Frage Wand PC fragen über fragen

Qu.

Mitglied
Mitglied seit
Nov 7, 2022
Beiträge
10
Punkte
1
Hallo zusammen.
Ich bin Q und versuche mir einen wand PC zu bauen. Habe null Erfahrung, was pc bau angeht, also habt bitte nachsicht für meine eventuell fragwürdigen fragen.
1. Kann ich zwei gpu kabel zur verlängerung verbinden ?
2. ist es grundsetzlich ein problem kabel zu verlängern.
3. hat jemand idee zu befestigung an der Wand oder Erfahrung im diesem Bereich.
4. hat jemand bedenken zu meiner Zusammenstellung bez. Anordnung meiner Komponenten am Brett.
5. brauche ich noch was für die Lüftersteuerung oder steuere ich die über das Bourd.
6. Habe drei bez. mit GPU dann 4 Wasserkreisläufe, die müss ich dann seperat über schalter an und ausmachen, oder gibt es sowas wie eine Pumpensteuerung für 4 pumpen?
7.Reicht ein Abstand von 1,2cm unter den Radiatoren zur Plexiglasplatte?
ect, ect,..
Vielleicht hat ja jemand eine Idee, oder Vorschlag für eine Verbesserung
Danke im voraus
Gruß
Q
 

ApolloX

Urgestein
Mitglied seit
Dez 29, 2020
Beiträge
901
Punkte
64
Standort
Rheinland
Hast du in eine randeren Sprache geschrieben und das hier auf Deutsch übersetzt?
Was ist denn ein Wand PC? Ein PC, den du an die Wand hängst?

1. Kann ich zwei gpu kabel zur verlängerung verbinden ?
-> Was ist ein GPU Kabel? Für die Spannungsversorgung? Für das Bildsignal? Bei der Ssannungsversorgung wäre ich vorsitchtiger, kommt auch auf die GPU und deren Leistungshunger drauf an. Und falls es um ein PCI-Riserkabel geht, davon halt ich nichts, aber gehen würde eins.

2. ist es grundsetzlich ein problem kabel zu verlängern.
-> Nicht grundsätzlich, kommt immer auf den Zweck des jeweiligen Kabels an und wieviel Leistung in Watt oder Daten durchgejagt werden sollen.

3. hat jemand idee zu befestigung an der Wand oder Erfahrung im diesem Bereich.
Bohren, Dübel, Schrauben?

4. hat jemand bedenken zu meiner Zusammenstellung bez. Anordnung meiner Komponenten am Brett.
-> Mir wäre das viel zu blöd, weil es viel Staub ansaugen wird und das fehlende Gehäuse zur Schalldämmung fehlt. Hast du Haustiere oder Kinder, die einfach mal in die Lüfter greifen?

5. brauche ich noch was für die Lüftersteuerung oder steuere ich die über das Bourd.
-> Wenn du immer drei Lüfter per 2 x Y-Kabel oder Dreifachkabel zusammenhängst, dann wird das gerade noch ok sein für das Board in die PWM Anschlüsse - vermute ich. Alles am Board zu steuern ist in meinen Augen das bequemste, z.B. über FanControl.

6. Habe drei bez. mit GPU dann 4 Wasserkreisläufe, die müss ich dann seperat über schalter an und ausmachen, oder gibt es sowas wie eine Pumpensteuerung für 4 pumpen?
-> Gibts schon, schau mal bei Aquacomputer. Der Octo ist zwar wohl für Lüfter gedacht, aber ich vermut, dass es d aauch Lösungen für mehrere Pumpen gibt.
-> Warum hast du mehrere Wasserkreisläufe? Wenn du nicht die total Irre Anwendung hast, welche GPU und CPU beide gleichzeitig maximal belastet, dann macht eigentlich nur ein gemeinsamer Kreislauf in meinen Augen am meisten Sinn.

7.Reicht ein Abstand von 1,2cm unter den Radiatoren zur Plexiglasplatte?
ect, ect,..
-> Mir würds nicht wirklich gefallen. Aber ne ISO Norm gibts da wohl keine :)
 

Qu.

Mitglied
Mitglied seit
Nov 7, 2022
Beiträge
10
Punkte
1
Erst mal danke für die schnelle antwort. Nein ich habe kein übersetzungsprogramm. Ich dachte wenn ich die komponenten an ein brett schraube und es an die wand hänge ist es ein wand pc. Ist wohl nicht so, aber mir fiehl nichts anderes ein. ich wollte den brett pc von der wand wegklappen können und dachte an ein "gartentorscharnier" siene bild. und mit dem Kabel für die gpu meine ich das Rieser Kabel, die ich nur in max, 30-40cm gefunden habe. Und nachdem ich erst angefangen habe, ist es ein wenig aus dem ruder gelaufen und da dachte ich für die optik ist es ganz schön. ich weiß das es ein wenig verückt und überdimensioniert ist. Haustiere habe ich, Garnelen, Wasserschildkröte fische und ca. 3000 Blattschneideameisen, die laufen aber in extra rohren an der wand lag.
 

Anhänge

  • 20221113_140551.jpg
    20221113_140551.jpg
    2,4 MB · Aufrufe : 28

Martin Gut

Urgestein
Mitglied seit
Sep 5, 2020
Beiträge
5.823
Punkte
113
Willkommen Qu

Erst mal habe ich sicherheitsmässige Bedenken. Ein PC-Netzteil darf nur in einem unbrennbaren Gehäuse verbaut werden. Falls im Netzteil ein Bauteil abraucht, kann die umfassende Holzplatte Feuer fangen. Auch wenn bei den Stromkabeln, Steckern, Mainboard oder Grafikkarte ein Kurzschluss entsteht, darf kein brennbares Material in der Nähe sein. Falls es wegen so etwas zu einem Wohnungsbrand kommt, zahlt einem keine Versicherung mehr etwas. Auch wenn das ein faszinierendes Projekt ist, muss man sich überlegen, ob es einem das Risiko Wert ist.

Das Metallgehäuse eines PCs ist auch dafür da, die vielen hochfrequenten elektromagnetischen Wellen die im PC entstehen abzuschirmen. Vor allem Funkmäuse, WLAN aber auch empfindliche Geräte der Nachbarn können dadurch gestört werden.

1. Riserkabel sollten möglichst kurz sein. Besser man verwendet gar keine. Bei den hohen Frequenzen kommt es sehr gerne zu Übertragungsproblemen. Je länger die Distanz, um so schwieriger die Übertragung.

2. Bei einer Datenübertragung wird wie erwähnt die Qualität schlechter. darum gibt es für jede Übertragungsart bestimmte Längen die man mit verschiedenen Kabelqualitäten erreichen kann.

Bei Stromkabeln hat man in längeren Kabeln höhere Stromverluste. Da bei 12 V hohe Ströme fliessen müssen, ist dieser Verlust recht hoch und bei längeren Kabeln leidet die Stabilität der Spannung.

5. Die Lüfterregelung (und Pumpen) kann man über das Mainboard machen. Beispielsweise mit FanControl kann man die Temperaturen von CPU, GPU oder die Wassertemperatur verwenden und alles danach regeln. Wie viel Leistung das Mainboard pro Anschluss liefert, kann man im Handbuch nachsehen. Falls das wirklich nicht ausreicht, kann man einen Splitter dazu nehmen. Dieser leitet das PWM-Signal an alle Lüfter weiter und versorgt die Lüfter mit 12 V direkt vom Netzteil.

6. Ein Kreislauf reicht. Wenn du 2 machen willst, dann einen für die CPU und einen für die Grafikkarte.

7. Nein. Ich würde mindestens 2 cm vorsehen. Je besser die Luft zirkulieren kann, um so weniger müssen die Lüfter leisten und um so leiser arbeiten sie.
 

Qu.

Mitglied
Mitglied seit
Nov 7, 2022
Beiträge
10
Punkte
1
Hallo und Danke, das geht ja richtig fix mit den Antworten bei euch, obwohl ist mein erstes Forum habe also kein vergleich.
Super die einwände, nur so entwickelt sich etwas.
mit der feuergefahr hatte ich gar nicht auf dem schirm, werde dann wohl eine Carbonblatte verwenden und eine Halon feuerlöschanlage hinterm Brett Pc anbringen.

Abstand ein wenig erhöhen zur Plexi platte
im grunde habe ich nur 2 kreisläufe. 1mal cpu und einmal GPU wenn ich eine einbaue. Die anderen beiden kreisläufe sind für meinen selbstgebauten ciller . Das sind 2 peltier elemente, für jedes ein kreislauf, und in in der mitte einen kühlerblock. Ich weiß, absolut ineffektiv, bringt vieleicht auch nicht viel, aber das ganze ist ein hobby, welches ich gerade beginne, da ich mir eine vr Brille zugelegt habe "Meta 2" vor 6monaten für 350 euro. und da kam ich auf den geschmack was mit computern zu machen. Bastel gerne und sinvoll waren meine hobbys nie. z.B mein Scirocco 1 rieger VR6 Turbo ist auch Quatsch, machte aber spass zu bauen und noch mehr zu fahren.

Mit den kabeln müss ich wohl in den sauren apfel beissen und zwei zusammenstecken, ist nicht optimal, aber meine zusammenstellung wohl auch nicht. i7 11700k hatte ich zuerst mit dem bourd gekauft. für meine zwecke hätte ich lieber warten sollen oder AMD . aber das praktische an dem brett PC ist das ich das schnell alles austaschen kann, wenn die komponenten erschwinglich werden.

Danke nochmals für die infos
gruß Q
 

Martin Gut

Urgestein
Mitglied seit
Sep 5, 2020
Beiträge
5.823
Punkte
113
Karbon ist reiner Kohlenstoff und auch das Laminierharz ist brennbar, ausser man nimmt Luftfahrtqualität.

Ich würde da eher stabile Brandschutzplatten aus dem Baubereich suchen. Ich denke da beispielsweise an zementgebundene Spanplatten oder Fermacell. Gipsplatten sind zu brüchig.

Bearbeiten kann man solche Platten ähnlich wie Holz. Man sollte einfach Werkzeug verwenden, um das es nicht schade ist, denn der Zement verschleisst die Werkzeuge schnell.
 

Qu.

Mitglied
Mitglied seit
Nov 7, 2022
Beiträge
10
Punkte
1
danke , gute idee , es gibt im bauhaus, nicht bez. schwer inflammbare platten. habe ich schon gesehen!
meine mini halon anlage werde ich trotzdem hinten einbauen. die platte wird ca 5 bis 7 cm von der wand abstehen, da hab ich genügend platz ,hoffe ich. Habe aber schon carbonfolie für autos bekleben gekauft, mal schauen ob ich die aufklebe oder nur streiche.
gruß Q
 

ApolloX

Urgestein
Mitglied seit
Dez 29, 2020
Beiträge
901
Punkte
64
Standort
Rheinland
OK, den 1er Scrirocco zum Rieger zu bringen war echt Quatsch, ich hätt da in jedem Fall einen 2er genommen - ich hätt das so fast einmal gemacht... :-O
Ok, das war jetzt OT

Noch was zu der Löschanalage - ist diese für Menschen gefährlich? ...
 

Qu.

Mitglied
Mitglied seit
Nov 7, 2022
Beiträge
10
Punkte
1
nein das ist das gute daran. und den rieger GTO habe ich selber gebaut, nur die Teile Bestellt , angebaut bez. angeklebt und zur tüv Abnahme nach Euskirchen gefaren.
Gruß Q
P.S. ein zweier ist halt nur ein zweier :cool:
 

Qu.

Mitglied
Mitglied seit
Nov 7, 2022
Beiträge
10
Punkte
1
Wenn ich eine GPU anbaue, wollte ich eine Wasserkühlung bez. ein Kühlerblock auf den Chip setzen, der ist 1cm hoch und die lüfter und alles beibehalten. Den höhenunterschied zu den anderen komponenten mit kupferplatten und wärmeleitpats auffüllen, hat da jemand erfahrung.?
ich mag die lüfteroptik einfach, aber eine wasserkühlung sollte schon sein. Haltet mich nicht für irre, ich bastel halt gerne und ist auch nur n e Frage.
 

Casi030

Urgestein
Mitglied seit
Sep 9, 2019
Beiträge
8.003
Punkte
113
Das ist der stand der Dinge
Schaut ja Abenteuerlich aus,aber schlecht durchdacht wenn es wie Fotografiert aufgehangen wird.
Radiatoren Quer zur besseren Entlüftung.
Ein AGB und Pumpe hätten völlig gereicht.
Dann wäre alles viel kompakter geworden und du hättest nicht mit Verlängerungen arbeiten müssen.
Wie und Wo soll die Grafikkarte hin?
Ist deine Wand massiv oder hast Rigipsplatten die dahinter hohl sind?
 

Qu.

Mitglied
Mitglied seit
Nov 7, 2022
Beiträge
10
Punkte
1
Die GPU kommt dort hin wo das geodreieck und der rote kasten steht, und darüber kommt noch eine pumpe mit behällter, wie die anderen 3.
Es ist eine aussenwand, die radiatoren habe ich so angeordnet, weil es mir so am besten gefällt und ich mit der hardtube so wenig wie möglich kreuzungen habe, hallt ne optik geschichte . so steht alles senkrecht, auch die gpu wenn ich mich für eine entschieden habe auch. die beiden linken radiatoren sind ja nur für den peltier-kühler. Unter den radiatoren , sowie dem mainbourd kommen noch mini lüfter, die die warme luft wegblasen soll. sind aber nicht zu sehen
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
6.042
Punkte
112
sorry, wahrscheinlich (too) late to the party: Meine Meinung: hol dir ein Thermaltake P7 oder P8, eine Vesa-Wandhalterung und fertig.

Kabelverlängerungen ist ein Thema für sich: gute, lange Kabel um Grafikkarte und Monitor/Fernseher zu verbinden sind ziemlich teuer. Je mehr Herz desto teuer. Bei USB braucht's irgendwann ein aktives Kabel (heißt: mit Stromversorgung). Mein Tipp: dann lieber gleich auf Funk setzen (zumindest für Maus und Tastatur).

Bei mir hängt noch ein P7 an der Wand, ein paar erste Eindrücke gibt's hier: https://www.igorslab.de/community/t...derte-bastelbude-wasser-marsch.784/post-21659
 
Oben Unten