Bench Sammelthread: 3D Mark

RedF

Urgestein
Mitglied seit
Jun 6, 2020
Beiträge
2.705
Punkte
114
Standort
am Main
Du könntest per TDC mit dem mpt drosseln. Bisher die beste Methode.
 

Ghoster52

Urgestein
Mitglied seit
Nov 29, 2021
Beiträge
601
Punkte
63
Standort
Rottal-Inn
Ich habe mal den 5900x von der Leine gelassen, RedF war mir zu dicht auf den Fersen... 😅
Der Intel ist im Multicore jetzt auch nicht so weit weg... habe aber nur mit 4700 MHz Allcore getestet.
 

Anhänge

  • Screenshot (11).png
    Screenshot (11).png
    2,5 MB · Aufrufe : 18
  • Screenshot (10).png
    Screenshot (10).png
    3,1 MB · Aufrufe : 17
Zuletzt bearbeitet :

RedF

Urgestein
Mitglied seit
Jun 6, 2020
Beiträge
2.705
Punkte
114
Standort
am Main
CPUPro.jpg
Der reißt in so einem Render Test nicht wirklich was : )
 

Tronado

Urgestein
Mitglied seit
Mai 11, 2019
Beiträge
1.067
Punkte
84
Standort
Köln
Lol, Intel nicht weit weg :)
 
Zuletzt bearbeitet :

RedF

Urgestein
Mitglied seit
Jun 6, 2020
Beiträge
2.705
Punkte
114
Standort
am Main
im Orage Room habe ich etwa 340Watt an der steckdose, inclusive Monitor ( 32" ) und Soundsystem.
 

RedF

Urgestein
Mitglied seit
Jun 6, 2020
Beiträge
2.705
Punkte
114
Standort
am Main
Ne alles Wassergekühlt.
Bei Orage Room dreht die Karte däumchen ( 56% auslastung ).
Das scheint komplett an der CPU zu hängen.
 

RedF

Urgestein
Mitglied seit
Jun 6, 2020
Beiträge
2.705
Punkte
114
Standort
am Main
Ja hab mir beim lauf mal die werte angeschaut [Shift]+[Strg]+O.
 

Ghoster52

Urgestein
Mitglied seit
Nov 29, 2021
Beiträge
601
Punkte
63
Standort
Rottal-Inn
Lol, Intel nicht weit weg
siehe Max. + 16 Threads. ;)
Es ist mir ehrlich gesagt auch Wurst was Du denkst... den 5900x habe ich schon länger, da gab es den super duper 12900K noch nicht.
Ich rüste auch nicht um, nur weil jemand einen 1cm (gebogen) längeren hat, der Aufpreis für Team blau und DDR5 ist es mir nicht wert.
Die Kiste ist nur zum zocken und das ist im Prinzip schon reichlich "overkill". (bei 3 PC muss man den Kostenfaktor im Auge behalten)
Ich habe kaum Spiele die auf reine SC Leistung angewiesen sind und es werden auch kaum mehr wie 16 Threads genutzt.
IdR reicht mein 105W CPU-Profil, da die 3090 bei 4K eher der limitierende Faktor ist.
 

Tronado

Urgestein
Mitglied seit
Mai 11, 2019
Beiträge
1.067
Punkte
84
Standort
Köln
Wenn mir eine Meinung wirklich egal ist schreibe ich gar keine lange Antwort, das spart Zeit. :D
Overkill ist bei uns doch fast alles, deshalb sind wir ja auch in einem Hardwareforum, sonst könnten wir uns im MM einen PC kaufen und glücklich damit sein.
 

ArcusX

Urgestein
Mitglied seit
Okt 23, 2019
Beiträge
527
Punkte
64
Kannst Du mal sehen wie höflich der liebe @Ghoster52 ist. Selbst, wenn der Sachverhalt für Ihn nicht weiter relevant ist, bemüht er sich dennoch um eine Erläuterung und opfert Lebenszeit dafür, für mich als Mitleser ergibt sich daraus ein Mehrwert.

Was dieser latente unterstellende auf mich nölig, schnodderig wirkende Unterton in den Postings soll erschliesst sich mir nicht. Du hast den längsten FPS Balken, den dicksten Socken im PC, den besten schönsten, den allerbesten überhaupt, um Beikirchers rheinischen Superlativ zu bemühen.

Fühlst Du Dich jetzt besser? Merkst Du dass so eine Diskussion wenig konstruktiv ist?

Ich freu mich echt, dass Du so eine schicke CPU hast. Und Du wahrscheinlich auch. Das ist doch super. Aber wie hoch ist denn die Punktedifferenz? Und steht die in Relation zum monetären und elektrischem Einsatz?

Das sind doch Informationen die Mitleser wirklich weiter bringen. Hämisch wirkende Einzeler "Lol, Intel nicht weit weg :)" eher nicht.
 

Tronado

Urgestein
Mitglied seit
Mai 11, 2019
Beiträge
1.067
Punkte
84
Standort
Köln
Deine Reaktion erinnert mich an viele CB Kommentare, völlig übertrieben und unangemessen. Jetzt ist es dann auch gut.
 

ArcusX

Urgestein
Mitglied seit
Okt 23, 2019
Beiträge
527
Punkte
64
[Loriot an]
Ach?
[Loriot aus]

Es tut mir leid, wenn Du das als übertriebene und unandemessene Reaktion wahrnimmst.
Aber ich stelle die Frage gerne noch einmal: Wieso meinst Du, dass der Intel weit weg ist?

Vielleicht lese ich den firemark falsch oder es sind verschiedene Testszenarien, die ich nicht überblicke. Aber laut deinen letzten Postings sind das nur ein paar hundert Punkte.


11530 zu 11879
 

Tronado

Urgestein
Mitglied seit
Mai 11, 2019
Beiträge
1.067
Punkte
84
Standort
Köln
War gar nicht auf CPU Profile bezogen, da schneidet Ryzen 5900X noch ganz gut ab, meine CPU ist allerdings PL-limitiert und kann schneller. Im Singlecore und auch im Multicore gibt es real aber einen großen Vorsprung für AL. Als er herauskam, war der 5900X bei nicht viel geringerem VK sofort obsolet. AL hat deshalb und wegen der modernen Plattform auch größere Marktanteile zurückerobert als AMD recht sein kann. AMD verkauft jetzt über den Preis ab, für um die 370€ ist der 5900X noch ein Schnäppchen, im Gegensatz zum 12900K für über 600€. AL ist von einer großen AMD-Gemeinde systematisch schlechtgeredet worden, ist aber objektiv Intel's größter Wurf seit Sandy Bridge/Haswell. So, das war es jetzt zu Intel.
 

Casi030

Urgestein
Mitglied seit
Sep 9, 2019
Beiträge
7.642
Punkte
113
[Loriot an]
Ach?
[Loriot aus]

Es tut mir leid, wenn Du das als übertriebene und unandemessene Reaktion wahrnimmst.
Aber ich stelle die Frage gerne noch einmal: Wieso meinst Du, dass der Intel weit weg ist?

Vielleicht lese ich den firemark falsch oder es sind verschiedene Testszenarien, die ich nicht überblicke. Aber laut deinen letzten Postings sind das nur ein paar hundert Punkte.


11530 zu 11879
Die Frage ist ehr kann man den Intel noch mit einem Netzteil betreiben oder braucht man da auch schon ein Atomkraftwerk......
 
Oben Unten