News Neue Beta-Versionen des MorePowerTools(MPT) und Red BIOS Editors – BIOS Unlock für RDNA und alle Frequenzen für RDNA2-Karten!

Boandlgramer

Neuling
Mitglied seit
Mai 23, 2021
Beiträge
9
Punkte
1
Ich habe ein neues Problem: Ich kann in der Kombination Windows 10 21H1 und Adrenalin 21.8.2 und danach nicht mehr flashen - weder mit amdvbflash 2.93, noch mit 3.04+. Er flasht ein bisschen herum und bricht dann mit einen "0fl01" ab. Bisher hat es zwar trotzdem immer funktioniert und beim nochmaligen flashen erkannte er, dass das wohl schon mal geflasht wurde - aber es ist schwierig abzuschätzen, ob das reale Abbruchaddressen sind, die der dann ausgibt - weil's eben unterschiedliche sind - und er damit nur Teile geflasht hat oder ob das eher ein nachgelagertes Problem ist, das mit dem eigentlich Prozess gar nichts (mehr) zu tun hat.

Wenn ich auf den 21.3.2 zurückgehe (was im Übrigen den Rechner ein paar mal abschießt... ;) ) geht's wieder und eben auch mit 21H1.

Es stört mich jetzt für Navi 10 nicht direkt, am Treiber vom März festzuhängen, aber richtig schön ist es nicht...
 

hellm

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
331
Punkte
63
Gegen Sabotage vonseiten des Treibers kann ich machen nix. Außer vielleicht den Linux-Live-Stick zu empfehlen.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
6.188
Punkte
114
Alter
57
Standort
Labor
@hellm
Macht mal jemand mit etwas mehr Zeit bitte eine Anleitung dafür?
 

Boandlgramer

Neuling
Mitglied seit
Mai 23, 2021
Beiträge
9
Punkte
1
Gegen Sabotage vonseiten des Treibers kann ich machen nix. Außer vielleicht den Linux-Live-Stick zu empfehlen.
Ich wollte es nur mal als meine Erfahrung für die Nachwelt festgehalten haben. Vielleicht ist das ja auch tatsächlich nur bei mir so...

Das mit dem Linux ist nicht ganz so sleek, weil ich das nicht VNCen kann... Da bräuchte man dann so eine KVM-Lösung wie Pi-KVM - was man nicht alles brauchen könnte...

Bei der Gelegenheit: Ich hab' mal selber ein bisschen mit ADL herumgespielt. Es ist der größte Schei*haufen Software, den es - naja, vielleicht hinter iTunes und Steam - gibt... Insofern habe ich sowieso die größmögliche Hochachtung! ;)
 

hellm

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
331
Punkte
63
..war auch nicht bös gemeint. Und gerade als Information für alle anderen natürlich sehr willkommen.

Heheh, ja aber mit ADL geht auch in gut. Ich erinnere nur an das Watttool, machte den Job sehr viel besser als die offizielle Variante mit super schickem GUI. Sehr, sehr viel besser.

@Igor Wallossek
..ich geh mal Klinken putzen.
 

SylwesterI.

Mitglied
Mitglied seit
Aug 8, 2021
Beiträge
12
Punkte
2
AGAIN OVER THE TOP
1 PLACE on single 6800XT TIME SPY LEADERBOARD GPU SCORE

23969pkt.

well yesterday I decided to use the natural conditions to play with the computer , but I was not able to beat the previous score , there were a few runs in the range of 23700-23800 points but nothing extraordinary

1.
I tried to increase the soc clock to highest values - FAIL (at values of 1800mhz even windows did not get up , and what's strange behaved as if the disk died , I have 2 systems "windows" with the selection at startup, and did not even get to the selection screen, only messages like , automatic repair, system restore, etc. etc. I was already nervous that I broke the disk - condensation or something similar, but entered into emergency mode and deleted the settings mpt,ssd returned to work)
2.
after that it's time to play with flck, but here momentarily black image, 2250 is the maximum I can set
3.
ok, then further reducing the voltage of the memory(I've been reducing the voltage of the memory because it helps to achieve more stable runs) but here I've also reached the minimum , if i set lower values for memory voltage , runs are not stable , fps jumping
4.
then an attempt to change the minimum values of VOLTAGE CONTROL PARAMETERS in the tab POWER AND VOLTAGE - no result with raise min value , reset the driverr after reducing these values
5.
then time for Vmin Low/High (mV) values ( all 4 values), Temperature Dependent Vmin window, POWER & VOLtage tab
5a.
trying to lower it, driver reset
5b
but when I increased it (1000mV) then
Boooooooooooooooom
it passes the test on gpu clock 2649mhz where before it was failing "test 2" every time, now only sometime failing, ok I increase the clock to 2653 again fail every time, so voltage on 1050mV first gear fail, quickly start next gear passed :d
, so I clocked up again but braver 2660, nothing - fail each time, so the voltage on the rich 1150mV, EVERYTHING OR NOTHING ;D
test passed !!!
than increase the clocks to 2670 and - GET the RECORD, I was as excited as a dog at the sight of a ham , I started taking pictures, posting on the forum
, this way I fought for 5 hours , i was already falling on my face, so I did another test on 2675 clock, but there was a failure, I increased the voltage to 1175mV - because I was more afraid - this is more than the allowable 1150mV for GFX voltage, but also did not help, and I gave up until the next attempt, I believe that this is not the end , WINTER IS COMING
 

Anhänge

  • 23969.jpg
    23969.jpg
    922,3 KB · Aufrufe : 64
  • IMG_20211018_023824.jpg
    IMG_20211018_023824.jpg
    1,2 MB · Aufrufe : 54
  • IMG_20211018_023834.jpg
    IMG_20211018_023834.jpg
    870,4 KB · Aufrufe : 61

Casi030

Urgestein
Mitglied seit
Sep 9, 2019
Beiträge
6.385
Punkte
113
Bin nicht mehr so auf dem Laufenden hier.
Werden alle Karten ab RX400 unterstützt?
Wie schaut es mit den APUs aus?
Alles mit dem Aktuellen MPT oder verschiedene Karten verschiedene Versionen?!
 

RX480

Urgestein
Mitglied seit
Feb 13, 2020
Beiträge
561
Punkte
64
btw.
In der Überschrift steht 1082beta... mit VRM Controller

Gänge, ala Watttool früher mal bei Polaris, ein Offset bei den VRM zu setzen?
(damit man sich EVC2 oder den TDV-Tweak sparen kann)
 

hellm

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
331
Punkte
63
[..]
Werden alle Karten ab RX400 unterstützt?
Wie schaut es mit den APUs aus?
[..]
MPT: Radeon VII, RX5000 und RX6000; sprich Vega20, Navi1X und Navi2X. Desktop und mobile Versionen. Die APUs verwenden glaube ich keine PPT, also fehlt da die Möglichkeit.
RBE: RX400/500 (Polaris) und Navi10. Alle anderen sind abgesperrt, wobei sich eine gesperrte Navi10 nun entsperren lässt, seit 1.0.8b1.
[..]
Alles mit dem Aktuellen MPT oder verschiedene Karten verschiedene Versionen?!
Nur eine Version, sieht man mal von den Beta Versionen ab.

[..]
Gänge, ala Watttool früher mal bei Polaris, ein Offset bei den VRM zu setzen?
(damit man sich EVC2 oder den TDV-Tweak sparen kann)
Geht für die oben genannten, unterstützten GPUs. Keine RDNA2, die sind alle abgesperrt.

1.0.8.2 beta ist doch der rbe, der nicht bei n2x funktioniert?
Bei Beta1 hatte ich noch vergessen die N2X-Baustelle rauszunehmen. Man kann damit eine PPT reinladen und die 8bit Checksum vom Header berichtigen, beim speichern. Aber bringt alles nix, wenn der BIOS-Lock aktiv ist. Vielleicht findet ja mal jemand ein entsperrtes Silent-BIOS, dann könnte man das mit 1.0.8b1 testen. Ich habs derweil wieder rausgenommen, sonst verwandelt jemand wieder seine Radeon in einen Backstein, aus dem Glauben heraus Navi2X wäre unterstützt.
 

Sergey2131

Neuling
Mitglied seit
Nov 30, 2021
Beiträge
1
Punkte
1
Hallo, ich habe die neue Version von mrt Video auf einer 5300m Karte getestet, ich habe ein Problem gefunden, viele Artefakte in vielen Spielen, getestet auf dead sternding und Deys gone, funktioniert nicht die minimale Video-Chip-Frequenz, so dass ich nicht sprechen nichts funktioniert
 

VirtualDJ

Neuling
Mitglied seit
Jan 2, 2022
Beiträge
1
Punkte
1
Alter
20
Standort
Brazil (Rio de Janeiro)
I did the biosmod on the 5600xt asus dual(T6G), but when I apply the clock above the limit (1820) it resets the clock to the minimum. (AMD driver and MSI afterburner)
 
Zuletzt bearbeitet :

ScomComputers

Neuling
Mitglied seit
Jan 3, 2022
Beiträge
1
Punkte
1
Hallo,ich möchte um Hilfe bitten,warum ist es so,dass wenn ich die maximale Frequenz einstelle,mit einer bestimmten Spannung,auch mit MPT festgelegt,die Tests einwandfrei laufen,aber manchmal springt die Uhr über das Maximum und friert ein,wie kann das behoben werden,damit es nicht über das Maximum springt,vielen Dank!
(mit Übersetzer gemacht).
 

Anhänge

  • 3.jpg
    3.jpg
    157,7 KB · Aufrufe : 15

Opelx

Mitglied
Mitglied seit
Sep 30, 2021
Beiträge
13
Punkte
2
sehe ich dass richtig, dass die Radeon 6900XT nicht unterstützt wird?
 

RedF

Urgestein
Mitglied seit
Jun 6, 2020
Beiträge
1.930
Punkte
114
Standort
am Main

Opelx

Mitglied
Mitglied seit
Sep 30, 2021
Beiträge
13
Punkte
2
SO, habe nun MPT installiert - die Karte wird erkannt, aber alles ist ausgegraut. Auf Youtube (keine AMD Radeon, sonder XFX) klappt das natürlich alles. Was habe ich übersehen? Sagt nicht die Dokus, habe hier im Forum schon danach gesucht ...
 

RedF

Urgestein
Mitglied seit
Jun 6, 2020
Beiträge
1.930
Punkte
114
Standort
am Main
Du musst das BIOS deiner karte rein laden. Kannst mit GPU-Z auslesen.
 
Oben Unten