Frage RTX 3080 - Bios mit höherem Powerlimit, welche Hersteller sind mit Zotac Trinity OC kompatibel? (RGB egal)

Eragoss

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
1.086
Punkte
83
Alter
40
Standort
Deutschland
Hallo zusammen,

ich habe endlich eine RTX 3080 geliefert bekommen und möchte diese, bevor die Wasserkühlung eingebaut wird, bestmöglich vorbereiten.

Der Zotac Support hat mir für die RTX 3080 Trinity OC ein Bios zugeschickt, wo ich das Limit um 5% erhöhen kann (also 336 Watt). wenn ich jetzt den Benchmark laufen lasse, konnte ich Stück für Stück den Takt erhöhen (aktuell +150 Mhz = 2.100 Mhz). In der Praxis liegen dann jedoch nur ca. 1.850-1.950 Mhz an(bei ca. 50 grad GPU Temperatur / 100% Lüftergeschwindigkeit). Ich vermute das hier einfach das Powerlimit limitiert.

Könnte ich jetzt z.B. auch das Bios der Asus TUF OC (Powerlimit 375 Watt) installieren? (von TechpowerUp)

Ob RGB dann noch funktioniert, wäre mir egal - kommt eh ein Wasserblock drauf. Aber wenn das Bild nur noch schwarz wäre - naja, könnte ich dann mit der integrierten Grafikkarte starten (9900K) und dann das alte Bios wieder aufspielen?

Ein Dualbios hat die Zotac nicht.

Alternativ würde ich sonst auch mal Undervolting mit maximalen Powerlimit probieren und prüfen wie weit ich die Spannung z.B. für 2050 Mhz absenken kann bevor die Ergebnisse schlechter werden (bzw. Abstürze)
 

Eragoss

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
1.086
Punkte
83
Alter
40
Standort
Deutschland
So, mit 336 Watt Powerlimit und etwas Undervolting (2,05 Ghz eingestellt bei 940mv) bin ich auf 18139 Graphics Score gekommen. Lüfter war aber auf max. (Fönlautstärke) ca. 52 Grad. Ich war permanent im Powerlimit - ein Bios mit mehr Watt wäre wirklich vorteilhaft. Aber so oder so, ich denke die Karte ist kein OC Krüppel. Bei Anno 1800 lagen um die 2 Ghz Takt an, mal etwas drüber mal etwas drunter.




GPU_undervoltet_1.png
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
5.782
Punkte
112
Ich versteh' echt nicht, wie Ihr auf so harte Grafikscores kommt....
 

Eragoss

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
1.086
Punkte
83
Alter
40
Standort
Deutschland
Ging jetzt eigentlich nicht davon aus das es so gut ist. (ungefähr auf dem lvl einer RTX 3080 MSI Gaming X Trio ohne OC, Link )
Wegen Undervolting hatte ich gelesen das die meisten mit 900-925 mv hinkommen. Daher minimal höher angesetzt und den Takt auf 2.050 Mhz limitiert damit es keine Spitzen gibt die zum Absturz führen können.

Wäre das Powerlimit nicht so begrenzt, würde vermutlich mehr gehen. Aber ohne Erfahrungswerte von anderen bin ich dann doch lieber vorsichtig/vernünftig und belasse es beim Bios von Zotac - wobei 336 Watt vs 375 Watt (Asus Einstiegskarte TUF) schon etwas nagt. In der Praxis wird es aber vermutlich eh nicht viel ausmachen.

Bin gerade am grübeln wieso Wolfenstein Youngblood nicht läuft (auch ohne OC) - vielleicht waren das jetzt doch etwas viele Grafikkarten / Treiber bei meinem System, so dass es mal wieder neu aufgesetzt werden muss...

Wakü wird auch anspruchsvoll, der Platz ist wirklich Eng in dem Gehäuse (DarkBase700) - sieht so aus als wenn ich bestimmte Push/Pull wünsche doch erstmal streichen muss.
 

Eragoss

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
1.086
Punkte
83
Alter
40
Standort
Deutschland
Hier mal meine Spannungskurve, wobei mich der Afterburner tierisch nervte, da der nur nach 3-4 Anläufen die Daten übernommen hat. Aber naja ein Ansatz:
(ggf. für andere Leser, im Afterburner STRG + F drücken)
Spannungskurve.jpg

Im Firestrike Ultra kam ich auf diese Werte, wobei die auch nur geringfügig über den besseren Customs liegen. Alles auch mit 100% Lüftergeschwindigkeit gemessen. Ich hoffe meine Wakü bekommt die GPU dann auch unter 50 Grad gedrückt.

Letztlich fehlt auf jeden Fall Sprit (höheres Powerlimit) - bin fast durchgängig im Powerlimit.

1606358881174.png
 

Eragoss

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
1.086
Punkte
83
Alter
40
Standort
Deutschland
Hab nochmal Feedback von Zotac erhalten, die AMP Holo basiert auf dem gleichen PCB wie die Trinity. Hab das Bios eben aufgespielt (Powerlimit 374 Watt) und es läuft deutlich besser - vor allen Dingen sind die Taktfrequenzen stabiler und schwanken nicht so heftig. Beim Timespy konnte ich auch noch ein paar Punkte rausholen. Ram OC scheint kaum was zu bringen, das was ich beim Ram gewinne, verliere ich dann bei der GPU, da diese weniger Strom bekommt - selbst bei 374 Watt Powerlimit.

Hier die Settings
1606394360501.png

1606394404380.png
 

mitaiuz

Neuling
Mitglied seit
Nov 27, 2020
Beiträge
1
Punkte
1
Hab nochmal Feedback von Zotac erhalten, die AMP Holo basiert auf dem gleichen PCB wie die Trinity. Hab das Bios eben aufgespielt (Powerlimit 374 Watt) und es läuft deutlich besser - vor allen Dingen sind die Taktfrequenzen stabiler und schwanken nicht so heftig. Beim Timespy konnte ich auch noch ein paar Punkte rausholen. Ram OC scheint kaum was zu bringen, das was ich beim Ram gewinne, verliere ich dann bei der GPU, da diese weniger Strom bekommt - selbst bei 374 Watt Powerlimit.

Hier die Settings
Anhang anzeigen 7756

Anhang anzeigen 7757
Moin, habe die selbe Karte trinity oc. Funktioniert die rgb Beleuchtung nach dem flash auf das Holo bios?
 
Zuletzt bearbeitet :

Eragoss

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
1.086
Punkte
83
Alter
40
Standort
Deutschland
Bei mir ist die Karte dunkel. Bei der Zotac Firestormsoftware ist spectre bei mir ausgegraut - kann durchaus sein das die RGB Beleuchtung nicht geht. Da bei mir nächste Woche der Wasserblock drauf kommt, ist es zumindest für mich nicht so relevant.
 

snicker

Mitglied
Mitglied seit
Mai 16, 2020
Beiträge
40
Punkte
8
hallo
ich habe eine gigabyte mit 370watt das is mein score.
bin aam überlegen ob ich shunt mod mache.
hab auch schon das bios von einer 3x8 pin karte rauf geflasht aber das funktioniert nicht die karte spinnt dann rum.
70fe1fbd-ae1e-4581-943c-55716bfb56fb.jpg
 

Eragoss

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
1.086
Punkte
83
Alter
40
Standort
Deutschland
Graphicsscore liegt ja recht nahe beieinander :) - ist die Karte bereits unter Wasser? Shunt mod hat der 8auer bereits im Video gezeigt, wobei spätestens dann die Garantie wohl definitiv weg ist. Wegen vielleicht 1-2% mehr Leistung die man in der Praxis kaum merken wird, wäre mir das Risiko zu hoch. Für Benchmarkrekorde wäre eine 3090 dann eh besser ;). Ich würde es bei den 370/375 Watt belassen und versuchen das maximale mit anpassen der Spannungskurve rauszuholen. Aber aufgepasst, zu nah am unteren Spannungslimit kann auch zu unrunden Frametimes führen - Igor hatte das schön aufgezeigt. (Video & Bericht)

Die Teile für meine Wakü sind alle gekommen, hab eben 3h versenkt um den Wasserblock zu installieren - wird eine lange Nacht 🙈

Ich mache fleißig Fotos, ich denke ich poste dann später eine Bilderstrecke.
 

Eragoss

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
1.086
Punkte
83
Alter
40
Standort
Deutschland
Ok, Feierabend, muss ich wohl doch 2 Tage für veranschlagen 🥴
 

snicker

Mitglied
Mitglied seit
Mai 16, 2020
Beiträge
40
Punkte
8
Oh man da hast du dir ja was eingebrockt.
Ja mit dem shunt mod erhoffe ich mir doch etwas mehr als 1-2%
Da die 3080 nur ein Übergang ist und ich die j
Karte dann wieder verkaufen will sollte ich mir das noch mal überlegen, 10gb sind halt knapp.
Was läuft denn da schief mit dem Wasserblock??
 

Eragoss

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
1.086
Punkte
83
Alter
40
Standort
Deutschland
Seit 10 Uhr war ich dran und bin nun fertig geworden. Das Ergebnis stimmt mich zufrieden :)
GPU ist nicht wärmer wie 42 Grad geworden, im Idle sind es 26 Grad.
Ich glaub heute gehe ich früher schlafen ;)
 

snicker

Mitglied
Mitglied seit
Mai 16, 2020
Beiträge
40
Punkte
8
Oh das sieht gut aus.
2024 durchschnitt 42 grad jawoll.... wir haben das gleiche Motherboard ich finde das bios unübersichtlich und die volt Einstellungen sind auch nicht sehr zuverlässig.
Ja dann gute nacht und viel Vergnügen damit
 

bluemoonrisen

Neuling
Mitglied seit
Nov 29, 2020
Beiträge
8
Punkte
2
Habe auch die 3080 Trinity mit dem Amp Holo BIOS geflasht.

Board Power Draw laut TechPowerUp und HWInfo aber immer noch bei 330W max.

Sollte doch eigentlich 374W sein.

Woran kann das liegen?
 

snicker

Mitglied
Mitglied seit
Mai 16, 2020
Beiträge
40
Punkte
8
Das hast du genommen oder??
Du musst beim msi afterburner das Limit hoch stellen sonst hast du 340.
Mit dem powerlimit kannst du von 340 auf 374 watt gehn.
Du kannst auch das gigabyte gaming oc bios draufspielen das hat immer 370 watt, ich denke das sollte auch funktionieren.
 

snicker

Mitglied
Mitglied seit
Mai 16, 2020
Beiträge
40
Punkte
8
Oder der Flash Vorgang hat nicht geklappt. Probier noch einmal das bios zu flaschen mit dem Holobios und guck ob die Versionen gleich sind.
 

bluemoonrisen

Neuling
Mitglied seit
Nov 29, 2020
Beiträge
8
Punkte
2
Genau das ja.

Ja Power Limit steht bei 110% beim MSI Afterburner.

Es läuft besser als das normale Trinity bios mit 105% bei max 336W, aber hier kriege ich nur 100% und nicht mal 340W sondern 330W :D

Alter Grafikscore lag bei 19030 mit 105% Limit.
 

Anhänge

  • 3dMark Score.png
    3dMark Score.png
    731,5 KB · Aufrufe : 25
  • Limit.png
    Limit.png
    32,5 KB · Aufrufe : 20
  • Limit2.png
    Limit2.png
    169,2 KB · Aufrufe : 39

snicker

Mitglied
Mitglied seit
Mai 16, 2020
Beiträge
40
Punkte
8
Aber wenn ich mir das ausrechnen 340 +10% komm ich genau auf 374 ... was sagt denn gpuz wie viel Watt die karte zieht unter volllast
 
Oben Unten