Frage Welchen Monitor

DennisLutz

Veteran
Mitglied seit
Jan 17, 2020
Beiträge
269
Punkte
16
Ernsthaft? Das nennt sich freie Marktwirtschaft: du rufst einen Preis auf und dann mal gucken. Frag lieber mal bei Acer, wieso die zwei identische Monis - einmal ohne Nitro, einmal mit - im Portfolio haben und dann bei ComStern, wieso der ohne Nitro bei denen fast 250.- teurer ist als der mit.

ist mir schon klar mit der freien Marktwirtschaft. Aber das knapp 400 Euro unterschied sind ist nicht normal. Da muss der mit 1000 Euro doch rechnen das er kein Moni verkauft kriegen. Ich als Kaufmann würde so denken. Außer der Verkäufer war so dusselig und hat es hoch eingekauft, dann würde ich aber sagen bei Geschäft und Hallo Insolvenz.
 

DennisLutz

Veteran
Mitglied seit
Jan 17, 2020
Beiträge
269
Punkte
16
Ein Faktor ist der Rabatt. Ein Händler nimmt mehr von einem Produkt oder mehrer Produkte von einem Händler ab und bekommt einen entsprechenden Rabat, den er weitergeben kann. Kleinere Händler haben es hier schwer.

Ja. Klar das habe ich ja mit einberechnet, aber zum Beispiel Rakuten ist ja jetzt nicht ne kleine Kaschemme. Die müssten doch Preislich mithalten können und sind mit am teuersten.
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
2.272
Punkte
112
Nur mal so: Das sind im Prinzip 2x 22“ und von der Auflösung EXAKT 2 FullHD Monitore nebeneinander. Herzlichen Glückwunsch. Vom Bild keinerlei Veränderung zu Deinem jetzigen. Da ist genau so ein Blender von denen ich oben schrieb.
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
3.245
Punkte
112
Rakuten ist ein Geschäftsmodell und kein Shop. Das kannst du daran erkennen, dass - ähnlich wie bei Iiihbäh und dem anderen Müllhändler mit dem Flußnamen - verschiedene Läden von denen vertreten werden. Wiki lesen hilft.
Mal ganz davon abgesehen, dass du grade wieder mittendrin bist im Verlassen des von dir gestellten Themas (s. alter Thread mit 400 Antworten über ne alles in allem ziemliche Banalität). Das ist nicht zielführend.
 

DennisLutz

Veteran
Mitglied seit
Jan 17, 2020
Beiträge
269
Punkte
16
Nabend alle miteinander. So habe mir jetzt ein Adapter geholt von Display Port auf DVI. Wollte dann die 144 Hz eingeben und was soll ich sagen, am Ar... geht nicht über Nvidia Einstellung und auch nicht über Windows. Im Internet nach Treiber von meinem Acer gesucht, gibt es den nur noch bis win8. Wat für ne verar.... 😨 😵😩. Habe überall gesucht viele das gleiche Problem. Also bleibt nur noch eins ein neuen, habe mich für ein curved entschieden, aber welches weiß ich noch nicht und ob 34 oder 49 zoll ist auch noch nicht entschieden.
 

Andy

Veteran
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
117
Punkte
17
Mit deiner aktuellen Grafikkarte würde ich bei 34 Zoll und 3440x1440 bleiben.
 

Andy

Veteran
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
117
Punkte
17
Weil in der Auflösung noch gute Framerates erzielt werden. Bei 49 Zoll solltest du einen Monitor nehmen der auch eine entsprechen höhere Auflösung hat, was deine GPU wohl an ihre Grenzen bringt wenn du FPS von 60+ haben möchtest. Hinzu kommt das brauchbare 49 Zoll Monitore mit einer Auflösung von mind. 5120x1440 und höher auch recht teuer sind (1000€+). 34 Zoll mit 3440x1440 gehen schon bei rund 400€ los.
 

DennisLutz

Veteran
Mitglied seit
Jan 17, 2020
Beiträge
269
Punkte
16
Weil in der Auflösung noch gute Framerates erzielt werden. Bei 49 Zoll solltest du einen Monitor nehmen der auch eine entsprechen höhere Auflösung hat, was deine GPU wohl an ihre Grenzen bringt wenn du FPS von 60+ haben möchtest. Hinzu kommt das brauchbare 49 Zoll Monitore mit einer Auflösung von mind. 5120x1440 und höher auch recht teuer sind (1000€+). 34 Zoll mit 3440x1440 gehen schon bei rund 400€ los.
Was wäre das denn dann? 5k? Ich habe mir das mal angeschaut, 49 zoll ist schon ein knaller für sich. Aber stimmt man sollte schon die Vernunft walten lassen. Aber bei mir setzt die öfters aus beim PC 😂🤓
 
Oben Unten