News Technische Details zur GeForce RTX 3000 - mehr als nur eine wundersame Vermehrung der Shader

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
6.617
Punkte
114
Alter
57
Standort
Labor
Die GeForce RTX 3090 als kommender Top Dog und die RTX 3080 als aktuelles Flaggschiff setzen auf den GA102-Prozessor, der so ziemlich alles anders macht als bisher. Mit den angegebenen 10.496 CUDA Cores knallt man zumindest auf dem Papier (aber nicht nur dort) eine eigentlich unglaubliche Anzahl an ALUs hin, die sicher nicht nur AMD auf den ersten Blick geschockt haben dürfte. Aber dass man diesen wirklich smarten Kunstgriff mit Hilfe des doch eher etwas granulären 8-nm-Nodes von Samsung geschafft haben will, erfordert allerdings eine nähere Betrachtung. Doch wie erreicht man nun so eine theoretische Rechenleistung von unglaublichen 35,7 FP32-TFLOPS?





>>> Hier den ganzen Artikel lesen <<<
 

romeeee

Mitglied
Mitglied seit
Mai 12, 2020
Beiträge
64
Punkte
8
Toller Artikel, jetzt ist die Frage wie die Verteilung von FP und INT Berechnungen in Spielen ist. Hat das schon mal jemand untersucht? Auf die schnelle finde ich da nichts.

Nach den veröffentlichten Slides wird auch klar wie der Kühler der 3080 "3x leiser" etc. gegenüber der 2080 sein konnte. Wenn man zwei Kühler vergleicht der eine für 225 W TDP und der andere für 320 W ausglegt ist und 320 Watt Verlustleistung drauflegt, ist das klar, dass der eine abkackt.

Die Temperatur/Lautstärkekurve vom 3090 find ich dagegen top, der Kühler auf der 3080 und ich hätte die FE gekauft.

Edit:
1599298902753.png


Quelle: Nvidia, Turing White Paper


Bei 27% Int Operations (bei den ausgewählten Benchmarks) scheint es sich ja zu lohnen, solange die ALUs damit gut ausgelastet werden können
 
Zuletzt bearbeitet :

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
5.767
Punkte
112
Hallöchen Popö... also bisher noch kein Vollausbau dabei, d.h. eine 3080Ti könnte z.B. noch die vollen SMs aber weniger Speicher als die 3090 bekommen....? Oder gar eine 3090Ti mit allen SMS und 24GB VRAM?

Das riecht jedenfalls danach, dass da noch was Flotteres kommen könnte.
 

BloodReaver

Mitglied
Mitglied seit
Feb 11, 2019
Beiträge
46
Punkte
8
Was denkt ihr, wird mein BeQuiet Dark Power 11 650 eine 3080 FE stemmen? CPU ist ein 6700k @ 4,5GHz bei 1.29v. 2 SSD und ein Blueray Laufwerk. Empfohlen sind ja 750 Watt.
 

RawMangoJuli

Veteran
Mitglied seit
Aug 21, 2020
Beiträge
221
Punkte
44
wenn die 3080 schon so lobenden Worte kriegt, dann muss der Silencer der 3090 ja richtig gut sein ^^
 

RAZORLIGHT

Veteran
Mitglied seit
Okt 11, 2018
Beiträge
241
Punkte
43
Der Kühler der 2080 Super ist überdimensioniert, aber als Lamellenkammer auf dem Stand von anno dunnemals. Ich finde den Kühler der 3080 völlig in Ordnung, das ist echt ein Sahnestück. Ok, genug geteasert :D
Das ist gemein...😉 Könnte das erst Mal sein, dass die FE richtig interessant ist, schade dass es kein Triple Slot Design bei der 3080 geworden ist, würde wohl zu sehr die potentiellen Käufer limitieren.
Man merkt einfach, dass Nvidia mit Nvidia konkurriert, ansonsten würde es wie bei Intel aussehen.
Werde dennoch BIG Navi und viele Tests der 3080 speziell bezüglich des Vrams abwarten.
 

RawMangoJuli

Veteran
Mitglied seit
Aug 21, 2020
Beiträge
221
Punkte
44
@Igor: im Video sagst du, dass der L2 Cache 5MB ist

aber das bezieht sich doch sicher nur auf die 3080?

3090: 12x32 Bit -> 6MB L2 Cache

3080: 10x32 Bit -> 5MB L2 Cache


der L2 Cache wurde doch auch in der Vergangenheit proportional zum Speicherinterface beschnitten

RTX Titan: 12x32 Bit -> 6MB L2 Cache

2080Ti: 11x32 Bit -> 5,5 MB L2 Cache


Titan Xp: 12x32 Bit -> 3MB L2 Cache

1080Ti: 11x32 Bit -> 2.75 MB L2 Cache
 

RD500YPVS

Mitglied
Mitglied seit
Sep 18, 2019
Beiträge
81
Punkte
18
Der Kühler der 2080 Super ist überdimensioniert, aber als Lamellenkammer auf dem Stand von anno dunnemals. Ich finde den Kühler der 3080 völlig in Ordnung, das ist echt ein Sahnestück. Ok, genug geteasert :D

Vielen Dank für den Artikel und noch ein klein wenig mehr Dank für diesen Teaser!
Ich dachte mir schon, dass der Kühler der 3080 FE gut wird vor allem wegen dem 2 geteilten Luftstrom für die Abwärme - teils direkt aus dem Gehäuse und teils als gerichteter Luftstrom, der mit Sicherheit einfacher abzutransportieren ist als wenn die Wärme unkontrolliert im Gehäuse verwirbelt wird.

Kann mir jemand sagen, ob man das 12 Pin Anschlusskabel von Seasonic käuflich erwerben kann?
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
6.617
Punkte
114
Alter
57
Standort
Labor
Die 5 MB L2 beziehen sich in der Tat auf die 3080 und das 320-Bit SI. Lustigerweise wurden für die 3090 keinerlei Angaben bestätigt, aber man kann es ja durchaus ausrechnen. :)

Video... nach 10 Stunden Arbeit eine One-Take gemacht, sind insgesamt 3 Versprecher drin. Kann man leider nicht korrigieren, ist halt YT.
 

Case39

Urgestein
Mitglied seit
Sep 21, 2018
Beiträge
2.005
Punkte
115
Alter
43
Standort
MUC
Vielen Dank für den Artikel und noch ein klein wenig mehr Dank für diesen Teaser!
Ich dachte mir schon, dass der Kühler der 3080 FE gut wird vor allem wegen dem 2 geteilten Luftstrom für die Abwärme - teils direkt aus dem Gehäuse und teils als gerichteter Luftstrom, der mit Sicherheit einfacher abzutransportieren ist als wenn die Wärme unkontrolliert im Gehäuse verwirbelt wird.

Kann mir jemand sagen, ob man das 12 Pin Anschlusskabel von Seasonic käuflich erwerben kann?

Habe Seasonic schon mal angeschrieben...bisher keine Antwort.
 

McFly_76

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
356
Punkte
42
Hoffen wir, dass Nvidia nicht auf die Idee kommt und eine RTX 3060 mit 6 GB ( mini-ITX ) aus dem Hut zaubert ;D
Mit den 8 GB der RTX 3070 werde ich nicht warm, da sind mir die 11 GB bei der RTX 2080 Ti mehr Wert.
Mal schauen welche der Karten die besseren Frametimes in Spielen liefert und welche mit "Schluckauf" durch zu wenig VRAM leidet xD
 

Domme

Mitglied
Mitglied seit
Jan 17, 2019
Beiträge
41
Punkte
8
Was denkt ihr, wird mein BeQuiet Dark Power 11 650 eine 3080 FE stemmen? CPU ist ein 6700k @ 4,5GHz bei 1.29v. 2 SSD und ein Blueray Laufwerk. Empfohlen sind ja 750 Watt.

Die Empfehlungen richten sich in der Regel ja nach irgendwelchen billigen Netzteilen, die in OEM-Kisten landen, oder die Chinaböller von ebay. Von daher würde ich erwarten, dass man mit einem guten Markennetzteil auch unterhalb der Empfehlung keine Probleme bekommt. Am besten die Reviews abwarten, zur Not kann man immer noch zur neuen Karte ein neues Netzteil ordern.
 

BloodReaver

Mitglied
Mitglied seit
Feb 11, 2019
Beiträge
46
Punkte
8
@Domme Jo ich han mal spasseshalber auf der bequiet Seite mit dem PSU calculator experimentiert. Nehme ich bei Grafikkarten 2 x ne 1080 was ca. 360 tdp entspricht, komme ich auf einen Gesammtverbrauch von 600 Watt. Aber da ist bestimmt auch noch ein bisschen Marge drauf. Also sollten 650Watt ausreichen.
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
6.021
Punkte
112
Mal davon ab, dass die Kalkulatoren im Zweifel Grütze sind: es geht um den Punkt, den Domme nennt und dazu komt noch, dass die 850 Watt sich auf ein 2066er System beziehen, alles nachzulesen auf der Nvidiaseite, technische Detais zur Karte, Anmerkung 2, meine ich.
 

Midrangegamer

Veteran
Mitglied seit
Aug 23, 2020
Beiträge
351
Punkte
27
3080 - 76-78 Grad C Stock bei circa 1900mhz im Case. :giggle:
 

Gliedde

Mitglied
Mitglied seit
Aug 20, 2020
Beiträge
18
Punkte
2

Wieso sollte AMD nicht auch diese Werte erreichen können ?
Big navi mit 16GB und +-5% auf Niveau der 3080 für 599€
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
6.021
Punkte
112
Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber sie liegt schon röchelnd im Graben.
 

Midrangegamer

Veteran
Mitglied seit
Aug 23, 2020
Beiträge
351
Punkte
27
da war ja wer flott nicht schlecht aber warum nicht im sammelthread posten.....

sollte man auch nicht vergesen zu erwähnen: It is worth noting that this channel has already been caught using fake review samples and publishing a review earlier (they hid the name of the Ryzen processor). This time leakers do not show any review sample, so we cannot confirm if they really tested the card. Either way, take the results with a grain of salt.
 
Oben Unten