Frage TN ist besser als IPS und VA - change my mind

Fefarona

Mitglied
Mitglied seit
Dez 28, 2021
Beiträge
61
Punkte
7
Abend,

der Titel ist das Beste, was mir eingefallen ist :D

Folgendes Problem: Beim Testen und im direkten Vergleich kann das IPS nicht überzeugen. Es ist zwar bei den Farben besser aber nur im direkten Vergleich. Es ist kein "oh, die Farben sind so viel besser" wie man es immer im Interner zu lesen bekommt.

Zum Beispiel: VG27AQ (IPS) vs VG27BQ (TN)
Vorteile beim IPS: wenn ich seitlich drauf schaue, ist das Bild besser. Auch im direkten Vergleich sind die Farben besser aber nur minimal.
Nachteile: IPS glow und backlight bleeding

In anderen Worten, ja, die Farben sind besser, im direkten Vergleich aber die Nachteile sind so viel größer. Ich konnte zwei weitere Monitore testen, in beiden Fällen S2721DGFA von Dell und genau das gleiche Spiel. Mal besser mal schlechter aber ich empfinde das als so ein riesen Nachteil, dass das einfach nicht in meine Birne will.

Daher die Frage... mache ich etwas falsch oder wieso wird immer IPS empfohlen? Oft hätte ich 1440p 144Hz für 200€ bekommen können, wie beim HP x27q aber TN 1440p gibt es nicht im Ansatz zu dem Preis :/

VA müsste ich wohl ein Vermögen auf den Tisch legen, damit das Gaming tauglich wäre?

Gruß
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
6.042
Punkte
112

grimm

Urgestein
Mitglied seit
Aug 9, 2018
Beiträge
2.226
Punkte
114
Standort
Wiesbaden
Könnte es bald OLED für Gaming-Monitore geben?
Lies mal den verlinkten Techspot Artikel - da werden zwei TV-Panels empfohlen, die das featuren. Ist nicht jedermanns Sache, aber die Bildqualität spricht für sich. Ich sitze normalerweise am LG IPS, hab aber ab und zu für ne lange Spielenacht den Umzug ins Wohnzimmer an den OLED TV auf mich genommen.
 

Tronado

Urgestein
Mitglied seit
Mai 11, 2019
Beiträge
1.393
Punkte
114
Standort
Köln
Gibt es schon ab 1150€, aber ist ein Alienware uw qhd in 34", nicht das was ich suche. Und von Gigabyte einen 48" ab ca. 1200€
 

Thy

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
1.787
Punkte
115
Alter
45
Standort
Bergstraße
Ich verwende seit 2020 einen LG 55" UHD OLED Fernseher mit 120 Hz und VRR für 999 €. Keine Fragen mehr.
 
Zuletzt bearbeitet :

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
6.042
Punkte
112
So iss rischtisch!
Und 34“ ist wieder so ein Ultrawide Mogel-Format, was größer aussieht und dann doch weniger Pixel hat…

Hatte ich mal, war in meinen Augen kacke (aber ich bin da ja auch eigen).
 

8j0ern

Urgestein
Mitglied seit
Mrz 4, 2021
Beiträge
546
Punkte
42
Meine Wenigkeit geht nun von einem 37"Samsung FullHD @ 60HZ auf einen Samsung Neo QN90B in 43" (Zoll)
Dieser bietet auch einen Gaming Mode mit 144Hz mit AMD Freesync und hat HDR 1500 Zertifizierung bekommen.

Hier weiter Infos bezüglich des TV: https://www.samsung.com/de/tvs/qled-tv/qn90b-43-inch-neo-qled-4k-smart-tv-gq43qn90batxzg/

Insgesamt ein guter Kauf, da ich so ca. 500W in der Woche an Energie einspare + besseres und gleichmäßigeres Bild habe. ;)

Edit: Merke, ein Logo Ersetzt nicht das Zertifikat, welches auch die Serien-Nummer beinhalten muss!

VDE_Logos.jpg
 
Zuletzt bearbeitet :
Oben Unten