AMD RED BIOS EDITOR und MorePowerTool - BIOS-Einträge anpassen, optimieren und noch stabiler übertakten | Navi unlimited

NoMercy77

Veteran
Mitglied seit
Mrz 16, 2020
Beiträge
124
Punkte
28
Standort
Heilbronn
es geht noch nicht übers >Bios nur über MPT im Treiber im Moment
 

Zapfitz

Neuling
Mitglied seit
Dez 31, 2020
Beiträge
2
Punkte
1
Danke - aber ich muss nochmal nachfragen: per MPT wert ändern und mit write SPPT direkt in die reg. schreiben oder wie meinst du das?
 

NoMercy77

Veteran
Mitglied seit
Mrz 16, 2020
Beiträge
124
Punkte
28
Standort
Heilbronn
das Tool als Admin ausführen
1. Oben die Graka auswählen über register spalten
2.Jede registerkarte die du ändertust mit WriteSPPT bestätigen(Features,Overdrive Limits etc....)
3.Computer neu starten.
Immer wenn DU das Tool benutzen tust mußt danach den Computer neu starten so klappt es zumindest bei mir.
 

ApolloX

Veteran
Mitglied seit
Dez 29, 2020
Beiträge
121
Punkte
27
@NoMercy77 Hab ich dich richtig verstanden, die Funktionen Save/Load sind daum direkt die BIOS-Datein zu bearbeiten, während die WriteSPPT immer nur das laufende System bis zun Neustart ändert (- unabhängig von der Grafikkarte)?
 

NoMercy77

Veteran
Mitglied seit
Mrz 16, 2020
Beiträge
124
Punkte
28
Standort
Heilbronn
mehr oder weniger du kannst "save" machen um deine MPT einstellungen zu speichern.
Dann hast ne .mpt Datei die kannst dann immer laden.
Und die Save also z.B. als maxpower.mpt wie sie nacher nennen kannst brauchst später wenn der RED BIOS EDITOR das BIOS von der RX6900XT unterstützt um das original Bios zu ersetzen
 

ApolloX

Veteran
Mitglied seit
Dez 29, 2020
Beiträge
121
Punkte
27
Ja, der Vorgang zum Ändern des Bios wie in der Anleitung beschrieben ist mir klar (hab ich am frühen Nachmittag selber gemacht), dort wird nur kaum bis nicht auf diese SPPT Funktion eingegangen.
 

ersa04

Mitglied
Mitglied seit
Nov 17, 2020
Beiträge
42
Punkte
7
Danke,Ob´s ein Golden Sample ist wird sich zeigen sobald der Wasserblock drauf ist.....
Mit dem MorePowerTool und viel testerei schon stressig

https://www.3dmark.com/3dm/55732639
Kannst Du mir bitte einen Tipp geben, was Du mit dem MPT geändert hast?
Habe die selbe Karte, allerdings komme ich mit den Optionen im MPT noch nicht wirklich zurecht.
Habe auch schon einen WaKü Block von Bykski montiert ;-)
 

ApolloX

Veteran
Mitglied seit
Dez 29, 2020
Beiträge
121
Punkte
27
Was kanns denn für nen Grund geben, dass die Grafikkartenlüfter einer BIOS-geflashten Powercolor 5700XT Red Dragon deutlich weniger Drehzahl machen als sie laut Einstellung im BIOS (wurde mittels More Power Tool + Red BIOS Editor geflasht) sollten?

Konkret bei mir: Ich hab im MorePowerTool im Reiter Fan das PWM Minimum auf 25% gesetzt, laut GPU-Z und HWInfo drehen die Lüfter aber zwischen 12-18%, was erstens so von mir nicht gewollt und zweitens unzureichend ist, so dass das Temperaturtarget (48 Grad) nicht mehr erreicht wird und die Lüfter daher nicht mehr ausschalten.

Edit 1: In den englischsprachigen AMD Foren hab ich irgendwo den Kommentar gefunden "the minimum 18% baseline for custom fan curves" (Link). Vielleicht ist es dieses Phänomen, das ich aktuell beobachte.
 
Zuletzt bearbeitet :

NoMercy77

Veteran
Mitglied seit
Mrz 16, 2020
Beiträge
124
Punkte
28
Standort
Heilbronn
Kannst Du mir bitte einen Tipp geben, was Du mit dem MPT geändert hast?
Habe die selbe Karte, allerdings komme ich mit den Optionen im MPT noch nicht wirklich zurecht.
Habe auch schon einen WaKü Block von Bykski montiert ;-)
schau hier da habe ich eine MPT-Datei hochgeladen.Post 16

Ist nicht die ganz am Limit aber teste erst die mal aus
 

Gregor Kacknoob

Mitglied
Mitglied seit
Aug 13, 2020
Beiträge
75
Punkte
17
Standort
Schenefeld (HH)
schau hier da habe ich eine MPT-Datei hochgeladen.Post 16
Wenn ich dem Link folge, dann habe ich die Wahl zwischen einer EXE oder einer Zip mit einer Exe. Alles >10MB. Egal ob mit oder ohne uMatrix/uBlock. Nicht so der Hit die seite ^^

Edit: mach büdde büdde Screenshots ;)
 

ersa04

Mitglied
Mitglied seit
Nov 17, 2020
Beiträge
42
Punkte
7
1609605123794.png Damit schaffe ich:

SP@17296.png
 

NoMercy77

Veteran
Mitglied seit
Mrz 16, 2020
Beiträge
124
Punkte
28
Standort
Heilbronn
Ok auf Wunsch die MaxPower Einstellungen vom MorePowerTool.
Aber Vorsichtig die Karte zieht über 400Watt würde es nur mit ner guten WaKü machen.
maxpower screen.jpg maxpower wattman.jpg


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Hier die gehtgut Einstellungen:
gehtgut screen.jpg
bild wattmann.jpg

Würde ich auch unter Wasser wenn mit Luft dann alle Lüfter auf 100% immer auf den GPU-Hotspot achten der liegt immer höher als die GPU-Temp!
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
z.Z. bin ich am testen mit möglichst wenig Watt aufnahme stabil 2400-2500Mhz raus zu kitzeln sind.
 
Zuletzt bearbeitet :

NoMercy77

Veteran
Mitglied seit
Mrz 16, 2020
Beiträge
124
Punkte
28
Standort
Heilbronn
@ersa04 die mindest Mhz brauchst nicht zu verändern hatt bei mir nichts bewirkt oder ich habe nichts bemerkt.

@Gregor Kacknoob erledigt


 

hellm

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
259
Punkte
43
Ich suche noch Freiwillige. Ihr solltet in der Lage sein eure Navi21 wieder flashen zu können falls es zu einem Black Screen beim booten kommt. Und das wird sicher mal der Fall sein, muss vielleicht sogar provoziert werden. Es geht letztendlich darum das BIOS bzw. die Firmware zu entsperren.

Wer Interesse hat kann hier gerne sein BIOS raufladen. Ich melde mich dann bei euch.
 

BrandWolle

Mitglied
Mitglied seit
Jan 29, 2019
Beiträge
27
Punkte
3
ich und ein kumpel wollen die 6900xt nitro+ bisschen tweaken. wir kommen nicht über 2200mhz coretakt...
haben im amd adrenalin treiber das powerlimit auf +15 gestellt und minimal die spannung gesenkt auf 1150mV
Takt ist auf 2500mhz eingestellt...die erreicht er nicht mal mit 100% lüftereinstellung.
GPU ist bei 62°C und Tj bei 88°C

Was machen wir dabei falsch?
 

ersa04

Mitglied
Mitglied seit
Nov 17, 2020
Beiträge
42
Punkte
7
Ich suche noch Freiwillige. Ihr solltet in der Lage sein eure Navi21 wieder flashen zu können falls es zu einem Black Screen beim booten kommt. Und das wird sicher mal der Fall sein, muss vielleicht sogar provoziert werden. Es geht letztendlich darum das BIOS bzw. die Firmware zu entsperren.

Wer Interesse hat kann hier gerne sein BIOS raufladen. Ich melde mich dann bei euch.

Bitte Sehr ;-)
 

Anhänge

  • Navi 21_ERSA04.rom
    512 KB · Aufrufe : 12

ersa04

Mitglied
Mitglied seit
Nov 17, 2020
Beiträge
42
Punkte
7
ich und ein kumpel wollen die 6900xt nitro+ bisschen tweaken. wir kommen nicht über 2200mhz coretakt...
haben im amd adrenalin treiber das powerlimit auf +15 gestellt und minimal die spannung gesenkt auf 1150mV
Takt ist auf 2500mhz eingestellt...die erreicht er nicht mal mit 100% lüftereinstellung.
GPU ist bei 62°C und Tj bei 88°C

Was machen wir dabei falsch?

Habt Ihr mit dem MPT das Powerlimit erweitert? Siehe #431...
 

deedzius

Neuling
Mitglied seit
Jan 4, 2021
Beiträge
1
Punkte
1
Hallo Leute,

bin ganz Neu

Also ich habe momentan leider nicht die Zeit mich um meinen Rechner zu kümmern ich müsste wohl mal Windows neu machen ich habe zwar den neuesten Chipsatz Treiber drauf gepackt aber bei mir friert der Bildschirm immer ein, wenn ich den TimesSpy laufen lassen will, auch stürzt der Grafikkarten Treiber regelmäßig bei mir ab selbst beim Youtube schauen oder beim World of Warships spielen, mit Regelmässig mein ich alle 5-6 Stunden mal :p

Fire Strike und Superposition laufen aber problemlos durch.

Hatte vorher eine Nvidia Karte drin und das aufgesetzte Windows hat mittlerweile 3 verscheide Mainbboard Bios gesehen 2 CPU´s und 2 Grafikkarten:p

Aber das eigentliche Thema, um das es mir geht, ist das meine Karte also die 6900xt nur 255Watt nutzt

Wenn ich den Turbo aktiviere sind es 270 und wenn ich manuell +15% Powerlimit einstelle, sind es 295 Watt
sollte die Karte nicht von Haus aus 300 Watt ziehen?
Und die Karte wird auch ziemlich heiß bei mir 105 Grad Hotspot und 85 Grad GPU ist bei mir normal aber das ist nicht der limitierende Faktor bei der Leistungsaufnahme.

Ich pack einfach Mal mein Bios als Anhang rein und das Ergebnis vom Fire Strike.
Also hier mal die Fragen
hat jemand einen schellen fix für die TimeSpy Problematik. ohne Winblöd neu aufsetzen zu müssen
und warum zieht eine Karte die mit 300 Watt angegeben ist out of the box nur 255


Zu meinem System
5600x
X570 Asus Hero mit neuestem Bios
2 mal 16 Gb Ram läuft im 1:1 mit 1867 also 3733 mhz
1200 Watt Bequit Netzteil
2 mal PCI Gen4 M2 SSD
und dann halt eine 6900xt
 

Anhänge

  • R15+20.jpg
    R15+20.jpg
    257 KB · Aufrufe : 11
  • superP -high.jpg
    superP -high.jpg
    223,4 KB · Aufrufe : 12
  • Fire Strike 1 Run.jpg
    Fire Strike 1 Run.jpg
    343,2 KB · Aufrufe : 12
  • Navi 21.rom
    512 KB · Aufrufe : 5

ersa04

Mitglied
Mitglied seit
Nov 17, 2020
Beiträge
42
Punkte
7
Nein, habe MPT für die Karte noch nicht verwendet. Nur den Adrenalin Treiber. Und dort zeigt er mir auch 265W bzw 303W ASIC an.

Ohne MPT wird da nicht viel gehen. Meine Ref. 6900 schafft ohne MPT mit 15% Anhebung des PL "gerade mal"
2.450 MHz mit meinem WaKü-von Bykski.
Lies mal mit GPU-Z das Herstellerbios aus und lade es ins MPT und mach ein Screenshot vom selben Tab wie in
meinem Post #431. Dann gucken wir mal, welches PL dort hinterlegt ist... dann sehen wir weiter.
 
Oben Unten