Frage WLAN Verbindungsprobleme / Netgear Adapter

grimm

Urgestein
Mitglied seit
Aug 9, 2018
Beiträge
1.488
Punkte
114
Standort
Wiesbaden
Hallo.

Ich habe folgendes Problem: Immer wenn ich den Rechner hochfahre und der sich automatisch mit dem WLAN verbindet, gibts jedes Mal nen Disconnect. Ich muss jedes Mal den Haken bei "automatisch verbinden" setzen, dann trennen und wieder connecten. Geht bei jedem Start so los.
Komisch ist auch, dass alle anderen erkannten Netzwerke (Mehrparteien-Haus) als "automatisch verbinden" angehakt sind. Ich wähle das jedes Mal ab, nach dem Neustart ist es wieder so eingestellt.

System: Win10 mit allen Updates
Adapter: Netgear WNA 3100N 300 (Treiber ist aktuell und wurde schon neu installiert), via USB verbunden
Mainboard (ebenfalls gecheckt und up to date): MSI X370 Gaming Pro

Am Grund-Setup wurde nichts verändert. Router ist ein "Smart" von der Telekom (Firmware ist ebenfalls auf dem letzten Stand). An allen anderen Geräten (Smart TV, Media Receiver, Sonos, ...) gibts die Probleme nicht.

Hat wer ne Idee?

Danke und Grüße
grimm
 

funkdas

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
542
Punkte
42
Das Problem hatte ich mal mit einem Gerät, dass sich mit dem Netzwerk verbinden wollte, bevor der Treiber vollständig geladen war. Das hatte sich dann mit einem Treiberupdate erledigt- hast Du aber offensichtlich schon gemacht.
Windows Schnellstart aktiv? -> deaktivieren
Stromspareinstellungen vom WLAN mal anschauen, vielleicht kannst Du da noch was einstellen.

Das erklärt aber nicht die Sache mit den Haken.
Da würde ich mal Besterinos Allzweckwaffe probieren:
Admin CMD -> sfc /scannow
Hilft das nicht:
dism /Online /Cleanup-Image /Restorehealth
Gefolgt nochmal von sfc /scannow
 

vonXanten

Urgestein
Mitglied seit
Sep 18, 2019
Beiträge
528
Punkte
42
Moin,

falls bei dir der Schnellstart drin ist, einfach mal Win Neustarten. Nicht das der einfach eine Einstellung nicht übernommen hat wegen Schnellstart...
Ansonsten würde ich auch wie @funkdas vorgehen.
 

grimm

Urgestein
Mitglied seit
Aug 9, 2018
Beiträge
1.488
Punkte
114
Standort
Wiesbaden
Kein Schnellstart aktiviert. Ich probier das morgen mal durch - Danke!
 

grimm

Urgestein
Mitglied seit
Aug 9, 2018
Beiträge
1.488
Punkte
114
Standort
Wiesbaden
Erstmal Danke! Ich habe jetzt alles durchprobiert - im Prinzip hatte ich aber bereits sämtliche Einstellungen wie vorgeschlagen. Hab dann noch den Admin CMD Befehl ausgeführt, da ist aber ebenfalls nix passiert. Es scheint etwas besser geworden zu sein, seitdem ich den USB-Port gewechselt habe (umgesteckt), kann aber auch sein, dass das Teil den Kids mal runtergefallen ist und langsam den Geist aufgibt.
Da wir demnächst auf Glasfaser umgestellt werden und neue Peripherie-Geräte kriegen, muss ich eh nochmal grundsätzlich ran. Ggf tausche ich den dann einfach aus.
 

funkdas

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
542
Punkte
42
Ah eine Möglichkeit gibts noch: Du kannst noch versuchen, mit einer moderaten USB-Verlängerung den Dongle etwas weiter vom Gehäuse weg zu bringen. Störfeld und so.
 

grimm

Urgestein
Mitglied seit
Aug 9, 2018
Beiträge
1.488
Punkte
114
Standort
Wiesbaden
Der steckt eh schon mit einem Verlängerungskabel drin.
 
Oben Unten