Sharkoon Silent Storm 140 mm ARGB Gehäuselüfter im Test – Hoher Durchsatz, viel statischer Druck und perfekt auf Radiatoren

Redaktion

Artikel-Butler
Mitarbeiter
Mitglied seit
Aug 6, 2018
Beiträge
765
Punkte
1
Standort
Redaktion
Da von den Lesern explizit nachgefragt wurde und wir den Sharkoon Silent Storm 120 mm ARGB Gehäuselüfter ja unlängst bereits im Test hatten, haben wir jetzt auch das genauso teure 140-mm-Modell unter die Lupe genommen. Mit Straßenpreisen von ebenfalls unter 11 Euro bekommt man einen ARGB-Gehäuselüfter in 140 mm, der nicht nur im Test überzeugen (read full article...)
 

ro///M3o

Veteran
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
279
Punkte
43
Standort
Swabian Alps
Klasse Lüfter. Merke ich mir. Leider stehe ich mal so garnicht auf "milchige" Rotoren. Rahmen RGB mit schwarzem Rotor finde ich ansprechender. Gut, Geschmackssache. Hoffe die bringen dann auch solch eine Variante der Lüfter. Ansonsten wie immer, top Test. Inzwischen ein super Nachschlagewerk :)


@Pascal Mouchel : Kommt noch der Enermax / TUF T.B. RGB und der NZXT non RGB Radiatorlüfter? 🙃
 
Zuletzt bearbeitet :

ro///M3o

Veteran
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
279
Punkte
43
Standort
Swabian Alps

Arcbound

Mitglied
Mitglied seit
Nov 23, 2020
Beiträge
47
Punkte
18
Standort
Sachsen
Schon schön, dass es jetzt immer mehr Lüfter in der Budget-Kategorie gibt, die auch was können. Ich hätte nur dann gerne Versionen komplett ohne RGB.
 
Zuletzt bearbeitet :

weedeater

Veteran
Mitglied seit
Jan 7, 2022
Beiträge
187
Punkte
43
Standort
Rhein-Neckar
Danke für den Test @Pascal Mouchel und @Igor Wallossek
Sharkoon erstaunt mich echt immer wieder mit dieser kundenfreundlichen Preispolitik. Da sollte sich der ein oder andere Hersteller mal ein Beispiel nehmen.
Wenn ich mal keine mehr vorrätig hier rum liegen habe, wären diese Lüfter sicher gut angelegtes Geld. Da ich das RGB-Gedöns nicht brauche, stört mich auch der nicht-konforme Anschluß kein bisschen.

Wegen den Enermax: ich hoffe mal, dass die sich von diesem gestanzten Metallrahmen verabschiedet haben. Als Markenzeichen ja ok, aber wenn die Teile mal anfangen zu vibrieren, dann ist leider von "leise" nicht mehr zu sprechen. Vor einigen Jahren hatte ich mal welche, die ziemlich gut waren. Bis eben zu diesen Rahmen. Das kann man sicher auch mit Kunststoff schaffen, wenn der Enermax-Schriftzug ein solch wichtiger Bestandteil sein muss.
 

ro///M3o

Veteran
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
279
Punkte
43
Standort
Swabian Alps
...Wegen den Enermax: ich hoffe mal, dass die sich von diesem gestanzten Metallrahmen verabschiedet haben. Als Markenzeichen ja ok, aber wenn die Teile mal anfangen zu vibrieren, dann ist leider von "leise" nicht mehr zu sprechen. Vor einigen Jahren hatte ich mal welche, die ziemlich gut waren. Bis eben zu diesen Rahmen. Das kann man sicher auch mit Kunststoff schaffen, wenn der Enermax-Schriftzug ein solch wichtiger Bestandteil sein muss.
Kann dich beruhigen. Die T.B. RGB Modelle haben den nicht mehr :)
 

weedeater

Veteran
Mitglied seit
Jan 7, 2022
Beiträge
187
Punkte
43
Standort
Rhein-Neckar
Dann bin ich auf den Test noch etwas mehr gespannt, danke für die Info @ro///M3o
 

Furda

Veteran
Mitglied seit
Apr 12, 2022
Beiträge
180
Punkte
27
Konkurrenz für die Arctic P12 und P14. Wenn Sharkoon die ohne RGB bringt und den Preis noch mehr drückt, hat die Preis - Leistung - Krone einen neuen Besitzer.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
7.219
Punkte
114
Alter
58
Standort
Labor
So, heute mal wieder einen Lüfter anonym gekauft, der von der Community eingefordert wurde. Mit einer UVP von 43 Euro schlägt hier Razer jegliche Vernunft, zumal die Eckdaten aus deren Specs Schlimmes vermuten lassen. Aber dafür gibts ja die Spendenkasse. :)

Da wird zwar auch Razer etwas reicher an Geld, aber der Kunde dafür umso so mehr an Wissen, was wirklich dahintersteckt. Wir kaufen ja mehr, als man gemeinhin denkt, auch Retail-Vergleichsobjekte zu den Hersteller-Samples. Dazu gehören auch CPUs und andere Gemeinheiten :D

CPUs wie den X3D in Rotation lehne ich ab, denn gegen die 7000er Reihe brauche ich ja diese CPU ebenfalls. Deshalb gibts halt dann im Büro einen Kaffee weniger (Scherz). :D
 

Corro Dedd

Urgestein
Mitglied seit
Aug 14, 2018
Beiträge
1.681
Punkte
114
Standort
Da bei "Das gibts doch gar nicht!"
@weedeater
Finde ich auch, empfand Sharkoon anfangs als Billigheimer, kauft man ein mal, benutzt man fünf mal, schmeißt man dann weg oder so. Aber sie scheinen eine Marke sein oder werden zu wollen, die einfach funktionierende Hardware ohne Schnick-Schnack zu einem vernünftigen Preis unters Volk bringen wollen, mit Abstrichen im Detail hier und da, aber kein High-End mit Schlangen-Oehlbach Voodoo (OK, Lüfter und ARGB, mehr Schnick-Schnack geht kaum, vielleicht noch mit Fernbedienung? xD ).

Ach ja: Auf Seite 6 steht im Text noch was von 120mm statt 140.
 

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
621
Punkte
93
Der Razer Kunai dürfte sehr witzig werden 🙈 ich hab jetzt schon Bauchweh. Besonders wenn man damit wirbt Radiator Performance.

Wer sich denn Lüfter Mal anschaut wird direkt merken das das so nicht wirklich funktionieren kann.

Aber es wird spannend.
 

vonXanten

Urgestein
Mitglied seit
Sep 18, 2019
Beiträge
658
Punkte
42

weedeater

Veteran
Mitglied seit
Jan 7, 2022
Beiträge
187
Punkte
43
Standort
Rhein-Neckar
@Igor Wallossek und @Pascal Mouchel
Habe mir den Lüfter mal angeschaut. Da erwarte ich einen Total-Reinfall, für die Kohle (43,-€) müsste der ja alles "wegblasen" (oder eben auch nicht).
Aber das beste war dann die AIO, die sie für "günstige" 319,-€ im Programm haben. Geht´s eigentlich noch? Naja, NZXT verlangt ja für ihren Schuhkarton an PC-Gehäuse auch 400,- o_O:ROFLMAO:
 

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
621
Punkte
93
@Igor Wallossek und @Pascal Mouchel
Habe mir den Lüfter mal angeschaut. Da erwarte ich einen Total-Reinfall, für die Kohle (43,-€) müsste der ja alles "wegblasen" (oder eben auch nicht).
Aber das beste war dann die AIO, die sie für "günstige" 319,-€ im Programm haben. Geht´s eigentlich noch? Naja, NZXT verlangt ja für ihren Schuhkarton an PC-Gehäuse auch 400,- o_O:ROFLMAO:
japp und dir ist sicher die morz Lücke zwischen denn Lüftern aufgefallen. Da passiert genau eines da verpufft der Statische Druck witzig dürfte das werden mit 45 oder 60mm Radiator mal sehen ob ich da überhaupt noch was messe.
 
Zuletzt bearbeitet :

GamePat96

Mitglied
Mitglied seit
Feb 7, 2021
Beiträge
27
Punkte
2
Der Razer Kunai dürfte sehr witzig werden 🙈 ich hab jetzt schon Bauchweh. Besonders wenn man damit wirbt Radiator Performance.

Wer sich denn Lüfter Mal anschaut wird direkt merken das das so nicht wirklich funktionieren kann.

Aber es wird spannend.
Hab jetzt mal ne schnelle Google Suche des Kunai gemacht, und selbst die 0815 Reviews dazu sind eher negativ, und da wurden Radiatoren nicht mal getestet. Jetzt bin echt gespannt wie euer Test dazu aussehen wird, vielleicht überrascht er ja doch haha ;)

Ansonsten zu dem Test hier, wie immer super gemacht.
Ist zwar von Design her nicht so meins, aber vielleicht braucht ja mal ein Freund welche, und der passt bei denen oder so.
Schlussendlich kann man nie genug gute Lüfter alternativen haben würde ich sagen.
 
Oben Unten