme Montage des Netzteils hat sich Fractal Design eine feine Mechanik einfallen lassen: Der Rahmen, an dem das Netzteil mit vier Schrauben befestigt wird, kann entfernt und außerhalb des Gehäuses auf eben jenes Netzteil befestigt werden. Endlich kein Festhalten und kein Verrutschen mehr des PSUs beim Anbringen. Eine sehr durchdachte und zugleich einfache Komfortfunktion.

 

GehäuseDefine S2
Hersteller (Webseite)Fractal Design (www.fractal-design.com)
Plätze für Laufwerke3 × 3,5/2,5 Zoll, 2 × 2,5 Zoll
Erweiterungs-Slots (Blende)Sieben + zwei (vertikale Montage)
LüfterplätzeDeckel: 3 × 140/120 mm, Front: 3 × 140/120 mm, Heck: 1 × 140/120 mm, Seite:-, Boden: 2 × 140/120 mm
Vorhandene Lüfter2 × 140 mm (Front)/1 × 140 mm (Heck)
Frontanschlüsse2 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, 1 × USB 3.1, Audio
Besonderheiten– Dämmung
– Seitenteil aus Glas
– Netzteilkammer
– Halterungen für Ausgleichsbehälter
– Radiator-Halterung (im Deckel) mit Inlett für Wasserkühlung
– Lüftersteuerung durch PWM-Fan-Hub für 7 Lüfter
– Kabelführungssystem mit Klettverschlüssen
MaterialStahl (Rahmen, Seitenteil), Aluminium (Front), Glas und Kunststoff
Gewicht11,6 kg
Abmessungen (H x B x T)/Volumen44,8 × 23,3 × 53,5 cm/55,8 Liter
Platz für Grafikkarte/CPU-Kühler44,0/18,5 cm
Kompatible MotherboardsITX bis E-ATX

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

About the author

Jakob Ginzburg

Redaktion | Geschäftsführung | Vermarktung

Meistens eher im Hintergrund unterwegs, kümmere ich mich um den Geschäftsbetrieb und schreibe hin und wieder News sowie Reviews.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung