Frage Tipps zu Windows 10

garfield36

Urgestein
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
1.090
Punkte
63
Standort
Wien
Die Tipps die ich hier poste werden vielen von uns bekannt sein. Ich denke jedoch, dass es sehr nützlich sein kann, sie hier in komprimierter Form vorzufinden.


Automatische Fenstervergrößerung deaktivieren - Mauszeiger verändern

Wenn du in Windows ein Fenster an den oberen Bildschirmrand bewegst, vergrößert es sich automatisch auf Bildschirmgröße. Das ist an sich praktisch, aber nicht jeder will dieses Verhalten.
So schaltest du die Vergrößerungsfunktion von Windows ab
Um die Fenster-Vergrößerug abzuschalten, öffne im Startmenü von Windows 10 die Systemsteuerung. Klicken danach auf Erleichterte Bedienung - Verwenden der Maus ändern.
Aktiviere die Option "Verhindern, dass Fenster automatisch angeordnet werden..." und klicke auf OK.

Hier kann man auch einige Einstellungen für den Mauszeiger ändern. Ich bevorzuge z.B. einen roten großen Pfeil.
 
Zuletzt bearbeitet :

garfield36

Urgestein
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
1.090
Punkte
63
Standort
Wien
Einträge in Autostart ändern

Startmenü > Einstellungen > Apps > Autostart. Hier können Einträge aktiviert oder ausgeschaltet werden.
 

garfield36

Urgestein
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
1.090
Punkte
63
Standort
Wien
Backslash unter Windows erzeugen

Um einen Backslash (einen umgedrehten Schrägstrich) zu erzeugen drückst du auf deiner Tastatur die "strg-alt"- sowie die "ß"-Taste gleichzeitig.
 

garfield36

Urgestein
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
1.090
Punkte
63
Standort
Wien
Überprüfung der ECC-Funktion unter Windows 10

Im Startmenü die Windows PowerShell öffnen. Dort wmic memphysical get memoryerrorcorrection eintragen und mit Enter bestätigen. Erscheint eine 3 handelt es sich um Non-ECC-RAM. Wird eine 6 ausgegeben hat man ECC-RAM.
AIDA64 gibt ebenfalls an ob ECC-RAM vorhanden und der Modus aktiviert ist.
 

garfield36

Urgestein
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
1.090
Punkte
63
Standort
Wien
Fenstergröße und -position in Windows fixieren

Du kannst die Fenstergröße und dessen Position selbst bestimmen, indem Du im ersten Schritt das Fenster entsprechend einstellst und anschließend beim Schließen (“X”) des Fensters die [Strg] und[Umschalt]-Taste gedrückt hältst. Beim nächsten Öffnen erscheint das Fenster so, wie du es festgelegt hast.
 

garfield36

Urgestein
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
1.090
Punkte
63
Standort
Wien
Versteckte Dateien in Windows 10 anzeigen

Startmenü > Windows System > Systemsteuerung >System und Sicherheit > Menüpunkt Darstellung und Anpassung > Explorer-Optionen > Registerkarte Ansicht > Geschützte Systemdateien ausblenden - Häkchen wegnehmen > Versteckte Dateien und Ordner > Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen - Punkt markieren
Mit "Übernehmen" bzw. "Okay" bestätigen - fertig
 

garfield36

Urgestein
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
1.090
Punkte
63
Standort
Wien
Windows Explorer mit Arbeitsplatz statt Schnellzugriff öffnen

Ich mag es nicht, wenn mir beim Öffnen des Explorers häufig verwendete Ordner und die zuletzt geöffneten Dateien angezeigt werden. Mir ist es lieber, wenn alle vorhandenen Laufwerke direkt angezeigt werden. Deshalb der folgende Tipp!

Windows + E-Taste drücken > oben auf Ansicht klicken > dann auf Optionen (rechts außen) und bei Datei-Explorer öffnen "Dieser PC" auswählen. Mit "OK" bestätigen, fertig.
 
Zuletzt bearbeitet :

helpstar

Senior Moderator
Mitglied seit
Jun 29, 2018
Beiträge
1.716
Punkte
83
Wichtige Systemeinstellungen und Infos direkt öffnen
Rechtsklick auf das Windows Symbol des Startmenüs öffnet eine Liste wichtiger Funktionen direkt ohne Umwege
 

garfield36

Urgestein
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
1.090
Punkte
63
Standort
Wien
Windows-Sounds deaktivieren

Die System-Sounds von Windows fand ich ziemlich nervend. Zum Glück läßt sich das einfach ändern.

Startmenü > Einstellungen > Personalisierung > Designs > Sounds. Unter Soundschema setzt man den Eintrag auf "Keine Sounds".Alternativ kannst du im darunter liegenden Fenster Systemtöne einzeln ein- oder ausschalten.
 

garfield36

Urgestein
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
1.090
Punkte
63
Standort
Wien
Webseiten stumm schalten

Kennt ihr das, ihr geht auf eine Webseite und schon werdet ihr von irgendeiner Werbung regelrecht angebrüllt. Mir ging das bei Sudoku sehr auf den Nerv. Dort wird seit kurzem ziemlich laute Werbung geschaltet, bevor man das Endergebnis angezeigt bekommt.

Zum Glück kann man den Ton abschalten. Klickt auf der betreffenden Webseite auf das Schlosssymbol links von der Webadresse. Es erscheint ein Menü, dort auf Website-Einstellungen klicken und bei Ton "Stummschalten" wählen.
 
Zuletzt bearbeitet :

garfield36

Urgestein
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
1.090
Punkte
63
Standort
Wien
Mauszeiger - Farbe ändern

Lange Zeit konnte man in W10 nur einen weißen oder schwarzen Mauszeiger nutzen. Das hat sich zum Glück geändert. Zur Zeit verwende ich einen roten Zeiger.

So funktionierts:

Startmenü > Einstellungen > Erleichterte Bedienung > Mauszeiger. Da kannst du eine der vorgeschlagenen Farben wählen. Alternativ kannst du unter "Benutzerdefinierte Zeigerfarbe auswählen" deinen eigenen Farbton kreieren.

In W11 geht es leider wieder mal anders. Im Startmenü (mit Linksklick öffnen) zu Einstellungen (Zahnrad) gehen. Im Menü (drei horizontale Striche untereinander) auf Blutooth und Geräte klicken. In diesem Menü dann auf den Eintrag Maus klicken. Dann scrollt man zum Eintrag Mauszeiger und klickt darauf. Und im dann geöffneten Menü kann man endlich die Zeigereinstellungen ändern, unter anderem eben Größe und Farbe.
 
Zuletzt bearbeitet :

garfield36

Urgestein
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
1.090
Punkte
63
Standort
Wien
Schnellstart von Windows 10 deaktivieren

Es kann unter Umständen nützlich sein die Schnellstartfunktion von Windows zu deaktivieren. Wenn du z.B. von einem USB-Stick booten möchtest, und dazu die F8-Taste brauchst, wäre so eine Deaktivierung angeraten.

Und so geht*s

Im Startmenü in Windows-System auf Systemsteuerung klicken, dann auf System und Sicherheit > Energieoptionen > Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll > Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar > Häkchen bei "Schnellstart aktivieren (empfohlen)" entfernen > Änderungen speichern.
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
6.042
Punkte
112
Den Schnellstart zu deaktivieren ist für mich ein Klassiker, den ich wirklich IMMER mache. Der Mehrwert des Schnellstarts ist m.E. sehr gering, die Probleme die damit einhergehen können, aber zahlreich.
 

garfield36

Urgestein
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
1.090
Punkte
63
Standort
Wien
Ich möchte anmerken, dass die von mir angegebenen Tipps für Windows 10 nicht ohne weiteres auf Windows 11 angewendet werden können. Zum Beispiel findet man die Option den Mauszeiger zu ändern jetzt unter Barrierefreiheit.
Microsoft hat in W11 einiges geändert, ohne dass ich darin eine Sinnhaftigkeit erkennen kann.
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
6.042
Punkte
112
Jo, manches ist echt schlechter geworden (am meisten stößt mir das bei den Netzwerkeinstellungen übel auf, wobei das schon mit Win10 losging).
 

garfield36

Urgestein
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
1.090
Punkte
63
Standort
Wien
Mich hat auch genervt, dass Windows mir quasi vorschreiben wollte "Hello" zu verwenden. Musste dann den Rechner noch einmal starten um diese Aufforderung wegzukriegen.
 

garfield36

Urgestein
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
1.090
Punkte
63
Standort
Wien
Schriftfarbe der Icons ändern

Mich hat gestört, dass ich die Schriftfarbe unterhalb der Icons nicht ändern konnte. Beim Stöbern im Internet bin ich auf ein Tool gestoßen mit dem dies möglich ist. Für mich ist "Schwarz" besser lesbar als "Weiß".
Es heißt Iconoid und ist kostenlos. Man kann damit die Icons auch anderweitig umgestalten.

Zu erwähnen ist, dass im Reiter Optionen ein Häkchen bei "Start Iconoid with Windows" gesetzt werden sollte. Sonst setzt Windows nach einem Neustart die Textfarbe der Icons wieder auf Standard. Praktischerweise solltest du zusätzlich ein Häkchen bei "Hide when started" setzen. Das verhindert, dass das Programmfenster nach einem Neustart automatisch geöffnet wird. Es dauert einige wenige Sekunden bis der Icontext nach einem Neustart in der eingestellten Farbe erscheint.

Obwohl das Tool schon einige Jahre auf dem Buckel hat, funktioniert es bei mir bisher ohne Probleme unter Windows 11.
 

Anhänge

  • Iconoid 1.png
    Iconoid 1.png
    17,7 KB · Aufrufe : 4
  • Iconoid 2.png
    Iconoid 2.png
    9,5 KB · Aufrufe : 3
Zuletzt bearbeitet :
Oben Unten