AMD UPDATE AsRock Deskmini A300: AGESAV2 Bios! Renoir kompatibel und Probleme sowie Problemlösungen (Alle Apus) Neueste Version: 3.60S

alles_alles

Urgestein
Mitglied seit
Sep 17, 2019
Beiträge
657
Punkte
43
--Der alte Beitrag hatte ich vor 1 oder 2 Monaten spekuliert ob der Deskmini A300 Renoir Kompatibel sein würden. --

--------------------------------------------

- Wer eine Renoir CPU sucht:


Thread Renoir / Ryzen 4000 (CPUS) /und Deskmini

-------------------------------------------

:)
HINWEIS: Das 3.70 Bios altes AGESA Stand: 3.52 Agesa v1 10001 .MURKS

Ausführliche Bewertung : Bewertung 4750g Deskmini A300 Bewertung

!Hier werden alle Probleme jeglicher Art mit allen APUs! (Bristol Ridge, Pinnacle Ridge, Renoir, Raven Ridge und co behandelt)!
!Neuste Version: 3.60 S!

CHANGELOG :
1. Core Boost Performance und TSME rein
Entfernte Einträge: 1) SOC-Spannung, 2) Infinity Fabric Frequency und Dividers
ChangelogEN:
- Add Core Boost Performance and TSME
- removed enteries : 1) SOC-Voltage, 2) Infinity-fabric clock and Dividers

Probleme bei aktuellen CPUs:

Ryzen 4750g:


- 3.60S bios Problem : Über 2667 DDR4 hat die VEBA 8 Grafikeinheit Probleme bei manchen Ryzen Modelle. DAs 3.60R Bios Testen bei der CPU aufgrund der Güte der 4750g CPU. Die SOC muss über 1,1 V damit es stabil läuft.

Workaround: 4750g schnellerer Ram als 2667 auf dem Deskmini A300

Renoir 4000 PRO:
- S3 Standby nicht verfügbar bei den A und X Biosen . Vermutlich liegt das an einer Sicherheitsoption bei den Renoir Pro CPUS.
Falls dies bei dem X 300 gefixt werden kann man das X Bios vermutlich aufspielen. Ob das bei den A Biosen gelöst wird ist ungewiss.

Hinweis: Wer ein kompatibles Aktuelles Bios für BristolRidge (also den A4 - A12 ) APU CPUS der braucht das 3.60k Bios. Alle anderen können auch das S Bios verwenden.

Navigiert zu:

Jz-Elektroniks News

Nun auf News und dann auf Biose für AsRock AM4 Mainboards und wählt dann unten das Bios aus was man sucht.

Dort findet man 3.60L - S (ZEN/ZEN+/ZEN2 (Renoir) und 3.50 - 3.60K (Exakruvator/ZEN/ZEN+)


Hinweis zu diesem Bios:
- Lesen Sie am besten die Hinweise auf der AsRock Seite siehe oben
- Funktioniert nicht mit Bristol Bridge
- AGESA AMD COMBOV2 : 1.2

! * Biose mit einem * Stern bedeutet, dass JZ-Electronics diese Biose nicht empfiehlt! Der Händler JZ-Elektronik ist aus Persönlicher Erfahrung ein
! guter Händler. Er pflegt lediglich die Produkte die er selbst verkauft, ist jedoch nicht für die Biose verantwortlich. Der Händler hat die Biose
! Lediglich getestet. Aufspielen erfolgt auf eigene Gefahr.
Wer den Shop in seinen Bemühungen supporten möchte kann sich ja mal den Shop ansehen. Den Shop findet man hier JZ-Electronic Shop . Ist nun keine Werbung sondern nur meine Persönliche Empfehlung.



jzelektronic-png.4879

!* Biose mit einem * Stern bedeuten, dass diese nicht empfehlenswert sind.

Wer JZ in seinen Bemühungen supporten möchte, kann sich ja mal den Shop ansehen. Den Shop findet man hier JZ-Electronic Shop. Ist nun keine Werbung sondern nur meine Persönliche Empfehlung.

https://smallformfactor.net/forum/threads/sffn-asrocks-deskmini-a300-finally.10553/page-51#post-212851 Danke an @m4758406 für Entdecken dieser Quellen. Externe Quelle.

--------------
Bios Auslesen, Bearbeiten und Speichern (Backup)

Bios von Board auslesen und auf der Festplatte speichern

UBU - Bios Datei Analysieren und bearbeiten Damit kann man das Bios auslesen (welche CPUs Supported werden und eventuell auch das Bios verändern.)


------

!!!!!: Es geschieht immer auf eigene Gefahr!!!!
X300 Bios auf dem A300 läuft! :)

Wer das

X300 Bios auf dem Deskmini A300 testen will schaut hier. Vorsicht!!!: Es geschieht immer auf eigene Gefahr!!!!

laden des XMP Profils : Neustart abwarten. Danach ins Bios gehen und die Einstellungen nochmals bestätigen. Erst dann ist das Setting übernommen. Nach dem ersten Neustart nach Setting. Nach dem Neustart: Das Setting nochmal speichern! Xbios! mit dem 2400g Stabil.
Hinweis : Test mit dem 4750g erfolgt. Bios zurücksetzen und mit Standardramkonfiguration mit F1 durchbooten, Initialisierungsporblem bei setting speichern



-------------------------------------------------------------------------------

Crackys Bastelnacht und der Gamecheck :)

;)

Testbericht : Ausführlich @m4758406 Danke dafür:


Kleine kommende Videoreihe zum DeskminiA300 und Renoir

9 von 9 ( Videos 1-7 auf Spoiler drücken)




--------------------

-Älteres AGESA , geeignet ab BristoRidge (A4, 6, 8, 10) - Zen+ Apus (3000er)

// Biosupdate auf AGESA 1.4 3.60K BETA Bios

// https://download.asrock.com/BIOS/AM4/A300M-STX(3.60K)ROM.zip
Hinweise zu dem Bios:
// - Alle Hinweise auf der AsRock Seite beachten.
// - Geeignet für BristolRidge (A CPUS), ZEN 1 , ZEN +
// - Beta Bios mit AGESA 1.004b.
// - Hyper V AMD Workaround beachten

ASRock DeskMini A300 Series

-----------------------------------------------------------------


Originaler Beitrag

-----------------------------------------------------------------
 

Anhänge

  • 1591196972400.png
    1591196972400.png
    189,8 KB · Aufrufe : 41
  • 1591197215345.png
    1591197215345.png
    167,2 KB · Aufrufe : 1.243
Zuletzt bearbeitet :

alles_alles

Urgestein
Mitglied seit
Sep 17, 2019
Beiträge
657
Punkte
43
Hallo nochmal,
Ich hatte beim Asrock Support doch nochmal konkret nach Bios 1.46B fürs X300 gefragt. Eine Antwort habe ich dazu auch bereits. Es ist wohl ein Beta BIOS. Das direkt von der Asrock Bios Abteilung JZ zur Verfügung gestellt wurde. Der Asrock Support hat keinen Zugriff und kann es mir nicht senden. Ich soll mich an JZ wenden. Da ich bei ihm nicht gekauft habe, bin ich tatsächlich erstmal raus und es heißt warten :-D
OK
 
Zuletzt bearbeitet :

alles_alles

Urgestein
Mitglied seit
Sep 17, 2019
Beiträge
657
Punkte
43
Was für einen Adapter sollte man nehmen für die m2_1 Schnittstelle ? M/B key oder nur M Key ? auf Mpcie.

Der Kolink wäre schon ok. Aber ob die Einbauhöhe mit der mpie Karte passt ist fraglich.
Toll wäre eine Karte direkt mit m2 ngff . So wie diese Karte.

Ich habe noch eine Karte gefunden... Würde diese gehen ?

Jetzt habe ich im Handbuch nochmal nachgesehen. Da steht pcie
1 x Ultra M.2 Socket (M2_1), supports type 2280 M.2 PCI Express module up to Gen3 x4 (32 Gb/s)
1 x Ultra M.2 Socket (M2_2), supports type 2280 M.2 PCI Express module up to Gen3 x4 (32 Gb/s)
Dann müsste ja doch die Karte direkt passen. Oder stehe ich da auf dem Schlauch ?
gute Frage


demnach müsste die karte



Keyunterstützt
Key BSATA
Key MPCIe ( x2 / x4 )
Key B+MSATA oder PCIe *
Keyunterstützt
Key APCIe (x2) und USB
Key EPCIe (x2) und USB
Key A+EPCIe (x2) und USB *

Quelle der Tabelle, zum Nachlesen hier: Die M.2 Schnittstelle (delock.de)

den M Key an sich beherrschen
 
Zuletzt bearbeitet :

m4758406

Veteran
Mitglied seit
Aug 7, 2020
Beiträge
121
Punkte
27
Hallo m4758406,

darf ich fragen, mit welchem Tool Du diese Gegenüberstellung bzw. Vergleich gemacht hast?

Grüße

UltraCompare 14.0.0.1003

Nutze auch UltraEdit.
Wenn man in UltraEdit zwei Dolumente öffnet kann man diese mit der Funktion "Vergleichen" vergleichen lassen. Drückt man auf "Vergleichen" öffnet sich das UltraCompare Fenster.
MWSnap037.gif
 
Zuletzt bearbeitet :

erhan

Neuling
Mitglied seit
Jan 8, 2021
Beiträge
5
Punkte
2
Hallo liebe Freunde,

ich hab es nicht geschafft mich zurueckzuhalten und habe mir nun einen A300 mit folgenden Komponenten gekauft:
ASrock A300
4650G
32GB Crucial Ballistix BL2K16G32C16S4B
A2000 NVME 1TB
Noctua NH-L9a-AM4

Ich habe vor ein Kubernetes Cluster darauf zum laufen zu bekommen und mir Monitoring System mit OpenDistro, Grafana, Prometheus etc aufzubauen. Dazu natuerlich ein Pseudofirmennetz quasi als ordentliches Heimlab. Macht wahrscheinlich keinen Sinn fuer eine Person aber ich will ja auch was lernen. Insgesamt habe ich knapp 500 Euro fuer alles zusammen bezahlt. Ich hoffe, dass ich die richtigen Komponenten gewaehlt habe.
 

m4758406

Veteran
Mitglied seit
Aug 7, 2020
Beiträge
121
Punkte
27
Was hat Kingston dort eigentlich für ICs drauf, weiß das jemand? Hatte extra die Die Ballistix genommen wegen der Micro E ICs. Vom Desktop her war ich bei den nin Sachen Preis/Lesitung + Übertaktbarkeit äußerst zufrieden.
Kingston HyperX Impact SO-DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL20-22-22 (HX432S20IBK2/32)
Modulname Kingston HyperX KHX3200C20S4/16GX
Herstellungsdatum Woche 41 / 2020
Modulgröße 16 GB (2 ranks, 16 banks)
Modulart SO-DIMM
Speicherart DDR4 SDRAM
Speichergeschwindigkeit DDR4-3200 (1600 MHz)
Modulbreite 64 bit
Modulspannung 1.2 V
Fehlerkorrekturmethode Keine
DRAM Hersteller Micron
DRAM Stepping 45h
SDRAM Die Count 1

Speicher Timings
@ 1600 MHz 22-22-22-42 (CL-RCD-RP-RAS) / 74-560-416-256-9-7-8-34 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1600 MHz 21-22-22-42 (CL-RCD-RP-RAS) / 74-560-416-256-9-7-8-34 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1600 MHz 20-22-22-42 (CL-RCD-RP-RAS) / 74-560-416-256-9-7-8-34 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1519 MHz 19-21-21-40 (CL-RCD-RP-RAS) / 70-532-396-244-9-7-8-32 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1440 MHz 18-20-20-38 (CL-RCD-RP-RAS) / 66-504-375-231-9-7-8-31 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1359 MHz 17-19-19-36 (CL-RCD-RP-RAS) / 63-476-354-218-8-6-7-29 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1280 MHz 16-18-18-34 (CL-RCD-RP-RAS) / 59-448-333-205-8-6-7-27 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1200 MHz 15-17-17-32 (CL-RCD-RP-RAS) / 55-420-312-192-7-6-6-26 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1119 MHz 14-16-16-30 (CL-RCD-RP-RAS) / 52-392-292-180-7-5-6-24 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1039 MHz 13-15-15-28 (CL-RCD-RP-RAS) / 48-364-271-167-6-5-6-22 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 959 MHz 12-14-14-26 (CL-RCD-RP-RAS) / 44-336-250-154-6-5-5-21 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 879 MHz 11-13-13-24 (CL-RCD-RP-RAS) / 41-308-229-141-5-4-5-19 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 800 MHz 10-11-11-21 (CL-RCD-RP-RAS) / 37-280-208-128-5-4-4-17 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 720 MHz 9-10-10-19 (CL-RCD-RP-RAS) / 33-252-188-116-5-4-4-16 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)

Extreme Memory Profile v2.0
Profil Name Enthusiast (Certified)
Speichergeschwindigkeit DDR4-3200 (1600 MHz)
Spannung 1.20 V
Empfohlene DIMMs pro Kanal 2
@ 1600 MHz 22-22-22-42 (CL-RCD-RP-RAS) / 74-560-416-256-9-7-34 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1600 MHz 21-22-22-42 (CL-RCD-RP-RAS) / 74-560-416-256-9-7-34 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1600 MHz 20-22-22-42 (CL-RCD-RP-RAS) / 74-560-416-256-9-7-34 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1519 MHz 19-21-21-40 (CL-RCD-RP-RAS) / 70-532-396-244-9-7-32 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1440 MHz 18-20-20-38 (CL-RCD-RP-RAS) / 66-504-375-231-9-7-31 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1359 MHz 17-19-19-36 (CL-RCD-RP-RAS) / 63-476-354-218-8-6-29 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1280 MHz 16-18-18-34 (CL-RCD-RP-RAS) / 59-448-333-205-8-6-27 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1200 MHz 15-17-17-32 (CL-RCD-RP-RAS) / 55-420-312-192-7-6-26 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1119 MHz 14-16-16-30 (CL-RCD-RP-RAS) / 52-392-292-180-7-5-24 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1039 MHz 13-15-15-28 (CL-RCD-RP-RAS) / 48-364-271-167-6-5-22 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 959 MHz 12-14-14-26 (CL-RCD-RP-RAS) / 44-336-250-154-6-5-21 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 879 MHz 11-13-13-24 (CL-RCD-RP-RAS) / 41-308-229-141-5-4-19 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 800 MHz 10-11-11-21 (CL-RCD-RP-RAS) / 37-280-208-128-5-4-17 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 720 MHz 9-10-10-19 (CL-RCD-RP-RAS) / 33-252-188-116-5-4-16 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)

Extreme Memory Profile v2.0
Profil Name Extreme
Speichergeschwindigkeit DDR4-2933 (1466 MHz)
Spannung 1.20 V
Empfohlene DIMMs pro Kanal 2
@ 1468 MHz 18-19-19-39 (CL-RCD-RP-RAS) / 68-514-382-235-7-7-31 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1468 MHz 17-19-19-39 (CL-RCD-RP-RAS) / 68-514-382-235-7-7-31 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1382 MHz 16-18-18-37 (CL-RCD-RP-RAS) / 64-484-360-222-7-7-30 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1295 MHz 15-17-17-35 (CL-RCD-RP-RAS) / 60-454-337-208-7-7-28 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1209 MHz 14-16-16-33 (CL-RCD-RP-RAS) / 56-424-315-194-6-6-26 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1122 MHz 13-15-15-30 (CL-RCD-RP-RAS) / 52-394-292-180-6-6-24 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1036 MHz 12-14-14-28 (CL-RCD-RP-RAS) / 48-363-270-166-5-5-22 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 950 MHz 11-13-13-26 (CL-RCD-RP-RAS) / 44-333-248-153-5-5-20 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 863 MHz 10-12-12-23 (CL-RCD-RP-RAS) / 40-303-225-139-5-5-19 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 777 MHz 9-11-11-21 (CL-RCD-RP-RAS) / 36-273-203-125-4-4-17 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)

Speichermodulbesonderheiten
Monolithic DRAM Device Ja
Thermal Sensor Nicht vorhanden

Speichermodulhersteller
Firmenname Kingston Technology Corporation
Produktinformation https://www.kingston.com/en/memory
Speicher Timings
CAS Latency (CL) 20T
RAS To CAS Delay (tRCD) 22T
RAS Precharge (tRP) 22T
RAS Active Time (tRAS) 42T
Row Cycle Time (tRC) 74T
Row Refresh Cycle Time (tRFC) 560T, 2x Fine: 416T, 4x Fine: 256T
Command Rate (CR) 1T
RAS To RAS Delay (tRRD) Different Rank: 0T, Same Bank Group: 9T, Diff. Bank Group: 7T
Write Recovery Time (tWR) 24T
Read To Read Delay (tRTR) Different Rank: 4T, Different DIMM: 4T, Same Bank Group: 5T, Diff. Bank Group: 1T
Read To Write Delay (tRTW) 10T
Write To Read Delay (tWTR) 1T, Same Bank Group: 12T, Diff. Bank Group: 4T
Write To Write Delay (tWTW) Different Rank: 6T, Different DIMM: 6T, Same Bank Group: 5T, Diff. Bank Group: 1T
Read To Precharge Delay (tRTP) 12T
Four Activate Window Delay (tFAW) 34T
Write CAS Latency (tWCL) 18T
Write RAS To CAS Delay (tRCDW) 22T
Refresh Period (tREF) 12480T
Idle Cycle Limit 8
Dynamic Idle Cycle Counter Deaktiviert

Fehlerkorrektur
ECC Nicht unterstützt
ChipKill ECC Nicht unterstützt
RAID Nicht unterstützt
DRAM Scrub Rate 640 ns
MWSnap011.gif
MWSnap012.gif
MWSnap013.gif
211 Tage 17 Stunden 20 Minuten 12 Sekunden bis Cezanne
 
Zuletzt bearbeitet :

alles_alles

Urgestein
Mitglied seit
Sep 17, 2019
Beiträge
657
Punkte
43
AMD Ryzen 5000 ‘Cezanne’ Zen 3 APU-Blockdiagramm geleakt, umfangreicher und mächtiger als Ryzen 4000 “Renoir” mit Zen 2 | igor´sLAB
Kingston HyperX Impact SO-DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL20-22-22 (HX432S20IBK2/32)
Modulname Kingston HyperX KHX3200C20S4/16GX
Herstellungsdatum Woche 41 / 2020
Modulgröße 16 GB (2 ranks, 16 banks)
Modulart SO-DIMM
Speicherart DDR4 SDRAM
Speichergeschwindigkeit DDR4-3200 (1600 MHz)
Modulbreite 64 bit
Modulspannung 1.2 V
Fehlerkorrekturmethode Keine
DRAM Hersteller Micron
DRAM Stepping 45h
SDRAM Die Count 1

Speicher Timings
@ 1600 MHz 22-22-22-42 (CL-RCD-RP-RAS) / 74-560-416-256-9-7-8-34 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1600 MHz 21-22-22-42 (CL-RCD-RP-RAS) / 74-560-416-256-9-7-8-34 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1600 MHz 20-22-22-42 (CL-RCD-RP-RAS) / 74-560-416-256-9-7-8-34 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1519 MHz 19-21-21-40 (CL-RCD-RP-RAS) / 70-532-396-244-9-7-8-32 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1440 MHz 18-20-20-38 (CL-RCD-RP-RAS) / 66-504-375-231-9-7-8-31 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1359 MHz 17-19-19-36 (CL-RCD-RP-RAS) / 63-476-354-218-8-6-7-29 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1280 MHz 16-18-18-34 (CL-RCD-RP-RAS) / 59-448-333-205-8-6-7-27 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1200 MHz 15-17-17-32 (CL-RCD-RP-RAS) / 55-420-312-192-7-6-6-26 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1119 MHz 14-16-16-30 (CL-RCD-RP-RAS) / 52-392-292-180-7-5-6-24 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1039 MHz 13-15-15-28 (CL-RCD-RP-RAS) / 48-364-271-167-6-5-6-22 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 959 MHz 12-14-14-26 (CL-RCD-RP-RAS) / 44-336-250-154-6-5-5-21 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 879 MHz 11-13-13-24 (CL-RCD-RP-RAS) / 41-308-229-141-5-4-5-19 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 800 MHz 10-11-11-21 (CL-RCD-RP-RAS) / 37-280-208-128-5-4-4-17 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 720 MHz 9-10-10-19 (CL-RCD-RP-RAS) / 33-252-188-116-5-4-4-16 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)

Extreme Memory Profile v2.0
Profil Name Enthusiast (Certified)
Speichergeschwindigkeit DDR4-3200 (1600 MHz)
Spannung 1.20 V
Empfohlene DIMMs pro Kanal 2
@ 1600 MHz 22-22-22-42 (CL-RCD-RP-RAS) / 74-560-416-256-9-7-34 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1600 MHz 21-22-22-42 (CL-RCD-RP-RAS) / 74-560-416-256-9-7-34 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1600 MHz 20-22-22-42 (CL-RCD-RP-RAS) / 74-560-416-256-9-7-34 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1519 MHz 19-21-21-40 (CL-RCD-RP-RAS) / 70-532-396-244-9-7-32 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1440 MHz 18-20-20-38 (CL-RCD-RP-RAS) / 66-504-375-231-9-7-31 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1359 MHz 17-19-19-36 (CL-RCD-RP-RAS) / 63-476-354-218-8-6-29 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1280 MHz 16-18-18-34 (CL-RCD-RP-RAS) / 59-448-333-205-8-6-27 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1200 MHz 15-17-17-32 (CL-RCD-RP-RAS) / 55-420-312-192-7-6-26 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1119 MHz 14-16-16-30 (CL-RCD-RP-RAS) / 52-392-292-180-7-5-24 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1039 MHz 13-15-15-28 (CL-RCD-RP-RAS) / 48-364-271-167-6-5-22 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 959 MHz 12-14-14-26 (CL-RCD-RP-RAS) / 44-336-250-154-6-5-21 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 879 MHz 11-13-13-24 (CL-RCD-RP-RAS) / 41-308-229-141-5-4-19 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 800 MHz 10-11-11-21 (CL-RCD-RP-RAS) / 37-280-208-128-5-4-17 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 720 MHz 9-10-10-19 (CL-RCD-RP-RAS) / 33-252-188-116-5-4-16 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)

Extreme Memory Profile v2.0
Profil Name Extreme
Speichergeschwindigkeit DDR4-2933 (1466 MHz)
Spannung 1.20 V
Empfohlene DIMMs pro Kanal 2
@ 1468 MHz 18-19-19-39 (CL-RCD-RP-RAS) / 68-514-382-235-7-7-31 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1468 MHz 17-19-19-39 (CL-RCD-RP-RAS) / 68-514-382-235-7-7-31 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1382 MHz 16-18-18-37 (CL-RCD-RP-RAS) / 64-484-360-222-7-7-30 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1295 MHz 15-17-17-35 (CL-RCD-RP-RAS) / 60-454-337-208-7-7-28 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1209 MHz 14-16-16-33 (CL-RCD-RP-RAS) / 56-424-315-194-6-6-26 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1122 MHz 13-15-15-30 (CL-RCD-RP-RAS) / 52-394-292-180-6-6-24 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 1036 MHz 12-14-14-28 (CL-RCD-RP-RAS) / 48-363-270-166-5-5-22 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 950 MHz 11-13-13-26 (CL-RCD-RP-RAS) / 44-333-248-153-5-5-20 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 863 MHz 10-12-12-23 (CL-RCD-RP-RAS) / 40-303-225-139-5-5-19 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)
@ 777 MHz 9-11-11-21 (CL-RCD-RP-RAS) / 36-273-203-125-4-4-17 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW)

Speichermodulbesonderheiten
Monolithic DRAM Device Ja
Thermal Sensor Nicht vorhanden

Speichermodulhersteller
Firmenname Kingston Technology Corporation
Produktinformation https://www.kingston.com/en/memory
Speicher Timings
CAS Latency (CL) 20T
RAS To CAS Delay (tRCD) 22T
RAS Precharge (tRP) 22T
RAS Active Time (tRAS) 42T
Row Cycle Time (tRC) 74T
Row Refresh Cycle Time (tRFC) 560T, 2x Fine: 416T, 4x Fine: 256T
Command Rate (CR) 1T
RAS To RAS Delay (tRRD) Different Rank: 0T, Same Bank Group: 9T, Diff. Bank Group: 7T
Write Recovery Time (tWR) 24T
Read To Read Delay (tRTR) Different Rank: 4T, Different DIMM: 4T, Same Bank Group: 5T, Diff. Bank Group: 1T
Read To Write Delay (tRTW) 10T
Write To Read Delay (tWTR) 1T, Same Bank Group: 12T, Diff. Bank Group: 4T
Write To Write Delay (tWTW) Different Rank: 6T, Different DIMM: 6T, Same Bank Group: 5T, Diff. Bank Group: 1T
Read To Precharge Delay (tRTP) 12T
Four Activate Window Delay (tFAW) 34T
Write CAS Latency (tWCL) 18T
Write RAS To CAS Delay (tRCDW) 22T
Refresh Period (tREF) 12480T
Idle Cycle Limit 8
Dynamic Idle Cycle Counter Deaktiviert

Fehlerkorrektur
ECC Nicht unterstützt
ChipKill ECC Nicht unterstützt
RAID Nicht unterstützt
DRAM Scrub Rate 640 ns
211 Tage 17 Stunden 20 Minuten 12 Sekunden bis Cezanne
AMD Ryzen 5000 ‘Cezanne’ Zen 3 APU-Blockdiagramm geleakt, umfangreicher und mächtiger als Ryzen 4000 “Renoir” mit Zen 2 | igor´sLAB

jaaaaaaaa das rückt immer näher ob der timer nicht einen satz nach vorne macht? :)
 

3faltigkeit

Mitglied
Mitglied seit
Nov 4, 2020
Beiträge
60
Punkte
17
Standort
Dresden
Die Abstände der Wehen bezüglich Cezanne werden kürzer. Es wurde ein Engineering Sample gesichert. Leider immernoch keine GPU Infos in sicht. Die CPU Leistung ist aber sehr viel versprechend - Auf CB wurde darüber berichtet:
 

styloxx

Mitglied
Mitglied seit
Nov 13, 2020
Beiträge
25
Punkte
2
Servus Leute, wollte mal kurz nachfragen ob einer von euch ggf. Interesse an dem Corsair Value Select 32GB Kit DDR4000 CL19 hat? Ich würde von diesem Kit 2x8GB abgeben. Beste Grüße.

Das andere Paar kommt dann in meinen Deskmini.
 

m4758406

Veteran
Mitglied seit
Aug 7, 2020
Beiträge
121
Punkte
27
Wie sind denn eure Erfahrungen bei Aliexpress? Der Preis ist recht verlockend. Obwohl ich mir eigentlich vorgenommen hatte auf Cezanne zu warten... Ich hatte bsiher immer scheu davor was bei Aliexpress zu bestellen...
Bestelle bei Aliexpress seit 2014.
Bisher über 150 Kleinstartikel.
149 Bestellungen nach Schulnote bewertet ...
MWSnap016.gif
Bei "Nicht Bekommen", "Falsches Produkt" oder "abbestellt" bekam ich immer Geld zurück.

Durchschnittliche Lieferzeit aller ~150 Artikel sind 27 Tage.

Theoretische Ersparnis meiner 150 Artikel bisher = 33% Rabatt gegenüber Amazon/Ebay/Geizhals-Bestpreis.
(wenn ich immer Zoll und Steuer zahlen hätte müssen)

Praktische Ersparnis meiner 150 Artikel bisher = 44,8% Rabatt gegenüber Amazon/Ebay/Geizhals-Bestpreis.
(weil ging bis auf 1 Artkel immer zollfrei durch)

Hier ein Ausschnitt meiner Statistik (Excel-Liste), die ich seit 2014 führe ...
MWSnap017.gif
Mich hat auch damals interessiert wie sicher und wie schnell Aliexpress ist.
In der Spalte mit der Überschrift Q, gleich neben dem Produktnamen, bewerte ich die Qualität, per Zahl.
2014 musste ich per Banküberweisung + Alipay bezahlen, da war es noch kompliziert und die Banküberweisung sehr teuer.
Weil damals die Kreditkartenaktivierung sehr streng kontrolliert wurde, musste per Führerschein usw. beweisen das mir die Kreditkarte gehört und hat viele Wochen gedauert bis die meine Kreditkarte freigeschalten hatten.
Denke jetzt muss man das nicht mehr, ist viel einfacher und lockerer geworden.

Mich stört es nicht in China zu bestellen, denn bin per Aktien in chinesische Unternehmen investiert.
 
Zuletzt bearbeitet :

nemesis-23

Mitglied
Mitglied seit
Nov 12, 2020
Beiträge
12
Punkte
2
Wie sind denn eure Erfahrungen bei Aliexpress? Der Preis ist recht verlockend. Obwohl ich mir eigentlich vorgenommen hatte auf Cezanne zu warten... Ich hatte bsiher immer scheu davor was bei Aliexpress zu bestellen...
Bestelle häufig bei Aliexpress, aber bisher keine PC Komponenten, insbesondere CPUs.. kann dazu nix sagen, nur das ich ebenfalls vorsichtig wäre.

igorslab news: Massenhaft gefälschte Intel-CPUs ...

..aber no risk, no fun!

Ich habe schon geschwitzt bei meiner CPU-Bestellung 4750G über ebay(de) und es kam sehr schnell, schneller als der Deskmini X300 😭

Händler war hardwarestore2000
 

m4758406

Veteran
Mitglied seit
Aug 7, 2020
Beiträge
121
Punkte
27
Bestelle häufig bei Aliexpress, aber bisher keine PC Komponenten, insbesondere CPUs.. kann dazu nix sagen, nur das ich ebenfalls vorsichtig wäre.

igorslab news: Massenhaft gefälschte Intel-CPUs ...

..aber no risk, no fun!

Ich habe schon geschwitzt bei meiner CPU-Bestellung 4750G über ebay(de) und es kam sehr schnell, schneller als der Deskmini X300 😭

Händler war hardwarestore2000
Hatte 2400G und 3400G per Aliexpress gekauft, waren in Ordnung.
Meine bisherige Ersparnis ist 1745,15 Euro, damit kann ich zukünftigen Schaden abfedern.
Bestelle nicht nur für mich, für die komplette Verwandtschaft.
Daher wenn man so häufig wie ich bestellt hat man sehr gutes Chance zu Risiko Verhältnis, denn 44,8% Ersparnis ist enorm.
Da kann durchschnittlich jeder dritte Artikel Fälschung sein, und ist in Summe immer noch günstiger als wenn ich daheim kaufe :)
Ausserdem unsere heimischen Händler beziehen das meiste auch von dort.
Mit dem Gewinn kauft man solide Aktien, dann holt man noch mehr raus :)
 
Zuletzt bearbeitet :

Der Bayer

Mitglied
Mitglied seit
Aug 11, 2020
Beiträge
14
Punkte
2
Hallo m4758406,

wenn ich diesen 4650G bei Aliexpress bestellen würde, wobei als Versender Turkey Post genant wird, fallen Zollgebühren an. Mit Zoll und Mehrwertsteuer ist der Preisvorteil schnell dahin. Allerdings gibt es eine Zollunion zwischen der Türkei und der EU. heißt das nun, dass der von Aliexpress angegebene Preis gilt oder kommt noch Mehrwertsteuer und oder Zollgebühr mit dazu?

Beste Grüße

Der Bayer
 

m4758406

Veteran
Mitglied seit
Aug 7, 2020
Beiträge
121
Punkte
27
Hallo m4758406,

wenn ich diesen 4650G bei Aliexpress bestellen würde, wobei als Versender Turkey Post genant wird, fallen Zollgebühren an. Mit Zoll und Mehrwertsteuer ist der Preisvorteil schnell dahin. Allerdings gibt es eine Zollunion zwischen der Türkei und der EU. heißt das nun, dass der von Aliexpress angegebene Preis gilt oder kommt noch Mehrwertsteuer und oder Zollgebühr mit dazu?

Beste Grüße

Der Bayer
Paket wurde schon aufgegeben, wird laut Paketverfolgung per "China Post" geschickt.
Bei meinem Aliexpress Account unter Orders steht bei Logistics Information "Verkäuferanpassung ..."
Die drehen das anscheinend um, je nachdem wo das Ziel ist.

Keine Ahnung wie das bei euch in Deutschland ist.
Bin Österreicher, bei den 150 Bestellungen waren ca. nur 30 Bestellungen über den 22 Euro und davon wurde nur 1 Paket kontrolliert.
Daher musste bisher nur 1x Steuer zahlen.
Die sind mit den vielen Paketen überfordert, kontrollieren wohl nur noch stichprobenartig.

Unter 22 Euro ist noch bis 1.7.2021 Zoll+Steuerfrei.
Danach tritt die Gesetzesänderung in Kraft und muss dann auf alles Steuer zahlen :)
Daher ab 1.7.2021 werd ich dann nicht mehr soviel direkt von China bestellen ...
 
Zuletzt bearbeitet :

alles_alles

Urgestein
Mitglied seit
Sep 17, 2019
Beiträge
657
Punkte
43
Paket wurde schon aufgegeben, wird laut Paketverfolgung per "China Post" geschickt.
Bei meinem Aliexpress Account unter Orders steht bei Logistics Information "Verkäuferanpassung ..."
Die drehen das anscheinend um, je nachdem wo das Ziel ist.

Keine Ahnung wie das bei euch in Deutschland ist.
Bin Österreicher, bei den 150 Bestellungen waren ca. nur 30 Bestellungen über den 22 Euro und davon wurde nur 1 Paket kontrolliert.
Daher musste bisher nur 1x Steuer zahlen.
Die sind mit den vielen Paketen überfordert, kontrollieren wohl nur noch stichprobenartig.

Unter 22 Euro ist noch bis 1.7.2021 Zoll+Steuerfrei.
Danach tritt die Gesetzesänderung in Kraft und muss dann auf alles Steuer zahlen :)
Daher ab 1.7.2021 werd ich dann nicht mehr soviel direkt von China bestellen ...
Ok :D jaa dann ist generell was zu zahlen
 
Oben Unten