NVidia Nvidia verschiebt den Hard-Launch der GeForce RTX 2080 Ti FE um eine Woche

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.008
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor


Igor Wallossek Neuen News-Beitrag vorschlagen
Nachdem uns schon einige Boardpartner berichteten, dass der TU102 spät bzw. teilweise zu spät geliefert wurde, um am 20.09.2018 einen echten Hard-Launch hinzulegen, berichten mittlerweile auch einige Vorbesteller über gemeldete Verzögerungen bzw. erhaltene Benachrichtigungen der Händler. Das passt durchaus in das bereits uns bekannte Bild, wonach im Vorfeld noch über BIOS-Bugs und andere Dinge spekuliert wurde. Durchgestochene Informationen sind zwar meist mit Vorsicht zu genießen, aber das Bild hat sich durchaus verdichtet.



Etwas Licht ins Dunkel bringt da nun schon eher ein Eintrag im offiziellen GeForce-Forum, wo einer der Moderatoren nunmehr den 27.09.2018 als neues Launchdatum für die GeForce RTX 2080 Ti ins Spiel bringt. Also eine Verschiebung um eine Woche. Bisher hat uns Nvidia jedoch nicht kontaktiert, ob dies möglicherweise auch Auswirkungen auf die bevorstehenden Launchartikel haben wird, denn außer dem in der Presse kolportierten Datum vom 19.09.2018 für beide Karten, weiß leider derzeit noch niemand von nichts.



Chaos in Laos und nichts, was nach einem geordneten Fahrplan oder einer offiziellen, einheitlichen Linie aussieht. Wir bleiben dran und werden natürlich sofort berichten, sobald uns relevante Informationen erreichen. Derzeit ist so ziemlich alles unklar. Schaun wir mal und hoffen das beste. Auch für uns als Tester.

Den Originalbeitrag lesen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator :

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
5.457
Punkte
113
Ich möchte jedenfalls vor dem Kauf wissen, welcher Chip jetzt in der Grafikkarte steckte, egal ob der Hersteller AMD oder Nvidia heißt. AMD hat es mit XTX und XTR gelöst, da weiß man Bescheid, mal sehen, wie Nvidia das macht.
 
P

Plitz

Guest
MSI Radeon RX 580 Gaming X+ 8G

ASUS AREZ Strix Radeon RX 580 OC

ASRock Phantom Gaming X Radeon RX 580 8G OC

PowerColor Radeon RX 580 Red Devil Golden Sample

PowerColor Radeon RX 580 Red Dragon V2

Welche ist welche? AMD hat das Problem nämlich absolut nicht gelöst! Es sind beides RX 580 mit keinerlei Hinweis welche nun welche ist im Namen.
 

gastello

Veteran
Mitglied seit
Aug 28, 2018
Beiträge
188
Punkte
28
Ich schriebs im Artikel, das drei Gruppen verkauft werden. Non-OC und Light/Good OC. A kann beides sein
Ja das habe ich gelesen. Nur mal überlegen wo wir jetzt angekommen sind. Stepping ....K1-A3? Und wo man A2 verwurstet (OAJ -> OAO). Man scheint gerade alles in die Waagschale zu werfen was man hat. 300A ist damit eigentlich keine Aussage, sondern A1-A2-A3... Die Partner geben brav TU102-300A an. Nur das ist in dem Einzelfall so wichtig wie eine Wasserstandsmeldung aus dem Hafen Tokio, wenn man in Norwegen am Wasser wohnt.;)
 

SKYNET

Urgestein
Mitglied seit
Aug 24, 2018
Beiträge
575
Punkte
28
Standort
Zürich
Naja, sicher ist nur, wer eine OC Karte käuft hat jetzt keine totale OC Krücke mehr.

ehm doch, es ist nicht gesagt das die karte gut zu takten sein muss, sie muss ja nur die custom vorgaben schaffen, mit pech ist 20Mhz dadrüber schon schluss :ROFLMAO:
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
4.768
Punkte
112
Ich denke mal, dass das einzig Verlässliche nach wie vor die vom jeweiligen Hersteller für das jeweilige Modell (und zwar gegenüber dem Endlinden) angegebenen Spezifikationen sind. Die muss und wird die Karte leisten. Alles was darüber hinaus geht, ist - nach wie vor - Lotterie/Glückssache.

Willst man sicher die Leistung einer OCed TI, dann muss man die auch kaufen. Dass man mit einer non-TI performancemäßig dahin kommt, mag wenn überhaupt vielleicht mal drin sein (insbesondere wenn später mal der Herstellungsprozess so gut läuft, dass das Verhältnis der überdurchschnittlich guten Chips steigt und irgendwann quasi auch gute Chips für eigentlich langsamer positionierte Karten verwedentet werden), aber eben eine Ausbahme. Jedenfalls zum / kurz nach dem Launch.
 

SKYNET

Urgestein
Mitglied seit
Aug 24, 2018
Beiträge
575
Punkte
28
Standort
Zürich
Also ist die Aufregung vollkommen umsonst, weil es keinen Unterschied zwischen den Chips gibt egal welche Binningstufe sie haben?

doch, die billigen chips sind die, die max die 2070/2080/2080Ti non-FE schaffen müssen, die guten müssen mindestens FE schaffen... alles drüber ist lotterie :)
 
P

Plitz

Guest
Du hast doch selbst gesagt, dass es mit Pech nur 20 mhz sind. Also regen wir uns jetzt über diese 20 mhz auf? Entweder der Kunde wird hinters Licht geführt und man hat im Gegenzug einen Vorteil wenn man mehr spendet oder der Unterschied ist so klein, dass es eigentlich vollkommen egal ist. Du kannst doch nicht auf der einen Seite dafür Stimmung machen, dass es Verarsche ist, aber auf der anderen Seite ist es vollkommen egal?

Ganz ehrlich: Die Lotterie und das Glücksspiel wird zugunsten von jedem ehrlichen Kunden abgeschwächt. Wer einen guten Chip haben will bekommt diesen mit einer höheren Wahrscheinlichkeit. Wer keinen Wert auf OC legt kauft einen billigen und interessiert sich nicht dafür was sein Chip schaffen würde. Wer 10 billige Karten gekauft hat und bei sich zuhause selber aussortiert hat und damit sowohl Nvidia als auch den Händlern geschadet hat ist kein ehrlicher Kunde.

Welcher Kunde ist jetzt im Nachteil?
 

SKYNET

Urgestein
Mitglied seit
Aug 24, 2018
Beiträge
575
Punkte
28
Standort
Zürich
Du hast doch selbst gesagt, dass es mit Pech nur 20 mhz sind. Also regen wir uns jetzt über diese 20 mhz auf? Entweder der Kunde wird hinters Licht geführt und man hat im Gegenzug einen Vorteil wenn man mehr spendet oder der Unterschied ist so klein, dass es eigentlich vollkommen egal ist. Du kannst doch nicht auf der einen Seite dafür Stimmung machen, dass es Verarsche ist, aber auf der anderen Seite ist es vollkommen egal?

Ganz ehrlich: Die Lotterie und das Glücksspiel wird zugunsten von jedem ehrlichen Kunden abgeschwächt. Wer einen guten Chip haben will bekommt diesen mit einer höheren Wahrscheinlichkeit. Wer keinen Wert auf OC legt kauft einen billigen und interessiert sich nicht dafür was sein Chip schaffen würde. Wer 10 billige Karten gekauft hat und bei sich zuhause selber aussortiert hat und damit sowohl Nvidia als auch den Händlern geschadet hat ist kein ehrlicher Kunde.

Welcher Kunde ist jetzt im Nachteil?

ja, aber mit glück sinds auch 300MHz ;)

und die chips die sich extrem gut takten lassen, sind wahrscheinlich alle in den redaktionen um den globus verteilt gelandet, um die leute zu ködern "boah krass übertaktbar" ... somit also bauernfängerei...
 
P

Plitz

Guest
Und schon driften wir in die übelsten Verschwörungstheorien ab.

Sieht man ja immer wieder, dass Reviewer nur das Beste vom Besten bekommen ... moment mal, Igor beschwert sich doch oft genug, dass sein Reviewsample eine Katoffel ist? Und was genau hält AMD mal wieder von genau dieser Masche ab?

Willst du wissen wie die Realität aussieht? Der8auer will einen Overclocking Rekordversuch starten und fragt bei Intel an. Intel schickt ihm eine Kiste mit 100 CPUs zu, die er mal schön selbst aussortieren darf. So viel Wert legen die auf ein möglichst schönes Bild nach außen. Gamers Nexus will in die Top 10 von HWBOT gelangen? Viel Spaß mit dem Sample das ein Zuschauer zugesendet hat und das selbst von Hand unter Wasser gesetzt wurde ...

Die Karten sind knapp und teilweise müssen Reviewer die Karte von einem zum nächsten weitersenden, damit jeder mal drüber schauen kann, dabei wird bei jedem Einzelnen die Karte auseinander geschraubt, Wärmeleitpaste neu gedrückt, stümperhaft im Zeitdruck rumgedoktort. Die Reviewer haben keine Goes Like Hell Karten, außer sie haben tatsächlich eine GLH zum Review bekommen.
 

SKYNET

Urgestein
Mitglied seit
Aug 24, 2018
Beiträge
575
Punkte
28
Standort
Zürich
Und schon driften wir in die übelsten Verschwörungstheorien ab.

Sieht man ja immer wieder, dass Reviewer nur das Beste vom Besten bekommen ... moment mal, Igor beschwert sich doch oft genug, dass sein Reviewsample eine Katoffel ist? Und was genau hält AMD mal wieder von genau dieser Masche ab?

Willst du wissen wie die Realität aussieht? Der8auer will einen Overclocking Rekordversuch starten und fragt bei Intel an. Intel schickt ihm eine Kiste mit 100 CPUs zu, die er mal schön selbst aussortieren darf. So viel Wert legen die auf ein möglichst schönes Bild nach außen. Gamers Nexus will in die Top 10 von HWBOT gelangen? Viel Spaß mit dem Sample das ein Zuschauer zugesendet hat und das selbst von Hand unter Wasser gesetzt wurde ...

Die Karten sind knapp und teilweise müssen Reviewer die Karte von einem zum nächsten weitersenden, damit jeder mal drüber schauen kann, dabei wird bei jedem Einzelnen die Karte auseinander geschraubt, Wärmeleitpaste neu gedrückt, stümperhaft im Zeitdruck rumgedoktort. Die Reviewer haben keine Goes Like Hell Karten, außer sie haben tatsächlich eine GLH zum Review bekommen.

wir reden hier von etwas gänzlich neuem, bisher gabs das nie, das ein hersteller selber selektiert hat... nun gibts das aber, und da wird NV penibel drauf geachtet haben, das die testsamples gehen wie hölle. werden wir auch sicherlich sehen wenn igor die MSI und FE gegeneinander testet im OC... jede wette die FE geht wie sau, die MSI eher mässig.

ach, die zeiten kenne ich auch noch, wo ich AMD CPUs dutzendweise abgeholt habe zum durchtesten... das ist nix besonderes bei den CPU herstellern. bei graka herstellern gabs das aber nie, höchstens bei den boardpartnern(EVGA die roman bekommt)... erzählst mir also nix neues, habe schon mit trockeneis und LN2 übertaktet, da konnte roman(der8auer) noch nichtmal fahrrad fahren* ;)

*übertrieben dargestellt
 
P

Plitz

Guest
@SKYNET
Ich habe mir erhofft, dass du zumindest mitlesen würdest, aber anscheinend ja nicht, deshalb noch mal der dezente Hinweis auf XTR/XTX. Vielleicht bekommst du den Hinweis ja mit, wenn man dich direkt verlinkt.

Ich wette locker dagegen. Die Trio wird die FE schlagen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator :

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
5.457
Punkte
113
Alles was darüber hinaus geht, ist - nach wie vor - Lotterie/Glückssache.
Wenn nicht explizit angegeben wird, welcher Chip auf der Karte verbaut wurde, dann hat man gleich zweimal Lotterie: einmal, ob man überhaupt den guten "A-Chip" bekommt und falls ja, dann noch ein zweites Mal, ob der sich auch gescheit übertakten lässt.
 

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
5.457
Punkte
113
@SKYNET
...deshalb noch mal der dezente Hinweis auf XTR/XTX.
Hier geht es um Nvidias Highend 2080 ti nicht um günstige Mittelklasse GPUs von AMD. Anhand von XTX und XTR kann man es doch unterscheiden, verstehst du das? Man kann sogar bei Geizhals danach selektieren. Sollte das bei den zwei oder drei Chipklassen von Nvidia auch so gehandhabt werden ist alles okay, falls nicht, wird es zu einem Glücksspiel, wo man dann anhand des Base Clock raten muss, welchen Chip man evtl. bekommt.
 
P

Plitz

Guest
Hier geht es um Nvidias Highend 2080 ti nicht um günstige Mittelklasse GPUs von AMD. Anhand von XTX und XTR kann man es doch unterscheiden, verstehst du das? Man kann sogar bei Geizhals danach selektieren. Sollte das bei den zwei oder drei Chipklassen von Nvidia auch so gehandhabt werden ist alles okay, falls nicht, wird es zu einem Glücksspiel, wo man dann anhand des Base Clock raten muss, welchen Chip man evtl. bekommt.

Du gehst hier aber schon mit zweierlei Maß an die Sache. Wenn Nvidia das macht ist es etwas schreckliches, wenn es AMD macht, dann ist es okay, weil nur Mittelklasse betroffen ist und somit ein weit größerer Kundenkreis? Dir ist bewusst, dass diese Kennzeichnung von Geizhals selbst getätigt wird? Das ist nichts was von AMD selbst ausgeht. AMD selbst hat diese Geschäftspraktik die hier seit vielen Seiten angeprangert wird doch auch angewandt, aber bei AMD wird es bewusst ignoriert? Hier wird doch von eindeutiger Unterscheidung geredet. Der einzige Hinweis was du bei AMD bekommst findet sich in den Technischen Daten. Die Produktbeschreibung und der Name geben keinerlei Hinweis welches Produkt man bekommt. Das gleiche ist aber auch bei Nvidia der Fall, egal wie man es kennzeichnen wird ... In den Technischen Daten ist erkennbar was für einen Chip du bekommst! Ob du nun XTX/XTR vergleichst oder schaust ob deine Graka einfach nur einen höheren Takt hat, beides weißt du nicht ohne dich vorher zu informieren. Bei beiden Praktiken bleibt der uninformierte Kunde gnadenlos auf der Strecke.

Ich will hier auch nicht Nvidia bedingungslos in Schutz nehmen, aber wenn ich dann sowas lese "wir reden hier von etwas gänzlich neuem, bisher gabs das nie, das ein hersteller selber selektiert hat... nun gibts das aber" während ich schon mehrfach darauf hingewiesen habe, dass AMD das schon vor 18 Monaten gemacht hat ... Dann muss man sich doch ernsthaft wundern!


Edit: Um zu verdeutlichen wie genau AMD das ganze EINDEUTIG kennzeichnet:
https://www.mindfactory.de/Hardware/Grafikkarten+(VGA)/Radeon+RX+Serie/RX+580.html/1/15622

Eine dieser Karten ist eine XTR, die 4 anderen sind XTX! Die XTR hier zu erwischen ohne dich vorher zu informieren was überhaupt XTR/XTX ist .... wenn du überhaupt weißt das es das überhaupt gibt ist reinste Glückssache!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator :

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
5.457
Punkte
113
Wenn Nvidia das macht ist es etwas schreckliches...
Genau DAS findet nur in deinem Kopf statt, da wird dann das von mir geschriebene "sehr viel weniger prickelnd" offensichtlich übersetzt in "etwas schreckliches". Und ob die Kennzeichnung von Nvidia, den AIBs, den Händlern oder von Geizhals ausgeht ist mir persönlich komplett wumpe, ich will vorher wissen, welcher Chip verbaut ist und ich meine, dass der Endverbraucher darauf auch einen Anspruch hat, da tangieren mich sämtliche 'aber AMD macht doch auch...'-"Argumente" noch nichtmal peripher. Ich habe Kaufinteresse an einer 2080 ti nicht an einer RX580.
 
P

Plitz

Guest
Dann hör doch auf zu erzählen, dass AMD das Ganze gut gelöst hat und ihre Karten eindeutig kennzeichnet. Dann passieren auch diese Missverständnisse nicht.
 
P

Plitz

Guest
Genau der gestrichende Teil war überflüssig!!
Ich werde Fake-News richtigstellen, wenn ich sie sehe. Sorry das du Fake-News verbreitest :(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator :
Oben Unten