Frage Vorteile von iOS gegenüber zu Windows

tklemm

Mitglied
Mitglied seit
Jan 31, 2019
Beiträge
32
Punkte
7
Hey,

mich würden mal eure Meinungen zu den Vorteilen von iOS interessieren.
Für welche Anwendungen sticht iOS stark heraus?
 

紫 (ゆかり)

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
806
Punkte
44
iOS ist ein Betriebssystem für mobile Geräte mit den entsprechenden Einschränkungen oder halt Vorteile für mobile Geräte und Windows ein normales Betriebssystem. Daher ist ein Vergleich nur bedingt möglich. Gleiches gilt für Android oder Chrome OS.
 

arcDaniel

Urgestein
Mitglied seit
Okt 12, 2018
Beiträge
715
Punkte
64
Standort
Sanem, Luxemburg
Es sollte eher Windos gegenüber macOS sein und hier gibt es vieles was anders ist. Selbst mag ich im Produktiven Einsatz macOS um Welten lieber, gerade wenn man auch ein iPhone und iPad nutzt. Es ist halt der goldene Käfig.

Ich meinen Kursen (ja drücke für den Meisterbrief mit 37Jahren noch mal die Schulbank und das nur aus Spass...) Lese ich mit dem iPad die Dokumente und nehme Notizen (hier bringt ipadOS15 grosse Verbesserungen) in den Pausen können die Notizen beim Diskutieren auf den iPhone nachgelesen werden und zu Hause bei den Vorbereitungen alles auf dem Macbook... Es funktioniert so perfekt übergreifend, dass es schon schokiert. So etwas habe ich bei Windows oder Android noch nicht erlebt.

Was ich brutal finde, ist dass Office scheinbar super in das Apple Ecosystem integriert ist und dies sogar besser als in Windows selbst. Unterstütz Microsoft ein Fremdsystem besser als das eigene? Scheinbar...
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
5.294
Punkte
112
iOS = mobile Betriebssystem für bestimmte Hardware. M.E. nicht zu schlagen bei Komfort und „Konsumenten User Experience“ bei allem wo man „mobile“ davor setzen kann, wie z.B. „mobile Gaming“. Funktioniert einfach (ich hasse Apple, werde mein iPhone trotzdem nicht mehr hergeben, nachdem ich wirklich diverse Windows Mobile und Android Geräte hatte).

Windows = Desktop Betriebssystem. Multi Purpose für alles Stationäre und Laptops. Gibt nichts, was nicht geht / es nicht gibt (zumindest auf x86). Kann alles, aber vieles eben auch nicht perfekt. Für Gaming aufm Desktop/Laptop alternativlos - und komm mir bitte keiner mit Linux Gaming, ich probiere das echt seit Jahren immer mal wieder alle paar Monate und … nein. Im Ergebnis keine Alternative. Die ARM Version von Windows ist m.E. die hässliche kleine Schwester: kann weniger und vieles dafür noch schlechter als die Heimatplattform.

Unterm Strich: ein Vergleich Äpfel vs. Birnen und total sinnlos. Wie schon geschrieben eher ein Vergleich mit MacOS sinnvoll - mag tauglich sein, wenn man nicht ambitionierter spielen will. ;)

Randnotiz: Windows Mobile fand ich zuletzt SUPER und war vom Komfort her 1A - ist leider an mangelnden Apps gestorben. Die Nokia-Microsoft-Smartphones waren jedenfalls topp.
 

Deridex

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1.696
Punkte
112
Ich habe auch Windows Mobile genutzt und trauere dem etwas hinterher. Hat mir besser als Android gefallen.
 
Oben Unten