Reviews Need for Speed Heat - Der Most Wanted Underground mit Burnout-Garantie und Paypack fürs Carbon

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.311
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Es ist scheinbar en vogue, alles genüsslich zu ver- und zerreißen, was als Teil der NfS-Reihe seit Most Wanted angeboten wird. Und man sollte die Filmemacher von "The Fast and the Furious" auch heute noch täglich mindestens ein Mal ordentlich verprügeln, dass sie es seinerzeit so grandios geschafft haben, diese Spiele-Reihe über Jahre hinaus so nachhaltig zu verhunzen. Doch ich stelle mich jetzt bewusst gegen den Trend und nehme mir frecherweise sogar heraus, NfS Heat (richtig) gut zu finden. Dabei ist es weder optisch besonders schön ausgefallen, noch beinhaltet es innovative Features, die man so noch nicht gesehen hat. Frostbite-Look und Burnout-Paradiese-Spielemechanik hatten wir ja schon zur Genüge. Aber es hat trotzdem was!





>>> Zum Original-Artikel <<<
 

TR2013

Mitglied
Mitglied seit
Nov 10, 2019
Beiträge
48
Punkte
7
Das freut mich! Ich warte schon seit der ersten Hälfte der 2000er-Jahre auf ein NFS das einfach Spaß macht. Ich fand eigentlich alles von NFS1 bis NFS Underground 2 toll und gehöre zu den wenigen, denen schon Most Wanted ein Jahr später nicht mehr so gefallen hat. Auch heuer habe ich mir kein perfektes NFS erwartet aber was ich von dir lese macht mir Hoffnung. Nicht unbedingt zum Vollpreis - aber das ist ein Teil, den ich wieder mal versuchen werde. Danke für das Review!
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.311
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Gibts schon ab 40 Euro. Tendenz sicher fallend, wie immer :)

Most Wanted hat mir nach UG und UG2 auch nicht wirklich gefallen, Carbon war danach auch nicht wirklich besser. Dann kam erst mal lange Zeit nichts. Ich habe Hot Posruit (das Original) gesuchtet, Porsche auch. Het hat mich gekriegt, das will was heißen, auch wenn es sehr subjektiv ist.
 

TR2013

Mitglied
Mitglied seit
Nov 10, 2019
Beiträge
48
Punkte
7
Meine Höhepunkte waren NFS 1, 3 (Hot Pursiut) und mit Abstrichen 4 (High Stakes) und Underground 2. Ich suche PC-Spielepreise immer über isthereanydeal. Dort steht es noch mit 59,90€.
 

funkdas

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
515
Punkte
42
Hab damals mit NfS3 angefangen - war beim Kauf meiner sensationellen Riva TNT dabei :)
Und danach hab ich immer wieder eines gespielt. Bei Porsche, UG und UG2 bin ich länger hängen geblieben. Bei den Teilen danach eher nicht mehr - Gummiband-KI war für mich das Hauptärgernis. Klingt so, als würde ich Heat ausprobieren wollen.
 

TR2013

Mitglied
Mitglied seit
Nov 10, 2019
Beiträge
48
Punkte
7
Achso. Nein. Mag ich nicht. Keystores sind nix für mich. Nicht dass ich bei Filmen oder so pingelig wäre, wo die Quelle herkommt. Aber bei Keystores muss ich immer an Kreditkartenbetrug uns so Sch**ss denken. Ich bin dafür sehr geduldig und isthereanydeal.com deckt ja eigentlich alle offiziellen Stores ab und irgendwo ist ein Spiel immer gerade in Aktion. So als Tipp: Am teuersten sind die Spiele während der Steam-Sales, denn die sind ja schon lange nicht mehr so der Burner und andere Stores probieren es während der Zeit gar nicht erst. ;) FarCry 5, GTA 5 und Witcher 3 GOTY kosten im Schnitt jeweils 15 €.
 

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
5.467
Punkte
113
@TR2013 mein wahrscheinlich, dass die Keys der eher dubiosen Shops mit gestohlenen Kreditkarten gekauft wurden und jetzt billig angeboten werden.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.311
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Ihr schaut zu viel Bildungsfernsehen. Diesen Eindruck erwecken die bezahlten Lakaien der Vollpreisshops natürlich gern, weil niemand gern über die möglichen Spannen schreibt. Bei 5 Euro und China-Mailversand wäre ich bei einem neuen Spiel auch skeptisch, aber selbst bei 40 Euro sind noch dicke Margen drin. Es gibt auch Shops, die hauen Keys günstig online raus, um Absätze für einen bestimmten Händlerstatus zu generieren. Ist wie beim Vetragshändler, der seine Golfs lieber auf der Stellfläche verrotten lässt, als den Status einzubüßen.
 

TR2013

Mitglied
Mitglied seit
Nov 10, 2019
Beiträge
48
Punkte
7
Ist Off-Topic, aber trotzdem:

Hab mal spaßhalber die Preise von keyforsteam mit jenen von isthereanydeal verglichen. Im Grunde die selben Preis egal ob offizieller Shop mit Angebot oder Keyreseller.

AC-Odyssey im Keyshop und bei isthereanydeal je 22 €
Witcher 3 im Keyshop 10 € aus isthereanydeal 9 €
FarCry je ca 15 €
GTA beim Keyshop 11 € und auf isthereanydeal warens mal 12 €, jetzt 15 €

Also nimmt sich nicht viel. Da nehm ich gleich den Originalen. Bei Neuerscheinungen dürften die Keyreseller durchaus um einiges günstiger sein für jene die nicht warten können.

Egal, bevor mir das jemand als Werbung auslegt: Bin auf NFS Heat gespannt... irgendwann 2020 oder 2021. :cool:
 

TigerNationDE

Neuling
Mitglied seit
Jul 26, 2019
Beiträge
4
Punkte
1
Schöner Test, auch schmunzelnd zu lesen, super. Bin auch positiv überrascht vom Game, auch wenn es mich nicht ganz so fesselt wie erhofft, kann es doch ab und an gefallen :D
 
Mitglied seit
Aug 28, 2019
Beiträge
370
Punkte
43
7970? hm, in einem rechner würds gehen im anderen mit der 5870 eher nicht^^.

und bitte nicht über NfS Porsche reden, da krieg ich Entzugserscheinungen. :p

Igor; schon online ausprobiert? Gibt da angeblich zwar ein empfohlenes Mindestleistungslevel, aber keine max. Beschränkung, was den Modus eher wertlos macht. (oder für Masochisten)
 
Zuletzt bearbeitet :

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.311
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Ich spiele eher selten gegen nervende Kids, zumal man ja nie weiß, wer von denen noch zusätzlich cheatet. Aber mach doch Deine eigene Crew, das geht ja :)
 
Mitglied seit
Aug 28, 2019
Beiträge
370
Punkte
43
Cheaten tun erstens die Anderen, und zweitens immer. :p

Aber wie sagte schon der erste Offizier zu Cpt. Hunt in Gene Roddenberrys Andromeda: "Schummeln ist es nur, wenn man sich erwischen lässt" (mMn auch Leitspruch diverser PR-Abteilungen)

Hab das mit dem Limit nur aus dem YT-Anschnitt von 4Players, da ich Spiele erst kaufe wenn ich ein wenig Gameplay davon sehe. Früher gabs dazu Demos, dann die Bays (ohne dass es wen interessiert hätte), heute halt mit bisschen mehr Risiko Bays oder Lets Plays, und gelegentlich hier Text^^.
 

Gurdi

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
939
Punkte
63
Manchmal ist simpel gestrickt auch ganz erfrischend, vor allem bei einem Arcaderacer.
 

wuchzael

Urgestein
Mitglied seit
Sep 5, 2019
Beiträge
553
Punkte
44
Standort
Nordhessen
Hab's gerade mal angezockt. Hatte schon ganz vergessen, dass ich das Spiel mit Access "bis zu" 10h antesten kann. Die Story ist direkt zu Beginn schon bisschen "Fremdschämen", aber ich hab's zumindest nicht direkt wieder deinstalliert. Schau ich mir morgen Abend vllt. noch mal ne Stunde an. Die CPU Auslastung ist krass... in 1440p high (Texturen ultra) bin ich erschreckend oft im CPU Limit mit meinem 1700X. Glaube zum Release von Ryzen 4000 werde ich meine CPU nach 3 Jahren dann langsam mal rauswerfen.

Finde hier das TAA wieder etwas zu krass... mir geht das voll auf die Augen (die Unschärfe ist anstrengend).

Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet :
Oben Unten