MWC abgesagt: GSMA will das Coronavirus nicht verbreiten

Jakob Ginzburg

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 17, 2018
Beiträge
805
Punkte
63
Am Ende entschied sich also Veranstalter GSMA doch noch dazu, den diesjährigen Mobile World Congress abzusagen. Im Vorfeld hatten sich immer mehr Aussteller und Besucher abgemeldet, um das Risiko einer Infektion mit dem Coronavirus zu minimieren.




In einer Stellungnahme ließ sich John Hoffman, CEO hinter der Messe zitieren, dass die weltweite Sorge wegen des Ausbruchs der Coronavirus-Erkrankung es für die GSMA unmöglich machen, an der Messe festzuhalten. Damit wiederspricht die Messe der eigenen Meldung vom vergangenen Wochenende, in der es hieß, man wolle an der Veranstaltung festhalten.

Zur News: https://www.igorslab.de/mwc-abgesagt-gsma-will-das-coronavirus-nicht-verbreiten/
 
Oben Unten