Gaming Hardware

Corsair übernimmt die Gaming-Sparte von Elgato

Das Streaming-Business ist über die letzten Jahre rasant gewachsen und hat noch großes Potential, sich als alternative Unterhaltungsquelle zu Fernsehen und Video-On-Demand zu etablieren. Eines der bekanntesten Unternehmen in diesem Bereich ist bzw. war Elgato, denn die entsprechende Abteilung des Herstellers von Capturing-Cards und passendem Zubehör wurde von Corsair aufgekauft. An den Smart-Home-Produkten hat Corsair aber kein Interesse.

Mit Mäusen, Tastaturen und Arbeits- sowie Datenspeicher hat Corsair bereits ein breites Portfolio an Produkten. Mit der Kauf der Gaming-Sparte von Elgato wird die Produktpalette um Streaming-Hardware erweitert. Im einem ersten Video zeigt Corsair, wie gut die RGB-Beleuchtung mit den bisherigen Produkten funktioniert. Zu der viel interessanteren Frage, wann und welche neue Hardware man erwarten kann, gibt es bisher leider keine Informationen.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung