News Nvidias DLSS 2.0 – Insights und wie die Bilder schneller laufen lernten | GTC 2020

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.311
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Über die Ankündigung zu DLSS 2.0 Ende März samt Deep Learning hatte ich je bereits einen Artikel geschrieben. DLSS 2.0 wurde bisher in allen vier Spielen, in denen es verfügbar ist, sehr positiv beurteilt. Im Gegensatz dazu schwächelte ja die erste Implementierung von Deep Learning Super Sampling ein wenig und glänze eher mit sehr gemischte Ergebnissen. Das reichte dann von knackig bis wischiwaschi und verschwommen, je nach Spiel und Umsetzung. Auch wenn die GTC dieses Jahr nicht in echt stattfand, eine Online-Version gab es wohl, wo man sich auch akkreditieren konnte...

3901

>>> Hier geht es zur News und dem GTC-Video von Nvidia <<<
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
4.903
Punkte
112
Ich hab bei MW5 keinen Unterschied in der Bildqualität feststellen können aber die FPS sind irgendwo zwischen 33-50% hochgegangen... das ist jedenfalls schon was.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.311
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Schau mal auf fipseliges Zeug in der Totalen bei etwas Abstand. :)
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
4.903
Punkte
112
Ich seh nix, also im Vergleich zu normalem Anti-Aliasing. Aber das ist doch nach meinem Verständnis ja auch positiv, oder?
 

Rush Syks

Mitglied
Mitglied seit
Dez 14, 2018
Beiträge
17
Punkte
2
Standort
BaWü
Ich habe DLSS im DLC zu Control genutzt und muss sagen ich bin zutiefst beeindruckt. Wenn jetzt tatsächlich nicht mehr spielspezifisch trainiert werden muss, ist das meiner Meinung ein riesiger Sprung hin zu besserer Grafik, da viele leistungsintensive Techniken, wie z.B. Raytracing, auf einmal doch machbar sind. Das Einzige, was mir hier Bauchschmerzen bereitet, ist die bisherige Exklusivität. Das wird die Durchsetzbarkeit stark begrenzen.

@Igor Wallossek Weiß man ob es dazu eine "offene" Bibliothek gibt, ähnlich wie DXR? Ansonsten bleibe ich skeptisch, obwohl ich es genial finde.
 

Affenzahn

Urgestein
Mitglied seit
Aug 3, 2018
Beiträge
576
Punkte
43
Standort
Schwuppdiduttgart
Cool! Danke!

Wie macht sich DLSS inzwischen eigentlich so? Gibt's da aktuelle Testreihen?
Inzwischen sollten doch mehr als 5 Spiele draußen sein die das unterstützen und die AI ausreichend trainiert.
Anfangs sah das noch nicht so toll aus, aber inzwischen könnte genug Wasser den Bach runter geflossen sein.

Das Vergleichsbild DLSS 540p vs TAA vs Reference sieht schon seeeehr vielversprechend aus.
Wenn Supersampling wirklich soweit ist, dass die Rendergröße halb so groß wie das Endbild ist, seh ich goldene Zeiten für alle High-FPS Gamer und Sparfüchse.

Kommt mir das jetzt nur so vor, oder verstärkt DLSS die Kontraste um sich die Kantenfindung zu erleichtern?

Artikel hat gesagt. :
Es wird interessant sein, wie sich diese Techniken weiterentwickeln werden, also ich finde es wirklich spannend.
Dito.
Eine sehr interessante Technologie, die wohl auch Konsolen ganz gut zu Gesicht stehen würde.
 

MD_Enigma

Mitglied
Mitglied seit
Feb 15, 2020
Beiträge
21
Punkte
2
Das Vergleichsbild wird sicher ein Best-Case Scenario sein. Aber hey, wenn das nur halb so gut ist, wäre das ein riesen Schritt! Ohne großen Qualitätsverlust in 1080p rendern und auf 1440p hochskalieren (bzw. 1440p auf 2160p) ist das ein Hammer. Dazu noch n kleiner ASIC der das im Offloading-Betrieb macht und quasi 4-free wäre ... *träum*

Ich trau dem ganzen Braten noch nicht. Wie jeder Algorithmus ist das keine KI sondern KD (Künstliche Dummheit). Er macht das was er soll, hervorragend keine Frage, aber er versteht nicht was er tut. Dadurch kann es komische Ergebnisse geben und man wird Algorithmen nicht generisch machen können weil die generischen Algorithmen irgendwann zuende-trainiert sind und spiele doch zu viele Spezialfälle haben.
 

RAZORLIGHT

Veteran
Mitglied seit
Okt 11, 2018
Beiträge
148
Punkte
28
Klasse Artikel, ich hoffe Nvidia bekommt es auch bei Raytracing hin, dass RTX 2.0 perfomanter wird.
DLSS 2.0 klingt jedenfalls sehr vielversprechend.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.311
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
MW5 sieht mit DLSS bei sehr weit entfernten Details sogar stellenweise besser aus als die native Auflösung. Hut ab. :)
 

Cleriker

Neuling
Mitglied seit
Apr 9, 2020
Beiträge
2
Punkte
2
Standort
Myrtana
Hm... so spannend die Technik auch sein mag, mir sagt das Ergebnis noch nicht so recht zu. Allein das Waldbild, wenn ich auf das Wasser vor dem Wasserfall schaue und auf dessen rechtes Ufer... Ne, das ist mir persönlich noch zu wenig.
Bei MW habe ich es noch nicht live gesehen, aber bei Wolfenstein und da sind bis auf ein zweiPunkte die Ergebnisse echt überzeugend. Ich bleibe aber Stand jetzt definitiv lieber bei nativer Auflösung.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.311
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
MW5 ist frappierend, vor allem Gitter-, Geländer- und Stangengedöns.
 
Oben Unten