Frage "PCIe Bus Errors" bei HP Notebook, was tun ?

Midgarder

Mitglied
Mitglied seit
Okt 9, 2019
Beiträge
77
Punkte
7
Moin, ich besitze Dieses Notebook von HP und bin eigentlich ganz zufrieden damit da es sich ganz gut als Allround Notebook eignet und auf dem schoß dennoch lautlos bleibt.

Ich beginne mal ganz vorn.

Seit etwa einem halben Jahr nach kauf begann es mit Bluescreens, ich hatte es damals darauf geschoben das ich die 1050 mit etwas mehr takt betrieben habe als üblich.
Nachdem ich dann aber den Afterburner deeinstalliert habe und die Bluescreens weiterhin auftauchten wurde ich stutzig.
Ich Deinstallierte die iGPU Treiber sowie die Nvidia treiber mit DDU und installierte sie wieder frisch. Dann war eine zeitlang ruhe. Ich habe dann gemerkt das sobald ich afterburner auch nur starte um mir die temperaturen beim zocken anzeigen zu lassen gab es Bluescreens. Also habe ich das weggelassen. dadurch waren die Bluescreens nicht weg aber extrem selten (1xpro 10 stunden spielzeit etwa)
Letzte woche nun kam eines zum anderen und ich habe im laufenden betrieb auf das Notebook gehauen. (bitte keine Predigten deswegen, war doof, weiß ich selbst)
Jedenfalls war die Tastatur verbogen, hat das mainbord nach unten gedrückt und den Lüfterkäfig verbogen. Ach und die HDD hat dadurch das zeitliche gesegnet.
Gestern habe ich nun den Lüfterkäfig wieder zurecht gebogen das Mainboard ausgebaut, die Tastatur zurechtgebogen und die HDD gegen eine SSD im 2,5zoll Rahmen ausgetauscht. Alles in allem läuft er wieder bis auf das die "0" vom Num Pad nun nicht mehr geht.

Allerdings ist mir nun das erste mal aufgefallen das HwInfo die PCIe Bus errors mitloggt. Und irgendwie möchte ich der Sache auf den Grund gehen. Irgendwelche Ideen wo ich das weiter auslesen kann ? Ist das eher software oder hardware ?
4274

VIELEN DANK SCHON MAL IM VORRAUS
 
Oben Unten