News Professional Prozessor Server

Epyc 7H12: 64-Kerner mit 280 Watt TDP

AMD hat eine neue EPYC-CPU für Supercomputer vorgestellt, die einen Basistakt von 2,6 GHZ bietet und damit 350 MHz schneller taktet, als das bisherige Top-Modell Epyc 7742. Der Turbotakt sinkt aber um 100 MHz auf 3,3 GHz. Dieser Wert ist aber von der Kühllösung abhängig, wodurch eine Wasserkühlung das Mittel der Wahl werden dürfte.

Diese ist beim 7H12 nicht nur empfohlen, sondern wird bei vielen Systemen zur Voraussetzung werden, denn die 280 Watt TDP sollen effizient abgeführt werden. Die restlichen Datenwerte bleiben unverändert zu den bisherigen CPUs: 64 Kerne und 128 Threads stehen 256 MB Cache zur Seite. Über den Preis ist bisher nichts bekannt, der AMD EPYC 7742 kostet aber knapp 7.000 USD.

Laut AMD kommt der EPYC 7H12 bei der französischen Supercomputing-Organisation Genci, dem finnischen IT Center for Science (CSC) sowie dem norwegischen Uninett zum Einsatz.

Zur Quelle

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung