Frage Was verbraucht ein Gaming PC an Strom im Office-Betrieb / Jahr? Strom-Mess-Geräte benutzen, machen das die PC Netzteile mit?Kennt ihr empfehlenswerte?

NotMyDay

Mitglied
Mitglied seit
Sep 29, 2020
Beiträge
25
Punkte
2
Alter
39
Standort
47839 Krefeld
Guten Abend Zusammen!

Ich bin nun seit genau einem Jahr im Home-Office. Früher habe ich mal nach der Arbeit mal 1-2 Stündchen (und am Wochenende mal) ein bisschen Games gespielt, sonst war der PC immer aus. Jetzt habe ich meine Strom-Rechnung bekommen. Ich habe statt meiner 2.717 kWh / Jahr nun 8.806 kWh / Jahr verbraucht (das ist ja fast vervierfacht) und kann das nicht so ganz glauben, dass das nur mein Gaming PC sein soll, da ich momentan auch nach der Arbeit kaum zocke, da wir seit Monaten mega zu tun haben auf der Arbeit und ich danach keine Lust mehr auf PC habe.

Nun würde ich gerne mal testen was mein PC (und die 3 Monitore) sich so an Strom reinzieht und suche ein geeignetes Strom-Mess-Gerät.
Habt Ihr da vielleicht einen guten Tipp?
Und wenn ich so ein Strom-Mess-Gerät zwischen Steckdose und PC schalte, ist das gut für mein Netzteil? Oder sollte ich das lieber lassen?

Wenn da jemand Auskunft drüber geben mag, was verbraucht Ihr so an Strom?
Wir sind ein kleiner 3 Personen Haushalt. Wie geschrieben, ich arbeite im Home-Office, meine Frau zockt über Tag auch ein wenig, und das Kind zockt nach Schule und am Wochenende. Wenn jemand sagt "jo wie bei uns", gerne mal her mit dem Verbrauch, dass ich einen Vergleichswert habe.

lieber Gruß
NotMyDay
 

Dummbatz

Veteran
Mitglied seit
Okt 1, 2020
Beiträge
201
Punkte
29
Du kannst zur Kontrolle einfach mal alles abschalten in der Wohnung und schaust dann auf Deinen Zähler.

Wenn der noch läuft dann stimmt was nicht.
 

8j0ern

Veteran
Mitglied seit
Mrz 4, 2021
Beiträge
127
Punkte
17
Die Rechnung stimmt so nicht. 3 Phasen-Wechselstrom hat nicht 3 mal mehr Leistung sondern Wurzel 3 mal. Die übliche Absicherung in Deutschland ist soweit mir bekannt 16 A.
230 V x 1.73 = 400 V
16 A x 400 V = 6.4 kW
Die maximale Leistung des Backofens liegt vermutlich etwas darunter. Einzelne Herdplatten hängen normal auch nur an 2 Phasen. Diesen Spitzenstrom braucht der Backofen auch nur beim Aufheizen. Danach muss nur noch so viel nachgeheizt werden, wie Wärme verloren geht.
Noch als Anmerkung:

Die LS Schalter richten sich nach dem Querschnitt der Zuleitung.
Die meisten haben schon 2,5mm² Verlegt zum Backofen-Herd Kombi, daher 20A.
16A werden bei 1,5mm² genutzt, weniger Querschnitt, weniger Strom.
Nur als Info.

Wäre noch Interessant wer alles im Haushalt Warmwasser nutzt, wenn ein Durchlauferhitzer verbaut ist.
Wird die Spülmaschine auch mit Warmwasser vom Durchlauferhitzer versorgt ?

MfG
 

RedF

Urgestein
Mitglied seit
Jun 6, 2020
Beiträge
1.906
Punkte
114
Standort
am Main
Ich hatte auch mal eine monster nachzahlung von 600€. Wahrscheinlich war es ein nicht vollstädig geschlossener Gefrierschrankt im Sommer und eine E-Heitzung in der Wekstatt.
 

Casi030

Urgestein
Mitglied seit
Sep 9, 2019
Beiträge
6.348
Punkte
113
Danke für die Ergänzung. Mit den Nachbarländern kenne ich mich da nicht so genau aus. Solche Sachen sind immer etwas unterschiedlich.
Welche Nachbarländer?
Hier in Deutschland kenn ich eigentlich nur Herd Anschlusskabel mit 2,5mm²,1,5mm² verkaufen wird auch gar nicht.
NYM Zuleitung ist normal auch 5x2,5mm² , für die restliche Hausverdrahtung nimmst NYM 3x1,5mm².
 

hansdampf

Veteran
Mitglied seit
Apr 11, 2020
Beiträge
159
Punkte
27
Wenn da jemand Auskunft drüber geben mag, was verbraucht Ihr so an Strom?

Nur PC + Monitor

kWh
05.12.2019​
95​
709.3​
196.48​
04.01.2020​
125​
896​
248.19​
04.02.2020​
156​
1089​
301.65​
05.03.2020​
186​
1277​
353.70​
04.04.2020​
216​
1471​
407.58​
04.05.2020​
246​
1645​
455.64​
04.06.2020​
277​
1828​
506.36​
04.07.2020​
307​
1991​
551.37​
04.08.2020​
338​
2126​
588.90​
05.09.2020​
370​
2290​
634.25​
04.10.2020​
399​
2430​
673.14​
 

8j0ern

Veteran
Mitglied seit
Mrz 4, 2021
Beiträge
127
Punkte
17
Danke für die Ergänzung. Mit den Nachbarländern kenne ich mich da nicht so genau aus. Solche Sachen sind immer etwas unterschiedlich.
Kein Problem.

Wir haben hier (DE) auch Cekon 400V Steckdosen, um z.B. eine Tisch-Kreissäge ordentlich zu Versorgen. ;)

ISO rules...

Edit:
Die höchstzulässige Spannung beträgt 690 Volt (Gleich- oder Wechselspannung), die maximale Strombelastbarkeit liegt bei 125 Ampere. Die zulässige Betriebstemperatur reicht von −25 bis +40 °C.

86.250W oder 85KW/h über eine rote Dose. :)
 
Zuletzt bearbeitet :

ipat66

Veteran
Mitglied seit
Sep 16, 2019
Beiträge
291
Punkte
64
Yo,

Ich verbrauche beim Gaming so um die 4 bis 500 Watt...
Auf n'em 43 Zoll Bildschirm....
Das finde ich durchaus noch vertretbar.

Fände es wunderbar,wenn diese Menge an Energie
für 3 Bildschirme in 60 Hertz (mind. FulHD) in Verbindung mit einem
« Smal Bildschirm » (GPS) für Flugsimulationen ausreichen würden.

Zur Zeit sieht es ja eher nach 1,2 dis 2 KW Netzteil für die neachste Zeit aus.
Da GPU 's nur noch durch Mining finanziert werden können,sollte man Da wohl mitmachen müssen ?????.......:( ?
Da gab es schon bessere Zeiten für mich.
Zum Glück kann ich warten !
 
Oben Unten