News In eigener Sache: neue Menüführung, Artikelgliederung und Suche

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
10.559
Bewertungspunkte
19.816
Punkte
114
Alter
60
Standort
Labor
Ich habe das Feedback der letzten Monate zum Anlass genommen, die Inhalte unserer Seite neu zu ordnen und auch besser zu gliedern. Das alleinige Unterteilen in Tests und Reviews ist dem späteren Auffinden von Inhalten natürlich nicht wirklich dienlich und auch die eher versteckte Suche hilft kaum, wichtige Informationen auf kurzem Wege zu erhalten. Die bunten Icons unterhalb der Menüleiste verweisen dabei auf thematisch weiter untergliederte Übersichten, in denen ich die relevanten Artikel inhaltlich noch weiterführend aufgeschlüsselt habe....




>>> Die gesamte Ankündigung lesen <<<
 
Ein Schritt in die richtige Richtung (y) Ein weiteres Problem ist meiner Meinung nach, dass Tests und News weiterhin zusammen aufgelistet werden. Das könnte man evtl. mit tags in den Griff bekommen. Du könntest dir auch mal ein anderes CMS ansehen, WP ist imho für so eine Seite nicht wirklich gut geeignet, guck dir mal Drupal, OctoberCMS oder Processwire an, damit hat man imho mehr Möglichkeiten.
 
Moin :)
Das Gemisch fiel mir auch auf, die PN ist raus, aber was mir erst jetzt auffällt (und ich rate mal, dass das damit zu tun hat, dass ich kein Mobiltelefon besitze): links und rechts ist leer, das schätze ich auf ein Viertel bis ein Fünftel der gesamten Seitenbreite ein. Ist das ne Optimierung für die Ansicht auf Mobilgeräten?
 
Die Untermenüs entfallen eh bzw. sind es schon. Was bleibt, sind die Icons und dort ist alles quasi News-Frei bzw. auf separaten Landing-Pages verteilt. Es ist alles getagt, aber der Wirrwarr um Kategorien und Tags ist fürchterlich. Ich habe am Wochenende fast 2600 Artikel neu getagt und umsortiert. Das ist eine echte Idiotenaufgabe :D

Wordpress bleibt, ich bin ja froh, dass sich alles langsam stabilisiert hat.

Nachtrag:
Die Icons sind jetzt komplett, die Menüs sind aufgeräumt und man sieht dort, wo man es erwartet, auch nur die Tests :)
 
Zuletzt bearbeitet :
der seitliche Rand passt mir ganz gut; da ich mit 140% zoom unterwegs bin; da ist dann kein rand mehr zu sehen.
 
Bin vielleicht nur ich, aber die AMD-Grafikkarte erinnert mich an eine fragwürdige Flagge von früher... :unsure:
 
Ich habe am Wochenende fast 2600 Artikel neu getagt und umsortiert. Das ist eine echte Idiotenaufgabe :D
Wir holen für sowas immer Studenten. Die sind ganz glücklich sich was dazu zu verdienen aber kosten nicht viel.
Wobei Geld im Medienbereich vermutlich spärlicher gesät ist wie in der Industrie.
 
@Igor Wallossek : Bitte bitte bitte noch einen "Darkmode" mit schwarzem Hintergrund (nicht Dunkelgrau) :).
Die Oleds und Akkus der Smartphones und Tablets werdens danken und die Augen auch. Ansonster sehr gute Veränderungen. Gefällt mir mega. Vielen Dank. Die Icons und deren Aufteilung finde ich fabelhaft. Fehlen tut vielleicht noch "Community Projekte / Artikel" oder sowas wo z.B. das More Power Tool usw. zufinden wäre?
 
Zuletzt bearbeitet :
Auf jeden Fall schon besser so. Da findet man wenigstens mal wieder einen Test wenn man ihn braucht. Danke Igor.
 
Hä? die Farben sind weg???
 
somit gibts sicher niemanden mehr der von ner GraKa auf eine hakelige Kreuzfahne schließt.
 
und es sieht weniger nach Kindergartengruppe "Bienen" aus.

Farbe ist super um Dinge hervorzuheben, aber wenn alles farbig ist, wird's zu viel. Ich find's so besser.

Evtl kann man die Icons irgendwann überarbeiten, die sind jetzt etwas nichtssagend, da alle 3 GraKa-Themen den gleichen Icon verwenden.
Aus dem Stehgreif hab ich aber auch keine schnelle Lösung.
 
somit gibts sicher niemanden mehr der von ner GraKa auf eine hakelige Kreuzfahne schließt.

WTF? :oops:🤦‍♂️



und es sieht weniger nach Kindergartengruppe "Bienen" aus.

Farbe ist super um Dinge hervorzuheben, aber wenn alles farbig ist, wird's zu viel. Ich find's so besser.

Evtl kann man die Icons irgendwann überarbeiten, die sind jetzt etwas nichtssagend, da alle 3 GraKa-Themen den gleichen Icon verwenden.
Aus dem Stehgreif hab ich aber auch keine schnelle Lösung.

Ich fands irgenwie schon cool. Igor ist auch ein farbenfroher Mensch und "bekennt" auch oft genug Farbe was ich hier sehr schätze :D. Das passte wie Faust aufs Auge meine ich. Mal was Anderes gewesen. In der Art ist es eh schon sehr gut aber die Farben hatten so einen Touch an sich der woanders einfach fehlt.
"Kindergarten" meinst du aber aber da wars eben auch nie langweilig 😁. Farben wecken Interesse und Neugier. Naja, darfst nicht vergessen, dass wir auch in einer RGB PC-Welt leben. Sogar adressierbar 🤘:ROFLMAO:
 
Mir hat es vorher auch besser gefallen, aber gut, davon geht die Welt jetzt auch nicht unter :)
 
Man könnte ja den Lüfter aus den Icons der Grakas entfernen und dafür einen, in entsprechender Farbe des Herstellers, Kennbuchstaben setzen. Damit wäre die Farbdifferenzierung wiederhergestellt und gleichzeitig sollte niemand abschweifende Gedanken bekommen :)
 
Naja, darfst nicht vergessen, dass wir auch in einer RGB PC-Welt leben. Sogar adressierbar 🤘:ROFLMAO:
:ROFLMAO: made my day

Ich find, die Artikelbilder bringen genug Farbe rein.
Irgendwann wird aus Reizen Reizüberflutung. Die Kunst ist es, genau davor aufzuhören.
 
Oben Unten