Audio/Peripherals Mouse Reviews

Steelseries Rival 5 Gaming Mouse Review – Brand new Buttons deluxe


Steelseries is looking to shake up the highly customizable gaming mouse market with what it says is a chameleon-inspired mouse. How the mouse performed in the long-term test is revealed in the following article:

Packaging and scope of delivery

The grey-orange box adheres to the unofficial industry standard and holds no surprises at first. Large product picture on the front, specifications on the side and feature descriptions on the back. But what caught my eye right away is the gold seal that says “BEST GAMING MOUSE”. However, that doesn’t refer to this mouse at all, but a completely different model, as revealed by the small print “From the Makers”. The marketing department has struck again..

Inside the packaging, the mouse is presented to us on a small pedestal. Will probably only see it once, but at least visually very nicely done.

The accessories – or more precisely the lack of them – are disappointing in this price range. Apart from the obligatory mouse, only a short guide is included. At the very least, I would have liked to see an additional set of sliding feet here.

 

Specifications

Here is an overview of the technical details, everything else can be read as always on the product page from the manufacturer.

SteelSeries Rival 5 schwarz, USB (62551)

Caseking.deLagernd69,90 €*Stand: 21.06.21 11:52
Cyberport Stores DeutschlandBerlin-Charlottenburg, Berlin-Mitte, Berlin-Steglitz, Bochum, Dortmund, Dresden-Elbepark, Dresden-Waldschlösschen, Essen, Köln, Leipzig, München-Stachus, Stuttgart, Nürnberg: nicht lagernd, voraussichtlich abholbereit in 3 bis 10 TagenStand: 21.06.21 12:3869,90 €*Stand: 21.06.21 12:09
Cyberport.deLieferbar in 2-4 Tagen, Lieferzeit 3-7 Werktage69,90 €*Stand: 21.06.21 12:36
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

Lade neue Kommentare

halfevil333

Veteran

120 Kommentare 54 Likes

Danke für den Test, @Tim Kutzner
Hatte vor ein paar Jahren mal einen der "Rival"-Vorgänger. An sich war die haptisch nicht verkehrt. Aber die Software hat damals dazu geführt, dass ich den Nager eingelagert habe.
Und das beste war dann, dass ich danach, egal welche Maus ich hatte, für Win7 eine Steelseries-Maus angeschlossen habe. Erst, als jeder Eintrag der Registry von dem Verein gelöscht war, wurden meine Mäuse dann auch richtig erkannt.
Aber für die Preise, die bei Steelseries schon immer aufgerufen werden, bekomme ich mittlerweile dann doch sehr gute, wenn nicht bessere Alternativen.

Antwort Gefällt mir

RedF

Urgestein

997 Kommentare 333 Likes

Finde die Daumen Tasten sehr interessant. Könnte mir gefallen.

Antwort 2 Likes

Tim Kutzner

Veteran

205 Kommentare 76 Likes

Gerne!
Muss ich mal beobachten, ob das unter W10 auch noch auftritt :D

Antwort Gefällt mir

halfevil333

Veteran

120 Kommentare 54 Likes

Mit einer Razor war es fast genauso. Aber eventuell hat man da ja was draus gelernt. Manche Hersteller sind ja zum Glück über Consumer-Feedback ganz froh.
Für meine großen Pranken komme ich aber immer wieder auf Logitech´s, damit habe ich noch nie Probleme gehabt. Und das ist seit der G5 so.

Antwort Gefällt mir

Q
QuerSiehsteMehr

Mitglied

12 Kommentare 3 Likes

Bei mir auch das Problem. Hab solch riesen Pranken, dass selbst die Razer Balistik Ultimate Wireless, Viper Wireless, Glorious Model O Wireless und auch die G502 Lightspeed in meinen Händen untergehen. Von den genannten war die G502 die einzige, die einigermaßen passte, aber die Daumentasten waren zu nervig - kam immer dagegen und das war auf Dauer unangenehm. Am Ende ist es trotzdem eine Logitech geworden: G703 Lightspeed. Für meine Hände am amgenehmsten zu bedienen und von der Größe ideal.

Steelseries hat zwar nette Mäuse, aber entweder kosten die extrem viel, haben kurze Laufzeit oder sind ergonomisch unpassend geformt. DIe Kabelversionen sind deutlich angenehmer gewesen.

Antwort Gefällt mir

Case39

Urgestein

1,854 Kommentare 491 Likes

Tatsächlich interessant. Bin eigentlich ein Logitech User...🤔

Antwort Gefällt mir

p
pedi

Veteran

118 Kommentare 32 Likes

geht mir auch so, hatte und habe bisher nur logitechmäuse, da ich ein vierwegescrollrad möchte.
gibts leider nicht so oft.

Antwort Gefällt mir

s
sok

Neuling

3 Kommentare 0 Likes

Also ganz ehrlich finde ich, dass der Begriff Test das Ganze nicht wert ist.
Mehr als ein bisschen Unboxing mit Werbeversprechen nachplappern gewürzt mit ein paar Tonaufnahmen ist das Ganze nicht.

Vielleicht ein paar Erklärungen, wie man denn den Hebel einsetzen kann außer "sinnvoll einsetzbar".
Kann man die Mauskonfig auf der Maus speichern oder braucht man immer die SW?
Sind die Tasten leicht zu erreichen und leichtgängig? Kippt die Maus beim Betätigen des Hebels?

Igor, du rühmst dich immer, dass du Ahnung von QM hast, dann setz diesen Maßstab auch bitte hier um.

PS. Ich bin schon Leser seit TH Zeiten. Ich habe mich jetzt extra angemeldet, um das Thema anzusprechen.

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
ipat66

Veteran

159 Kommentare 137 Likes

Erstens hat Igor gerade viel zu tun...

Zweitens ist der Test von Tim Kutzner

Ob die Tasten leichtgängig und gut zu erreichen sind,hängt wohl immer
von der individuellen händischen Begabung ab.
Anscheinend fiel die Maus beim „hebeln“ nicht um,da es Tim sonst angesprochen hätte...

Fragen kann man auch anders stellen...

Sich anmelden um zu meckern,finde ich...
… ich halte mich mal zurück!

Antwort 2 Likes

s
sok

Neuling

3 Kommentare 0 Likes

Ich hab keine Fragen gestellt. Ich hab Kritik geäußert.
Und zwar auf gleiche Weise wie Igor das auch macht. Immer bissig, nicht immer sachlich.
Das ist das was wir an Igors lieben.

Auch seine hochqualitativen Tests lieben wir. Nur ist dies keiner davon und ob er von Tim ist oder von Igor spielt keine Rolle, weil Igor hier der Chef ist.

Kritik äußern ohne sich anzumelden geht ja nicht, wie soll ich es denn anders machen?

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Tim Kutzner

Supporting force on cooler, periphery and 3D printing arcticles.
Linux novice and wanna-be datahorder with DIY NAS.

Werbung

Werbung