Reviews Palit RTX 2070 Super Jetstream im Test - Fast lautloser und überzeugender Matador im Mittelschwergewicht | Steckbrief

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
2.798
Punkte
114
Alter
55
Standort
Labor
Heute testen wir mal eine Palit GeForce RTX 2070 Super Jetstream, die man allerdings nicht mit der altbekannten RTX 2070 SuperJetsream verwechseln darf. Da leidet nun der arme Hersteller ein wenig unter Nvidias allumfassender General-Versuperung und so manches Geizhals-Schnäppchen entpuppt sich dann schnell als Super-Verwirrung. Da man aber die seit langem eingeführte Modellreihe nun auch nicht so einfach umbenennen wollte, führt man quasi die Super-Sprechpause als Atemübung ein. RTX 2070 Super (Pause und Luft holen) Jetstream. Geht doch!

Ansonsten ist das Teil eine echte Wuchtbrumme, die garantiert nie an Diät gedacht hat. Der Kühler mit sattem Schwimmring zelebriert hier ein ausladendes 2,5-Slot-Design, dessen Kühlpotenz sich bereits beim Anblick erahnen lässt. Schaun' wir mal, was geht.





>>> Hier geht es zum Original-Artikel <<<
 

Locomotion

Mitglied
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
10
Punkte
1
Hallo Igor,
Du hattest erwähnt, das die Karte auch einen NV-Link hätte. In der Tabelle steht das aber nur bei der
Nvidia GeForce RTX 2070 Super.
Hat denn die Palit Super (Luftholen) Jetstream den nicht bekommen?
Und werden denn Stand heute, in den Spielen die Dual-Karten Kombis überhaupt sinnvoll unterstützt?
 

goch

Mitglied
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
17
Punkte
1
In wie weit lässt ein solcher Test nun einen Rückschluss darauf zu, wie andere Palit "Super" Jetstream Karten abschneiden / konzipiert / verarbeitet sind? Kann durch einen solchen Test nun auf andere 20x0 Super Modelle übertragen? Oder wird bei jedem Modell / Chip / etc. das Rad neu erfunden?
Ansonsten, wieder ein klasse Test, danke!
 

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
2.826
Punkte
112
Die Jetstream bzw. SuperJetstream Karten sind eigentlich schon seit längerem richtig gute Karten mit starker Kühllösung und guter Qualität, dazu meist noch zu einem sehr guten Preis.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
2.798
Punkte
114
Alter
55
Standort
Labor
Hat denn die Palit Super (Luftholen) Jetstream den nicht bekommen?
Und werden denn Stand heute, in den Spielen die Dual-Karten Kombis überhaupt sinnvoll unterstützt?
Tippfehler in der Tabelle, NVlink ist natürlich dabei. Nur ist mGPU tot. AMD hat ja den Support schon offiziell eingestellt.
 

k0k0k0

Mitglied
Mitglied seit
Jul 4, 2019
Beiträge
21
Punkte
1
Wo bekommt man eigentlich das nvidia-smi her? In den aktuellen Treibern ist es nicht (mehr?) enthalten.

edit: hab es gefunden. ist nur nicht mehr unter /Program Files/... , sondern unter /Windows/System32/
 
Zuletzt bearbeitet :

Gubbel

Veteran
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
105
Punkte
17
Schade das die OC Werte diesmal nicht mit in den Tabellen auftauchen. Oder kannst du da noch was nachreichen @Igor Wallossek ? Da die max. OC Stromaufnahme ja explizit erwähnt wird, müsste doch auch gebencht worden sein?
Oder war die Zeit mal wieder dein größter Gegner ^^
 

Tombal

Mitglied
Mitglied seit
Feb 27, 2019
Beiträge
44
Punkte
7
"2x 8,5 cm Rotoren mit je 9 Rotorblättern" ==> ich zähle 11 Rotorblätter! Sollte ja auch möglichst immer eine Primzahl sein, damit sich da nichts aufschaukelt und in Resonanz gerät.
 

Tombal

Mitglied
Mitglied seit
Feb 27, 2019
Beiträge
44
Punkte
7
Schon mal einen Lüfter mit 2, 4 oder 6 Schaufeln gesehen? Die fangen ganz unweigerlich an zu schwingen und zu vibrieren. Und wenn es vereinzelt in bestimmten Anwendungen doch solche gibt, sind die ganz präzise gefertigt und akkurat ausgewuchtet.
 

Tombal

Mitglied
Mitglied seit
Feb 27, 2019
Beiträge
44
Punkte
7
Sorry, "2" ist natürlich eine Primzahl, dann machen wir daraus eben eine "8", denn 8-blättrige Lüfter gibt es auch nicht.
 

JVC

Mitglied
Mitglied seit
Okt 22, 2019
Beiträge
10
Punkte
2
Schöner Test (y)
Wobei ich anmerken möchte, das die 2070Super mit 215Watt nicht mehr viel weniger verbraucht als meine alte Custom 1080Ti(250Watt) ...
1080Ti(FE) vs 2070-SUPER https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-RTX-2070S-Super-vs-Nvidia-GTX-1080-Ti/4048vs3918
(2070SUPER Effektiv-Speed~113% vs 1080Ti(FE)~131% . Game FPS ist die 2070S , je nach Tests, ~5% schneller :unsure:)
Zum Vergleich Meine Custom 1080Ti Default 250Watt https://www.userbenchmark.com/UserRun/8739664 (145%)

... will nur sagen "Das gibt's schon lange"(sogar mit 3Gb mehr) und jetzt gebraucht auch schon für ab ~400.- ...
(NV Angebote werden zwar besser ... sind aber noch immer scheisse ^^)

M.f.G. JVC
 
Zuletzt bearbeitet :

Azrael

Neuling
Mitglied seit
Jul 26, 2018
Beiträge
2
Punkte
2
Im Test findet sich der Text "Mit einem DVI-Anschluss (nur digital), einem DisplayPort 1.4 und einem HDMI-2.0-Anschluss gibt es genügend Varianten für eine Verbindung zum Monitor. ".

Ich sehe allerdings einen HDMI-Anschluss und drei Display-Ports. :unsure:

Viele Grüße,
Azrael
 

k0k0k0

Mitglied
Mitglied seit
Jul 4, 2019
Beiträge
21
Punkte
1

erzengel84

Mitglied
Mitglied seit
Jul 8, 2019
Beiträge
41
Punkte
6
Danke für den guten Test. Bestätigt mich einmal wieder als Palit Fan. Gleich mal eine fürs Weibl bestellt zu Weihnachten. Die sitzt noch auf einer 960 *hust*

Hab lang überlegt ne gebrauchte 1080Ti zu nehmen. Aber das Risiko ist mir dann für 400+ Lappen doch zu groß.
 

My-konos

Mitglied
Mitglied seit
Nov 15, 2018
Beiträge
79
Punkte
7
Moin, danke für den test. Vor allem, dass es mal wieder die grüne Ecke betrifft. Die 2060 super ist eigentlich n nettes Ding für Gelegenheitszocker. Kompakt. Läuft. Gut.

@Igor Wallossek : kommt von dir auch noch n test zur rx 5500? Hatte die eigentlich zum Aufrüsten mal im Auge gehabt, aber der Mehrwert scheint sich in Grenzen zu halten.
Wobei ich da echt nicht verstehe, warum keine Seite das Ding mal auf nem Board mit PCI express 4.0 testet. Alle nur mit halber Bandbreite unterwegs und dann am meckern...
 
Oben Unten