Motherboard News

Demnächst verfügbar: EVGA X299 Micro ATX 2 Motherboard

EVGA hat diese Woche sein Micro-ATX-Motherboard der zweiten Generation vorgestellt, das auf Intels X299-Plattform basiert. Die neue Platine hat eine verbesserte VRM-Konfiguration mit mehr Phasen und einer besseren Kühlung, die ein höheres Übertaktungspotenzial für Intels Skylake-X CPUs ermöglichen soll. Außerdem bietet das Motherboard trotz seiner Miniaturgröße, eine Reihe von Funktionen, die eigentlich nur für vollwertige ATX-Systeme typisch sind.

Das EVGA X299 Micro ATX 2 für LGA-2066 Prozessoren basiert auf einer achtlagigen Leiterplatte und ist mit einem 14-Phasen-Digital-VRM ausgestattet, der nun über einen großen Aluminium-Kühlkörper mit Miniaturlüfter gekühlt wird. Zur zusätzlichen Stromversorgung der CPU verfügt das neue X299-basierte Micro-ATX-Motherboard von EVGA über zwei 8-polige EPS-Anschlüsse. Damit soll eine besonders stabile Stromversorgung der CPU gewährleistet und das Übertaktungspotenzial erhöht werden.

Bei den Erweiterungsmöglichkeiten des EVGA X299 Micro ATX 2 stehem vier verstärkte Slots für DDR4 DIMMs (unterstützt insgesamt bis zu 64 GB Speicher), zwei PCIe 3.0 x16 Slots für Grafikkarten oder High-End SSDs (Achtung, Kaby Lake-X Prozessoren unterstützen nur 16 PCIe Lanes) sowie einen PCIe 3.0 x4 Slot und eine SSD im M.2-2280 Format. Außerdem verfügt das Motherboard über sechs SATA-Anschlüsse für Festplatten – für ein Micro-ATX-System eine überaus üppige Anzahl!

Weitere Anschlüsse des EVGA X299 Micro ATX 2 sind Intels Wireless-AC 8265 802.11ac Wi-Fi + Bluetooth 4.2 Controller, Intels i219V GbE Ehternet Port, sechs USB 3.1 Gen 1 Buchsen, zwei USB 3.1 Gen 2 Anschlüsse, vier USB 2.0 Headern (verfügbar über interne Header) sowie 7.1-Kanal für die Soundwiedergabe (analog + Toslink).

Das EVGA X299 Micro ATX 2 Mainboard ist bereits in nicht-EU-Ändern verfügbar und soll in Kürze auch in Deutschland für 299.95 Euro auf den Markt kommen.

 

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

About the author

Jakob Ginzburg

Redakteur

Meistens eher im Hintergrund unterwegs und schreibe hin und wieder News sowie Reviews.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung