Reviews KIOXIA EXCERIA 1 TB - M.2 NVMe SSD für den Einsteigerbereich im Test

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
3.901
Punkte
114
Alter
55
Standort
Labor
Aus Toshiba wird KIOXIA und man präsentiert nunmehr die EXCERIA-Reihe die sich in drei Richtungen bewegt: die normalen Consumer, Enthusiasten und die Aufrüster mit SATA-Option. Man hatte ja vor einiger Zeit unter anderem auch schon die RC500 vorgestellt, die sogar den gleichen Controller nutzt und als NVMe-SSD für den normalen Consumer auch im Handel erhältlich ist. Die EXCERIA (ohne Plus) soll diesen Weg nun fortsetzen. Der M.2-2280-Formfaktor macht sie ja passend für die meisten aktuelleren Motherboards und der Straßenpreis könnte durchaus interessant für so manchen Aufrüster werden, die nicht gleich die große Kugel schwingen möchten...



>>> Hier den gesamten Test lesen <<<
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
3.990
Punkte
112
Grade mal geschaut: ab 159.- aufzufinden, bummelige 3.- günstiger als die PLUS. Da geht noch was, die Preise sind nicht ganz kioxer^^.
Ich sinniere zudem darüber, warum die die nicht ExToshiba genannt haben. Bißchen IT-Humor wär mal nett.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
3.901
Punkte
114
Alter
55
Standort
Labor
Oops, Du hast Recht. Gut aufgepasst!
 
Oben Unten