News Minecraft erstrahlt endlich mit RTX On - Beta ab dem 16.04.2020 für alle frei verfügbar

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
4.704
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Minecraft ist ein Dauer(b)renner und mit über 176 Millionen verkauften Exemplaren auf allen Plattformen auch das meistverkaufte Spiel der Welt. Während das Spiel bereits vor 10 Jahren veröffentlicht wurde, gehört es nach wie vor zu den fünf beliebtesten Spielen am PC. NVIDIA hat, wie bereits schon mehrfach gemeldet, mit den Mojang Studios und Microsoft zusammengearbeitet, um Raytracing, physikalisch basierte Materialien und DLSS 2.0 auch in Minecraft für Windows 10 zu bringen.





>>> Hier geht es zum Artikel <<<
 

Tesetilaro

Admin / Banhammer
Mitglied seit
Jun 12, 2018
Beiträge
529
Punkte
44
was für fuddels - wie wärs erst mal mit shadern ganz allgemein gewesen, so in der 0815 win version...
oder ein eingabutes fill tool... statt ner command line...
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
4.414
Punkte
112
Verstehe auch noch nicht so ganz, warum man diese hässlichen Klötzchen jetzt unbedingt noch besser beleuchten soll. ;)
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
4.704
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Weil es fetzt :D
 

Thy

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
1.210
Punkte
64
Alter
43
Standort
Bergstraße
Kannst ja auch die entsprechenden Shader verwenden, dann siehst du nicht mehr so viel von den Klötzchen und kannst problemlos eine RTX 2080 Ti auslasten.
 

FfFCMAD

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
281
Punkte
27
Alter
39
Standort
Lüneburg
So haesslich sind die Kloetzchen nicht. Und einen Vorteil hat es: Es sieht drastisch besser aus. Ende.
 

Smartengine

Mitglied
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
79
Punkte
18
Standort
vorm PC
Wenn ich das richtig verstehe ist das nur für die Windows10-Store-Version aber nicht für die Java-Version?
Dann isses eh schon uninterressant :D
 

Tesetilaro

Admin / Banhammer
Mitglied seit
Jun 12, 2018
Beiträge
529
Punkte
44
ich verstehe was Du meinst @Smartengine - aber wie ich oben schrob, nettes Feature - nur das es dringendere Probleme gibt...

Allein, das ich keine Möglichkeit habe massenhaft Blöcke zu bearbeiten im Kreativmodus -.-
Es soll tatsächlich Firmen geben, die es geschafft haben, änderungsvorschläge der Community / Mods in Spiel einzubauen und zwar stabil...
 

FfFCMAD

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
281
Punkte
27
Alter
39
Standort
Lüneburg
@ Tese: Das geht doch aber massiv am Spielprinzip vorbei. Und es gibt extra-Programme, die man dafuer nutzen kann.
 

Tesetilaro

Admin / Banhammer
Mitglied seit
Jun 12, 2018
Beiträge
529
Punkte
44
im Survival auf jeden Fall - da geht es um Werkzeuge und das bewegen von Blöcken, um das aufbauen ganzer Städte mit viel Fleiß und Geduld...

Creativ sehe ich anders, da will ich beeindruckende Strukturen schaffen. und nicht unbedingt die drölfzigste Ritterburg bauen... Ich hab letztens das Ikea-Hack-Bett meines Sohnes nachgebaut - 1mm = 1 Block... das sind bei 2*2*1,2 m dann ca. 5 milliarden Blöcke wenn ausgefüllt... grob geschätzt habe ich ca. 5 Millionen Blöcke mit command line gesetzt... Sieht nett aus, war aber deutlich aufwendiger als nötig...

btw. an der Stelle mal die Frage in die Runde, bin ich der einzige der anfangen möchte zu spucken, wenn man sich ein YT Video mit survival guides anschaut und die einem dann zeigen wie eine Farm geht, aber direkt erst mal im creative los bauen?!?! was soll das??? YT Titel: "ultimate survival starter house" <- gebaut in creative... HÖH???
 

wuchzael

Urgestein
Mitglied seit
Sep 5, 2019
Beiträge
540
Punkte
43
Standort
Nordhessen
Wie ist das eigentlich mit der API? Ich besitze beide Versionen... Java läuft mit OpenGL und die MS-Store Version mit DX11, wenn ich das richtig sehe. Wird für die RTX Geschichte dann die API gewechselt, oder bleibt es bei DX11 und die Shader werden auf den entsprechenden Kernen der Touring Karten berechnet?

Grüße!
 

FfFCMAD

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
281
Punkte
27
Alter
39
Standort
Lüneburg
Geht mir auch auf den Sack. Ich baue gerne Redstone-Konstruktionen. Und so wie die Bauen, ist das oft nicht moeglich, es im Survival auch so zu machen. Ich sag nur Eisenfarm und Dorfbewohner + Zombies. Danach moechte man Menschen toeten. xD

http://suwy.ddns.net:8123/

Haben einen kleinen privaten Server. Dort baue ich wild Farmen und Gebaeude
 

FfFCMAD

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
281
Punkte
27
Alter
39
Standort
Lüneburg
@Vega: Das laeuft ueber DirectX 12. Und bleibt erst einmal der Windows 10-version vorbehalten. Bei der Java-Version geht es nur per Shader (Vorerst)
 

wuchzael

Urgestein
Mitglied seit
Sep 5, 2019
Beiträge
540
Punkte
43
Standort
Nordhessen
Dann müsste sich doch eigentlich die CPU Performance auch verbessern mit DX12, oder? Die MS-Store Version läuft ja eh schon immer geschmeidiger als die (eigentlich bessere) Java-Version.

Grüße!
 

FfFCMAD

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
281
Punkte
27
Alter
39
Standort
Lüneburg
Theoretisch ja, praktisch kann ich das nicht sagen. Minecraft ist ja ein recht spezieller Fall. Und mit der 1.15 wurden ja bereits Optimierungen am Code durchgefuehrt. Wie das dann mit der 1.16 aussieht > Keine Ahnung

Minecraft ist ja auch nicht wirklich SMP-tauglich. Auch wenn einige Sachen bereits optimiert wurden. Extrem viel Aufwand.


DirectX 12 bietet nur die Moeglichkeit, mehr Performance zu erzielen, genauso wie die Vorgaenger. Das erfordert aber meist auch den kompletten Umbau des Programms. Es laeuft daher eher so wie immer: Es wird nur ein DirectX12 Renderer angeflanscht, der die neuen Befehle nutzt. Das Programm selbst laeuft mit Pech auf Basis DirectX9-Technik oder aelter.
 

RAZORLIGHT

Veteran
Mitglied seit
Okt 11, 2018
Beiträge
124
Punkte
28
Bin echt kein Nvidia Fan (nutze aber eine Nvidia GPU), aber was sie mit DLSS 2.0 gemacht haben ist echt beeindruckend.
Aber der Speicherhunger ist schon gewaltig.
 
Zuletzt bearbeitet :

McFly_76

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
258
Punkte
27
Alter
44
@Igor Wallossek Danke für den Test :)

Für mich ist es ein weiterer enttäuschender Beweis für die zu schwache Raytracing Leistung der Nvidia RTX Modelle und mMn deshalb,
weil NVIDIA am falschen Ende gespart hat ( Raytracing Cores / Tensor Cores, Grafikspeicher ) und ihre GPU Leistung überschätzte ( Hochmut ).
Seitdem tauchen in jedem Spieletest ( mit Raytracing ON ) wiederholt die Sätze wie "Full HD, DLSS, 8 GB " auf, nur um spielbare FPS mit den RTX GPU's zu generieren und zu attestieren. Das alleine rechtfertigt aber nicht den hohen Preis und den Lob.
Der Zustand muss sich mit der nächsten GPU Generation von AMD / Nvidia / INTEL oder anderen Hersteller mit eigenem ASIC deutlich verbessern.
Wie soll man es einem Teenager ( Gamer ) erklären, dass sie/er mind. eine RTX 2070 Super ( ab 520 € ) benötigt, um Minecraft 10 RTX Beta mit 60 FPS @ 720p ( wegen Q-DLSS bei 1080p ) zu spielen ? :ROFLMAO:
Auf die ersten Benchmark Ergebnisse unter "DX12 Ultimate" bin ich auch schon gespannt. :whistle:
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
4.704
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Es geht mit der 2060S durchaus flüssig, aber nur mit 8 chunks.
 

wuchzael

Urgestein
Mitglied seit
Sep 5, 2019
Beiträge
540
Punkte
43
Standort
Nordhessen
Man darf aber - bei allem Respekt - auch nicht vergessen, dass sogar eine 2060S schon über 400€ kostet... so gut die Produkte auch funktionieren mögen, die Preise sind IMHO unverhältnismäßig.

Grüße!
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
4.704
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Definiere verhältnismäßig. Es wird keiner zu nichts gezwungen. Solange es Käufer gibt, ist der Markt wie er ist. :(
 
Oben Unten