Kühlung News

Cooler Master ändert WLP-Tube, weil Eltern Angst vor Drogen haben

Das richtige Anbringen von Wärmeleitpaste beschäftigt schon seit langem die PC-Bastler-Gemeinde und auch die Hersteller sind bemüht, optimale Lösungen auszuarbeiten. Einige Nutzer schwören auf die "Erbsentropfen"-Methode, bei der die WLP-Spritze oder ein Beutel zum Einsatz kommt und einen winzigen, erbsengroßen Klecks auf dem Chip aufzutragen wird. Oder aber ese wird ein Spatel bzw. eine Plastikkarte verwendet, um die WLP zu einem sehr dünnen Film auszubreiten. Wenn Minderjährige dann Plastikkarten und Spritzen im Zimmer herumliegen haben, kommen Eltern hin und wieder auf falsche Gedanken.

Cooler Master bestätigte in einem Tweet, dass das Unternehmen seine WLP-Tuben genau deswegen neu gestaltet haben: dass WLP-Tuben, die in Spritzen geliefert werden, sind in Aussehen und Funktion identisch mit medizinischen Spritzen. Daher glauben einige Eltern, dass ihre Kinder Drogen nehmen. “Wir haben die Form der Spritze nicht verändert, um das Auftragen der Wärmeleitpaste zu erleichtern, sondern weil wir es leid sind, den Eltern erklären zu müssen, dass ihr Kind keine Drogen nimmt”, heißt es in der Erklärung von Cooler Master.

Die neue Verpackung von Cooler Master sieht eher aus wie ein Textmarker oder einer Play-Doh-Tube, anstatt einer medizinischen Spritze. Sie verwendet immer noch einen spritzenähnlichen Handkolben, um die WLP zu dosieren. Jedoch ist die Düse breit und abgeflacht, um eine Schicht WLP direkt auf den Chip zu applizieren. Sie ist nicht mehr rund, womit sich auch keine Injektionsnadeln mehr anbringen lassen. Diese Düse macht auch Plastikkarten oder Spatel überflüssig.

Das Design hat jedoch eine Kehrseite: Die Anwendung von “Erbsentropfen” ist nicht mehr möglich. Hat Cooler Master wirklich dem Druck eines uninformierten Teils des Marktes nachgegeben? Oder ist das Ganze ein Gag, auch wenn der 1. April noch nicht in greifbarer Nähe ist?

 

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

Jakob Ginzburg

Redaktion | Geschäftsführung | Vermarktung

Meistens eher im Hintergrund unterwegs, kümmere ich mich um den Geschäftsbetrieb und schreibe hin und wieder News sowie Reviews.