Frage Welcher Monitor für WQHD, 144HZ und mit Sync?

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
2.898
Punkte
112
Ich wollte high fps Gaming ausprobieren und dachte da an einen WQHD Monitor mit 144Hz (oder mehr) und G-Sync oder Freesync, es muss aber mit der Nvidia Grafikkarte funktionieren. Momentan habe ich ein VA Panel, das finde ich von den Farben her schon nicht schlecht, aber die Reaktionszeit ist eher mau, außerdem ist der Monitor echt groß und mehr als 60fps sind auf 4K meist nicht drin. Können moderne TN-Panel von den Farben und vom Schwarz her mittlerweile einigermaßen mithalten oder bekommt man dann Augenkrebs? Einen IPS-Monitor hatte ich noch nicht, aber von der Reaktionszeit sind da ja auch eher schlecht.

Es sei aber gesagt, dass ich nur sehr wenig FPS spiele, schon gar nicht kompetitiv, dazu bin ich viel zu schlecht. Hätte ich in anderen Games überhaupt ein besseres Spielerlebnis mit so einem Monitor?

Ich hatte mir diesen Monitor ausgeguckt: https://geizhals.de/acer-predator-z1-z271ubmiphzx-um-hz1ee-001-a1807889.html Der ist momentan für 444 € zu bekommen, das finde ich auch preislich ziemlich attraktiv. Der hier wäre auch noch eine Alternative: https://geizhals.de/acer-predator-xb1-xb271huabmiprz-um-hx1ee-a01-a1439522.html?t=a&vl=de&hloc=at&hloc=de Da stellt sich aber die Frage, ob das Panel vom Z1 nicht doch besser ist.

Oder ist das alles Quatsch und ich sollte auf bezahlbarere 4K/UHD Monitore mit Sync, besserem HDR-Support und local dimming mit vielen Zonen warten?
 

Andy

Mitglied
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
86
Punkte
7
Ich glaube das es noch 2-3 Jahre dauern wird bis es gute 4k Monitore mit deinen Anforderungen geben wird. Ich bin gerade auch dabei mir einen neuen Monitor zu suchen, möchte nicht mehr auf 24 Zoll und Full-HD zocken. Habe die letzten Wochen im Netz nach potentiellen Kandidaten gesucht und bin mittlerweile beim Samsung LC34J791 gelandet.
Wenn du nur zocken möchtest könnte der was für dich sein, hat allerdings nur 100 Hz. Werde mir den Monitor vermutlich Ende diesen oder nächsten Monat zulegen.
 

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
2.898
Punkte
112
Danke für den Tipp, aber ich wollte keinen Monitor größer als 28", mein Arbeitsmonitor hat ja schon fast 32".
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
1.886
Punkte
112
Ich hab vor 2Jahren sehr viel ausprobiert und weiß seitdem, was ich will. Und ganz oben auf der Prioritätsliste steht ein gutes IPS Panel (bzw. am liebsten OLED aber das gibt’s ja nicht wirklich in Monitorgröße). Dann muss Auflösung zur Diagonalen passen: 4K —> >=30“, darunter WQHD und <27“ kommt mir nicht ins Haus. Und dann kommt bei mir erst der Faktor Speeeeeeeed. :) Aber dann auch nur mit Sync. Ernsthaft, 144Hz sind geil, aber TN oder VA... näh. Never.

Und da es all das nicht in IPS+144Hz >30“ in 4K bezahlbar gibt, zocke ich halt solange weiter WQHD auf 27“ mit 60Hz.

Mal davon ab, dass auch die 2080Ti für 4K für nicht oder vielleicht mit ach und krach 60FPS reicht, wenn’s wirklich gut aussehen soll.
 
Oben Unten