NVidia Verhinderter Kannibale: MSI RTX 2060 Super Gaming X im Test - leise und kühl

S

Seven

Guest
Jo, eine Referenz-LAUT-Edition kann man für <370 Euro (Ebay + Payback Aktion) kaufen und für 120 Euro den Wasserkühler dazu. Die 5700 war heute kaum unter 350 Euro machbar, aber vor ein paar Tage auf Rakuten für um die 333 Euro. Leider ist der Kühler einfach laut und limitiert jede Navi.
Die 2070 non OC gab es zwischen 340 und 420 Euro öfters mal im Angebot. Die OC Versionen sind meistens über 400 Euro. Die Zotac 2070 OC Mini für 413 Euro ist neu auf Ebay. Leider ohne Spiel. Es gab Angebote mit Wolfenstein.

Mir fehlt aber dennoch der Vergleich mit Overclocking, ob eine 2070 gegen eine 5700 (xt) besteht. Die Reihenfolge aktuell ist 5700, 2070, 5700XT, 2070s - aber nur bezogen auf die Referenz/Founders Varianten. Was nützt dir eine 5700XT, wenn sie 7% schneller ist, aber deutlich hörbar ist? Die 7% sind kaum spürbar.
Navi ist nur Stock laut mit Uv erstaunlich leise für nen Blower.
 

Lowmotion

Mitglied
Mitglied seit
Nov 24, 2018
Beiträge
74
Punkte
8
Fällt dir das nicht auf, dass man jede AMD Karte in den letzten Jahren mit dem Hinweis auf UC empfiehlt? Out of the Box hörst du von den Nvidia Leuten keine Beschwerden. Jedenfalls ließt du auf deiner Lieblingsseite hier auch, dass sich die Blower nicht wirklich lohnen. Alle Welt wartet auf die Customs in 4 Wochen und wir sind gespannt über deren Preise. Pauschal kann man keine der aktuellen Karten in diesem Preisbereich empfehlen, da die Preise immer noch etwas schwanken. Heute lohnt die 5700xt und morgen wieder die 2070.
 
S

Seven

Guest
Klar aber nvidia fes sind auch nicht leise stock. Und wir sind in nem Hardwareforum dann nehme ich an das dass die Leute interessiert. Wenn jucken hier die normiea die kaufen rein und fertig für 5 jahre. Wechsle Hardware öfters als unterhosen? mainstream user nicht.
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
6.021
Punkte
112
Komm mal wieder runter, du bist nicht das Maß aller Hardwaredinge.
 
S

Seven

Guest
Ich bin nicht aufgeregt :) weis nicht wie manche Emotionen aus Texten sehen können. Hättest Psychologie studieren sollen. Das habe ich nie gesagt. Im Gegensatz zu vielen hier bin ich ein Noob. :)
 

Bumblebee

Veteran
Mitglied seit
Mai 15, 2019
Beiträge
131
Punkte
28
Alter
65
Klar aber nvidia fes sind auch nicht leise stock. Und wir sind in nem Hardwareforum dann nehme ich an das dass die Leute interessiert. Wenn jucken hier die normiea die kaufen rein und fertig für 5 jahre.

Nun, hier findest du ja bekanntlich eher NICHT den Normalo; daher juckt es mich/uns schon :D

Wechsle Hardware öfters als unterhosen? mainstream user nicht.

Ich bin mir jetzt grad nicht sicher ob mich das erschreckt oder beruhigt ;)

Und meiner Meinung nach sind wir alle Noob's - einfach in verschiedenen "Qualitäts-Stufen" :)
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
6.021
Punkte
112
Es gibt genügend Leute und es gibt die auch hier, die nen Rechner fürs Arbeiten haben oder haben wollen. Für die ist einzig die Leistung im Normalbetrieb entscheidend bzw sollte es sein, weil jegliche Leistungsmanipulation immer auch ne Instabilität bedeutet.
Es ist für jemanden, der den PC vornehmlich zum Spielen benutzt, maximal unangenehm, wenn zB zu hohes OC nen Absturz mitten im Spiel verursacht. Dadurch wird Zeit verschwendet, sonst nichts. Wird der Rechner aber beruflich zB für langwierige Berechnungen benutzt, dann kostet son Absturz schlicht Geld.
@Bumblebee: meinst du Noobs oder Geeks?
 

Lowmotion

Mitglied
Mitglied seit
Nov 24, 2018
Beiträge
74
Punkte
8
Das Internet ist dermaßen lückenhaft. Denn alle Seiten testen zB. von der 2060 Super nur die Topmodelle. Es gibt am Ende 100 Modelle auf dem Markt und ca. 10 davon bekommen 100 Reviews. Über 50% erfährst du nichts. Das war immer so. Und erst nach Jahren erfährst du, ob das Urteil der Reviews richtig war - dann ist man aber schon zwei Generationen weiter.

Insofern gibt es nur Normalos und kaum einen Geek oder Nerd oder Experten. Wer erinnert sich noch an den Mann, der aus durchgebrannten Computerteilen einen Rechner gebaut hat und sogar eine ISA Erweiterung Draht für Draht angelötet hat?
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
6.021
Punkte
112
Noogee. Wobei das Wort in etwas anderer Schreibweise schon vergeben ist.
Bißchen holprige Rechnung da, Lowmotion: 100 Modelle, 10 werden oft getestet = 10 % und nicht 50. Davon abgesehen liegt das daran, dass die Bemusterung seitens der Hersteller, so sie überhaupt stattfindet, meist die Topmodelle betrifft. Somit müssen entweder günstige Karten vom jeweiligen Tester selbst erstanden werden, was teuer werden kann. Oder man muß sich auf recht seltene Lesertests verlassen.
Und die Musterkarten werden von einem Tester zum nächsten weitergereicht und wenn dann mal wieder son Schlauberger n halbes Pfund WLP draufgeklatscht oder die Schrauben nach Abbau des Kühlers nicht richtig oder zu stark angezogen hat - ne? Igor hatte dazu ja mal vor ner guten Weile was geschrieben. Garniert mit Bildern, wo reichlich Paste rausquillt. Lecker.
 
Zuletzt bearbeitet :

Bumblebee

Veteran
Mitglied seit
Mai 15, 2019
Beiträge
131
Punkte
28
Alter
65
Das Internet ist dermaßen lückenhaft. Denn alle Seiten testen zB. von der 2060 Super nur die Topmodelle. Es gibt am Ende 100 Modelle auf dem Markt und ca. 10 davon bekommen 100 Reviews. Über 50% erfährst du nichts. Das war immer so. Und erst nach Jahren erfährst du, ob das Urteil der Reviews richtig war - dann ist man aber schon zwei Generationen weiter.

Da sprichst du ein wahres Wort gelassen aus (y)
 

erzengel84

Mitglied
Mitglied seit
Jul 8, 2019
Beiträge
64
Punkte
8
Laut dem GPU-Z Screenshot war es schon der 431.36

Okay auf den Screenshot habe ich nicht geschaut, da unter Testsystem noch Treiberdatum Ende Juni stand ;)

Lol ? gut das sie mit UV unhörbar ist fast. Kuck youtube nicht die grossen. :) die sind sowieso gekauft bzw für gratis hardware.

Die 5700XT ist eine super Karte. Spricht technisch niemand dagegen. Aber eben wirklich erst die Customs. UV ist schön und gut. Aber allein die Reinigung der Blower ist ein Kraftakt und da hilft dann nach längerer Zeit auch UV nichts mehr um sie leise zu halten, da sie sich langsam zusetzen. Auch mit Gehäusefiltern usw.
Und die Customs werdens preislich sicher in sich haben, da komplette Neuentwicklungen und kein Recycling alter Kühler wie bei den NV Karten, da sich die Boards da ja alle seit Generationen ziemlich gleichen.
 

recht_schrei_ber

Mitglied
Mitglied seit
Nov 15, 2018
Beiträge
86
Punkte
18
Mit Druckluft (und die gibts ja tatsächlich auch in Dosen :D ) kriegt man selbst Rauchertierhaarblower in Sekunden frei.
 

Oberst

Veteran
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
196
Punkte
27
Aber allein die Reinigung der Blower ist ein Kraftakt und da hilft dann nach längerer Zeit auch UV nichts mehr um sie leise zu halten, da sie sich langsam zusetzen. Auch mit Gehäusefiltern usw.
Ich hab noch nie einen Blower gereinigt... Meine älteste Blower Karte im aktiven Einsatz ist eine HD6950 auf 6970 gemodded. Der Kühler ist von außen betrachtet auch noch sauber. Einzig etwas Staub am Lüfter... Aber am Kühler setzt sich meist nicht viel ab, weil der hohe Luftdruck des Radiallüfters das nicht so wirklich zulässt. Und wer doch mal durch blasen will, stellt den Lüfter mal kurz mit Afterburner oder so auf 100%. Kühler mit Axiallüfter setzen sich da meist viel schneller zu und durch die kleineren Lager fallen die Lüfter auch meist schneller negativ auf (wobei sich da natürlich in den letzten Jahren viel getan hat).
 

erzengel84

Mitglied
Mitglied seit
Jul 8, 2019
Beiträge
64
Punkte
8
Kommt wohl immer auf den Haushalt an ;)
Wir haben hier (zwischenzeitlich) 6 Katzen und 2 Kinder glaub da ist die Staubbelastung auch noch ein wenig anders als in "normalen" Haushalten.

Ich durfte meine früheren Blower halt immer demontieren um sie wirklich sauber zu bekommen. Ist mit den Custom Karten halt einfacher. Gehäuse auf mit dem Staubbläser einmal drauf gehalten und fertig. Blower kauf ich meist nur, weil sie am günstigsten sind um einen Wasserblock drauf zu klatschen :p
 

Bumblebee

Veteran
Mitglied seit
Mai 15, 2019
Beiträge
131
Punkte
28
Alter
65
Ja, stimmt schon - mit Wasserblock ist alles einfacher.
Ich habe früher NUR so gearbeitet; inzwischen sind die Custom-Kühler aber wesentlich besser geworden.
Aktuell fange ich jetzt aber gerade wieder damit an (2080 Ti)
 
Oben Unten