Gaming GPUs Graphics Reviews

NVIDIA GeForce RTX 4090 Founders Edition 24GB Review – Drink less, work more!

Rendering

For this scene I use the processing power of the graphics cards. NVIDIA comes with CUDA and OptiX, the AMD cards have to make do with OpenCL. Interestingly, the differences between OptiX and CUDA are not as big as they were 1 to 2 years ago. However, OptiX has increased in quality and did so a bit at the expense of performance. Nevertheless, the RTX 4090 still wins with CUDA and also extremely clearly ahead of the RTX 3090 Ti with OptiX. There is nothing for the AMD cards.

CAD in 2D and 3D

Let’s start with AutoCAD 2021. In the benchmark sections in 3D real-time, the CPU already limits the GeForce RTX 3080 Ti again, despite UHD. The other cards still scale as one could expect.

You don’t get this effect in 2D mode, but the scores are quite close. You can’t really see any differences.

Inventor Pro clearly prefers NVIDIA cards for the graphics composite, so the Red Team should think about the drivers.

In Drawing Score, the cards are closer together again. Only the Radeon RX 6800XT weakens a bit at first glance because it does not yet run into the ubiquitous CPU limit.

In 3ds Max, the RTX 4090 dominates like there is no tomorrow. All other cards may only watch from afar.

This is similarly true for CATIA, where the RTX 4090 virtually ignites a performance explosion.

All cards perform quite mixed in Creo, whereby the RTX 3080 10G, for whatever reason (driver?), can outperform the much more potent GeForce cards.

For Maya applies again what was already true for 3ds and CATIA. One card is a solo entertainer and the rest watch.

Well, because it was so nice, once again: in Solidworks this is also true.

I have sorted out some programs because their entire full program won’t even run without certified hardware. Such benchmarks would be rather idle, because they lack real background and utility. Maybe with a little more time I’ll do various things like Creation and Studio, because I find the topic more than exciting and use such applications professionally.

 

545 Antworten

Kommentar

Lade neue Kommentare

HerrRossi

Urgestein

6,824 Kommentare 2,256 Likes

Einfach nur wow, das wäre mal ein gigantischer Leistungssprung von der 2080 ti und wenn man das Ding auf 144fps in WQHD drosselt, verbraucht das Ding in manchen Spielen auch noch weniger Strom als meine alte Karte.

Antwort 1 Like

konkretor

Veteran

312 Kommentare 321 Likes

Wann gibt es die Innereien zu sehen?

Die Karte mit 320 Watt hätte auch gereicht so werden für die letzten paar FPS am meisten Stromverbraucht.

Könnten sie ja offen lassen für die Leute die es unbedingt wollen

Antwort 2 Likes

Thy

Urgestein

1,843 Kommentare 744 Likes

Danke für den umfassenden Bericht. Auf der ersten Seite hat sich der Fehlerteufel verewigt: die RTX 3090 Ti hat meines Wissen 24 GB und nicht nur 12 GB RAM.

So langsam kommt flüssiges 4k-Gaming in greifbare Nähe.

Edit: Good job, Nvidia and TSMC! Ich hätte nicht gedacht, dass in nächster Zukunft noch mal so ein Wurf möglich wäre und das angesichts der diversen Krisen, die die Welt momentan belasten. Wenn man so eine Leistung abliefert, kann man eben auch die genannten Preise aufrufen. Erinnert mich ein wenig an Apple Ende der 2000er-Jahre.

Antwort Gefällt mir

HerrRossi

Urgestein

6,824 Kommentare 2,256 Likes

Ja, der Chip distanziert auch mit 300 Watt alle alten Karten um Welten, das ist wirklich mal ein großer Leistungssprung.
Wird echt schwer, sich da zurückzuhalten. Ab wann kann man kaufen? Morgen 15 Uhr?

Antwort Gefällt mir

K
Kobichief

Urgestein

673 Kommentare 204 Likes

Da hat Nvidia ja mal einen ordentlichen Burner rausgekloppt. Hey vielleicht hau ich doch mal bischen Kohlen raus für ein neues ADA Produkt, die Effizienz find ich sexy.

Antwort Gefällt mir

RedF

Urgestein

4,911 Kommentare 2,739 Likes

Endlich gibts mal wieder Sprünge in der leistung : )

Antwort Gefällt mir

thebagger

Veteran

104 Kommentare 77 Likes

Ui, da juckts mich ja im Finger. Warten wir mal auf einen schönen Wasserblock. Dann gehts rund.

Antwort 2 Likes

Megaone

Urgestein

1,846 Kommentare 1,742 Likes

Das war doch mal ein Statement zum Thema Effezienz. Hoffen wir mal, das AMD noch ein par Pfeile im Köcher hat und uns alle überrascht.

Antwort Gefällt mir

ssj3rd

Veteran

225 Kommentare 156 Likes

Bei NBB ist die 4090 FE nicht zu finden, war sowas von klar mit diesem Laden…

edit: ah wait! Morgen ist ja erst Release, Mea Culpa.

Antwort 1 Like

RedF

Urgestein

4,911 Kommentare 2,739 Likes

Aber erst mit Wasserblock wird das richtig Schick. Mag weder das FE Design noch die viel zu großen Karten vom AIB.

Antwort Gefällt mir

s
sly123

Mitglied

15 Kommentare 5 Likes

Energetische Hinrichtung. Autsch @AMD....
Mit 300-350W PT wird es noch extremer.

Antwort 1 Like

ssj3rd

Veteran

225 Kommentare 156 Likes

Also werde ich sie mit meinem süßen Seasonic TX 700W Fanless nun betreiben können?
Müsste ja klappen, oder?

Meine 3090FE läuft seit 1,5 Jahren ja völlig und absolut problemlos.

Antwort Gefällt mir

Megaone

Urgestein

1,846 Kommentare 1,742 Likes

Lass den Quatsch doch einfach. Wenn du eh soviel Kohle raus haust, kommt es auf die 2 Scheine doch auch nicht mehr an. Hab mir extra das 1600i von Corsair gekauft und bin trotzdem Froh, das das Teil zur not auch im Zweitrechner mit nem 1000 Watt Corsair HX läuft. Aber darunter würde ich es echt nicht tun.

Antwort Gefällt mir

ssj3rd

Veteran

225 Kommentare 156 Likes

Geht nicht ums Geld, habe einfach kein Bock das Netzteil inkl. Kabeln etc. auszubauen, Schweine Arbeit die ich inzwischen einfach nicht mehr wirklich mit Freude ausübe.

Irgendwann kommt gleich ein vernünftiges ATX 3.0 Netzteil rein, aber erst nächstes Jahr wenn die Auswahl größer ist und auch Seasonic zb seine Modelle gezeigt hat. Bis dahin soll die 4090 aber am alten NT nuckeln.

Antwort 1 Like

BigReval

Urgestein

527 Kommentare 175 Likes

Also das ist die erste Karte in der 4k Gaming richtig Spaß macht! Aber Nvidia ist auch nicht verkehrt haben sich die Jungs dann doch noch dazu durchgerungen nicht die Karte im Vollausbau zu präsentieren sondern den heben die sich wahrscheinlich auch für die 4090 ti die vermutlich nie kommen wird weil bis die anderen aufgeholt haben sind wir bei der 50er Serie... ich finde die Leistung ist brachialbeeindruckend...

Antwort 1 Like

RedF

Urgestein

4,911 Kommentare 2,739 Likes

Kauf einfach ein dickeres Seasonic, die Kabel bleiben gleich ( wenn Modular ) .

Antwort Gefällt mir

s
shaboo

Mitglied

76 Kommentare 75 Likes

Das Erfreulichste ist für mich, dass man das Ding großzügig undervolten und damit leiser und kühler machen kann, und dennoch weiterhin Leistung im Überfluss erhält. Stabile 60+ FPS in 4k inklusive Raytracing klingt schon verlockend ...

"Bis dahin dürfen wir grübeln, warum NVIDIA zwischen der brachialen GeForce RTX 4090 24GB und der 60%-Lösung in Form der GeForce RTX 4080 16GB so eine riesige Lücke lässt. Denn Platz für eine GeForce RTX 4080 Ti wäre da wirklich mehr als genug."

Was gibt es denn da zu grübeln? Die 4080Ti wird kommen und wird diese Lücke - 10 bis 15 Prozent schneller als die 4080 und 25 bis 30 Prozent langsamer als die 4090 - genau so füllen, dass sie sich gut verkaufen wird. Halte ich für ziemlich offensichtlich.

Antwort 1 Like

W
WokeUpInANewBugatti

Mitglied

35 Kommentare 20 Likes

@Igor Wallossek wie sieht es denn mit den VRAM temps aus? Wenn NVIDIA das auch hinbekommen hat, dann sind die FE's tatsächlich meine Favorites. Bei den 3000er waren ja >100 Grad keine Seltenheit

Antwort Gefällt mir

ssj3rd

Veteran

225 Kommentare 156 Likes

Joa, welches ATX 3.0 NT von Seasonic würdest du den empfehlen? (Hint: es gibt eben noch keine von Seasonic und die Kabel lassen sich dann auch nicht weiter verwenden)

Wenn dann sollte man ja gleich vernünftig/zukunftsorientiert aufrüsten.

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Editor-in-chief and name-giver of igor'sLAB as the content successor of Tom's Hardware Germany, whose license was returned in June 2019 in order to better meet the qualitative demands of web content and challenges of new media such as YouTube with its own channel.

Computer nerd since 1983, audio freak since 1979 and pretty much open to anything with a plug or battery for over 50 years.

Follow Igor:
YouTube Facebook Instagram Twitter

Werbung

Werbung