NVIDIA Treiber 496.70 bringt DLSS 2.3 und ein Revival des Image Upscalings und Sharpenings | News!

Redaktion

Artikel-Butler
Mitarbeiter
Mitglied seit
Aug 6, 2018
Beiträge
424
Punkte
1
Standort
Redaktion
Es ist mal wieder so weit, NVIDIA bringt heute einen neuen Treiber mit der Nummer 496.70 heraus. Ok, das ist im Grunde nichts Außergewöhnliches, denn solche Updates kommen immer wieder vor. Meistens installiert man diese und das war es dann auch schon. Warum kommt dann heute ein extra Artikel? Ein paar Neuigkeiten bringt NVIDIA mit...
Hier den ganzen Artikel lesen
 

Oryzen

Mitglied
Mitglied seit
Mrz 13, 2019
Beiträge
37
Punkte
8
Es ist mal wieder so weit, NVIDIA bringt heute einen neuen Treiber mit der Nummer 496.70 heraus. Ok, das ist im Grunde nichts Außergewöhnliches, denn solche Updates kommen immer wieder vor. Meistens installiert man diese und das war es dann auch schon. Warum kommt dann heute ein extra Artikel? Ein paar Neuigkeiten bringt NVIDIA mit...
Hier den ganzen Artikel lesen
Hm, habe aufder Nvidia Advanced Search Site nach dem Standard-Treiber gesucht, nicht das komische MS$store verseuchte Zeugs names DCH.
Da gibt es noch keinen Standard Treiber. Ich warte noch...
 

Chismon

Mitglied
Mitglied seit
Dez 27, 2020
Beiträge
34
Punkte
7
Nun gut, sowohl Moore's Law is Dead/Tom und Hardware Unboxed/Steve sehen DLSS immer noch als Loesung mit Abstrichen an, in grosser Abhaengigkeit der Umsetzung durch Spieleentwickler und wie sich FSR entwickeln wird, steht in den Sternnen, zumal dahingehend auch von gewissen Ambitionen seitens nVidia gemunkelt wird:


Fuer mich bleiben beide, DLSS und FSR, kein Kaufgrund ebenso wie das unausgereifte RT-Raytracing, auch wenn von den Marketing-Abteilungen insbesondere von nVidia aber auch von AMD so getan wird als ob die Loesungen ausgereift waeren (somit auch massgeblich Preisaufschlaege rechtfertigen sollen gegenueber GPUs frueherer Generationen) und ein "must-have" sein sollen bei dGPUs (nun gut, genuegend Leute sind Ihnen da bisher wohl auch auf den Leim gegangen ... irgendwie erinnert das auch ein wenig an PhysX).

Solange die Grafikkarten nicht mindestens und realistisch ohne Maetzchen ("rigged drops") zu UVP kaeuflich erworben werden koennen, duerfen mich beide Hersteller gerne haben und vielleicht schafft ja zumindest anfaenglich Intel da besser auszusehen (wobei dort meines Wissens kein eigener Verkauf/Shop fuer den Arc Verkauf eingerichtet werden duerfte und man von den absehbaren Abzockpreisen der bekannten deutschen Haendler wohl abhaengig sein duerfte.

Man wird es wohl einfach abwarten muessen, auch deswegen wird es bei mir wohl eher ein Intel Alder Lake Prozessor (mit iGPU) als eine Zen 3 (3D-V-Cache ohne iGPU) CPU werden, denn zur Not kann ich mich mit der iGPU eine ganze Weile begnuegen, wenn der Markt sich weiterhin nicht bessert.

Die Preise und Bestaende haben sich ja eher verschlechtert in den letzten Wochen nachdem nVidia wohl die Fertigung der GPUs eingestellt haben soll, um Verfuegbarkeit knapp zu halten/Preise kuenstlich hoch zu halten, wie gemunkelt wird, um dann mit neuen "Super"-Refreshkarten leicht hoehere Preise ansetzen zu koennen trotz schon leicht angestaubter Ampere Architektur (da GPUs kommender Generationen, Lovelace und RDNA3, wohl auch nicht mehr schrecklich lange auf sich warten lassen duerften und Intel auf effzienterer Node bei TSMC die Arc Alchemist GPUs fertigen lassen duerfte).
 

Headyman

Mitglied
Mitglied seit
Sep 9, 2018
Beiträge
47
Punkte
8
Was passiert eigentlich, wenn man DSR und NIS gleichzeitig aktiviert...
 

Arnonymious

Mitglied
Mitglied seit
Okt 1, 2020
Beiträge
79
Punkte
17
Standort
Österreich
Hmm, bei mir wird die NIS Option nach der Installation weder im Treiber noch in der Experience Software angezeigt. Hab ich da mit meiner alten 1050Ti irgendeine Kompatibilitätsliste verpasst?
 

Robert6712

Mitglied
Mitglied seit
Sep 24, 2021
Beiträge
18
Punkte
2
Alt F3 geht bei mir nicht.
Braucht es dazu Experience?
 

Robert6712

Mitglied
Mitglied seit
Sep 24, 2021
Beiträge
18
Punkte
2
👍
 

andr_gin

Mitglied
Mitglied seit
Sep 19, 2020
Beiträge
27
Punkte
3
Funktioniert mittlerweile eigentlich schon die Kombination Pascal + HDR?
 

FritzHunter01

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Sep 17, 2019
Beiträge
329
Punkte
64
Alter
40
Funktioniert mittlerweile eigentlich schon die Kombination Pascal + HDR?
Die Frage muss ich an die Community abgeben! Ich habe keine Pascal-Karte im direkten Zugang. Meine GTX 1060 6GB ist im Einsatz innerhabl der Familie. Wird in den nächsten Tag auch in ein Projekt abwandern und sich aus meinem Zugriffsbereich verabschieden! Bevor Sie das tut, werde ich noch ein paar letzte Tests machen (ggf. versuche ich HDR mal auszuprobieren) kann ich dir aber nicht versprechen...
 

andr_gin

Mitglied
Mitglied seit
Sep 19, 2020
Beiträge
27
Punkte
3
Gerade noch einmal selbst getestet:
NIS auf Pascal Karten funktioniert immer noch nicht wenn HDR aktiviert ist. Die entsprechenden Optionen werden automatisch ausgeblendet. Das ist auch im entsprechenden Nvidia Artikel immer noch so dokumentiert. Somit dürfte die Lösung wohl erst ab Turing aufwärts interessant werden für Spiele die kein DLSS unterstützen.
 

Arnonymious

Mitglied
Mitglied seit
Okt 1, 2020
Beiträge
79
Punkte
17
Standort
Österreich
HDR auszuschalten war auch bei mir die Lösung, dass NIS funktioniert.

Edith meinte, Rechtschreibfehler seien zu behalten.
 

quafe

Neuling
Mitglied seit
Nov 27, 2021
Beiträge
1
Punkte
1
@FritzHunter01

ich habe mich mega gefreut als ich das bei euch hier gelesen habe!

ich besitze eine 1060 ti und wollte wohl wie viele andere auch im oktober 2020 mir was neues gönnen ;)
nun ja 1000 euro hab ich nicht dafür, so blieb ich erstmal bei ihr .

nun habe ich ein paar spiele gestestet , bei rdr2 bewirks 55 fps statt vorher 45

bei einen anderen game (Smite) hab ich nativ 1440p 144fps (capt) (gpu 85%) und in den 2176x1224 ,1969x1108 und 1707x960 upscale stuffen nur ca. 125 FPS aber gpu bei 96% laut afterburner .

Spiel bietet auch kein TAA liegs daran vielleicht das das sharpen die FPS kostet? mir gehts hier vorallem um die im artikel angesprochen event. frametime verbesserung .
 

Perfunctory85

Neuling
Mitglied seit
Nov 29, 2021
Beiträge
1
Punkte
1
Hi Zusammen,

ich wollte auch NIS einfach mal testen. Hat es jemand schon mit einem 21:9 Monitor 1440p hinbekommen? Sobald ich NIS aktiviere sind alle Auflösungen die ich auswählen kann nur im 16:9 Format.

Vielleicht hat ja jemand eine Lösung.
 
Oben Unten