Grafikkarten News VGA

Durch die Verpackung bestätigt: NVIDIA GeForce GTX 1660 Super hat 6GB GDDR6 Speicher

Mit Ausnahme der Speichererweiterung soll die GTX 1660 Super die gleichen Spezifikationen aufweisen, wie die GeForce GTX 1660. Die aktualisierte Super-Version wird voraussichtlich auf einen Turing TU116 Chip setzen und damit 1.408 CUDA-Kerne haben. Ob der Takt angehoben wird, muss sich bei der offiziellen Vorstellung der Karte noch zeigen. Zumindest das Verpackungsdesign einer Zotac Karte wurde nun veröffentlicht.

Die Kollegen von VideoCardz haben die Verpackung einer Zotac GeForce GTX 1660 Super veröffentlicht und damit einige der Daten, die in den vergangenen Wochen als Gerüchte im Umlauf waren, bestätigt. 6 GB GDDR6 Speicher kommt bei den neuen Karten zum Einsatz. Die normale GTX 1660 setzt auf GDDR5-Speicher, der mit 2.000 MHz getaktet und über eine 192-Bit-Speicherschnittstelle an die Platine angebunden ist. Die GPU verfügt über eine Speicherbandbreite von bis zu 192 GBbps.

Der GDDR6-Speicher der GTX 1660 Super soll einen Takt von 1.750 MHz aufweisen und über den gleichen 192-Bit-Speicherbus verfügen, was Übertragungsgeschwindigkeiten von 336 GB/s liefern könne. Mit dem schnelleren Speicher will Nvidia die AMD Radeon RX 5500 kontern, die auf 1080p-Spiele ausgerichtet ist und in Kürze erscheinen soll.

 GTX 1660 SuperGTX 1660
Architektur und Chip (GPU)Turing (TU116)Turing (TU116)
Shader1,4081,408
Single-Precision Performance5.027 TFLOPS5.027 TFLOPS
Textureinheiten8888
Basistakt1,530 MHz1,530 MHz
GPU Boost Takt
1,785 MHz1,785 MHz
Speicherkapazität6GB GDDR66GB GDDR5
Memory Clock14 Gbps8 Gbps
Speicherbus192-bit192-bit
Speicherbandbreite336 GBps192 GBps
ROPs4848
L2 Cache1.5MB1.5MB
TDP120W120W
Transistoren6.6 Milliarden6.6 Milliarden
Die Größe284 mm²284 mm²

Zur Quelle

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung