Reviews Roccat Vulcan 121 AIMO Tastatur im Test

Jakob Ginzburg

Urgestein
Mitglied seit
Jun 17, 2018
Beiträge
845
Punkte
63
Nachdem ich in letzter Zeit voll und ganz in einer Welt von Cherry MX Switches und ultraleichten Mäusen versunken bin, war ich sehr gespannt auf diese beiden Produkte von Roccat. Auf die Vulcan Tastatur, weil ich noch keine Erfahrungen mit den Roccat-eigenen Titan Switches hatte. Und auf die Kain, weil ich mich schon so an meine super leichte kabelgebundene Maus gewöhnt hatte. So war ich gespannt, was ich von einer doch eher klassischen Wireless Gaming Maus halten würde.




Doch worum handelt es sich genau bei den Produkten? Die Vulcan 121 ist eine vollmechanische kabelgebundene Gaming Tastatur mit RBG Backlighting und Roccats eigenen Titan Switches. Sie ist bei den gängigen Onlinehändlern für rund 130€ zu haben und liegt damit in einer Preisklasse der meisten gängigen mechanischen Gaming Tastaturen. Die Tastatur wird mit einer magnetischen Handablage, einer Kurzanleitung, einer Broschüre zur Entsorgung der Tastatur und ein paar Stickern ausgeliefert. Die Kurzanleitung fungiert zugleich als Poster, wenn auch ich das Design jetzt nicht unbedingt über mein Bett hängen würde.

Zum Review: https://www.igorslab.de/roccat-vulcan-121-aimo-tastatur-im-test/
 

Kellerklausi

Mitglied
Mitglied seit
Sep 10, 2018
Beiträge
18
Punkte
1
Kann ich voll und ganz nachvollziehen und bestätigen das Review.
Zu 100% Deckungsgleich mit meiner Erfahrung der Tastatur.
 

funkdas

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
403
Punkte
42
Und wie ist das jetzt mit N-Key-Rollover usw bei dieser Tastatur oder hab ich was überlesen?
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
4.056
Punkte
112
Nö. Nach der detailverliebten Darstellung der Theroie fehlen die Aussagen konkret zum Probanden. :p
 

KidStealth

Veteran
Mitglied seit
Aug 6, 2018
Beiträge
243
Punkte
27
Standort
Köln
öhm...

1. was ist das da für nen Drehpinöppel rechts oben an der Tastatur? Lautstärkeregler? Dimmer für die LEDs?
2. hab ich was überlesen, oder ist im Bericht kein einziges Wort über die Maus? Dann verwirrt mich die Ankündigung mit Maus zu nem Artikel ohne Maus :)
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
4.056
Punkte
112
Lautstärke. Zumindest bei meiner Vulkan 100.
 

Julian Hellwege

Mitglied
Mitglied seit
Mai 22, 2019
Beiträge
14
Punkte
3
öhm...

1. was ist das da für nen Drehpinöppel rechts oben an der Tastatur? Lautstärkeregler? Dimmer für die LEDs?
2. hab ich was überlesen, oder ist im Bericht kein einziges Wort über die Maus? Dann verwirrt mich die Ankündigung mit Maus zu nem Artikel ohne Maus :)

Tut mir leid den so genannten Drehpinöppel habe ich tatsächlich komplett vergessen uz erwähnen. Der kann die Lautstärke aber auch die Beleuchtungsintensität einstellen. Das wird mit den beiden Tasten direkt daneben gewählt.

Die Maus wurde im Nachhinein doch separat reviewt, hier ist der Link:
https://www.igorslab.de/kain-200-aimo-die-wireless-gaming-maus-im-kurztest/
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
4.056
Punkte
112
Ha, Tatsache! Hab mich schon länger gefragt, was der „FX“ Button soll! :D DANKE! Wieder was über mein eigenes Gerät gelernt. :p
 
Oben Unten