Igorslab PCB Merch

Deridex

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1.643
Punkte
82
Moin zusammen,

Es ist ja bei der Bilderstrecke zur PowerColor RX 6900XT Liquid Devil die Idee aufgekommen, das Merchandise vom Igor im ein PCB-Lineal zu erweitern.
Ich habe jetzt an ein paar Abenden Zeit gehabt, da ein paar Vorschläge zu machen. Diese würde ich hier zur Diskussion stellen. Ich bin ganz offen für Vorschläge etc.

Vorab:
Es wurde mit schwarzen Lötstopplack geplant und als Oberfläche wurde ENIG ausgewählt. Nimmt man hingegen HAL, werden die aktuell goldenen Flächen zinnfarbig (grau).

Die verwendeten Logos und Bilder stammen vom Igor :)

Hinweis: Das sind einfache PCB-Lineale und keine richtigen Messmittel.

Den Anfang macht ein 30cm PCB Lineal:
Vorderseite:
IgorsLab_Lineal_30cm_V0_01_Top.png
Rückseite:
IgorsLab_Lineal_30cm_V0_01_Bottom.png

Auf Wunsch vom Igor gibt es auch einen Vorschlag für eine 40cm Variante:
Vorderseite:
IgorsLab_Lineal_40cm_V0_01_Top.png
Rückseite:
IgorsLab_Lineal_40cm_V0_01_Bottom.png
Edit: Tippfehler
Edit2: Messmittelhinweis hinzugefügt
 
Zuletzt bearbeitet :

Deridex

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1.643
Punkte
82
Und weil es so lustig ist, habe ich noch einen Vorschlag für "Igors Klatsche":
Vorderseite:
Igors_Klatsche_0_01_Top.png
Rückseite:
Igors_Klatsche_0_01_Bottom.png

Der Igorbot wurde leicht perforiert.
 

RedF

Urgestein
Mitglied seit
Jun 6, 2020
Beiträge
722
Punkte
43
Standort
am Main
USB beschaltung wäre noch klasse.
 

Deridex

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1.643
Punkte
82
Gute Idee. Hätte auf der 40cm Version noch Platz
 

BurnOut_Student

Veteran
Mitglied seit
Sep 7, 2020
Beiträge
100
Punkte
27
Nice sowas wird direkt bestellt wenn es verfügbar ist, in durchsichtig würde das bestimmt auch gut aussehen.
Sind das Löcher für die metrischen Gewinde ? Dann könnte man das direkt auf die Bohrung auflegen bzw. die Schraube durchstecken.

Eine Idee hätte ich noch, evtl. kann man an einer Stelle Freistiche/Nuten machen um die Dicke von Thermalpads zu vermessen ? Wird aber möglicherweise bei den kleinen Größen und da die Thermalpads nicht so fest sind schwierig.
 

Deridex

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1.643
Punkte
82
Durchsichtig geht bei PCBs normalerweise nicht. Ja die Löcher sind für metrische Gewinde.

Bin mir nicht sicher, ob das mit den Pads geht. Da muss ich nochmal überlegen.
 

RedF

Urgestein
Mitglied seit
Jun 6, 2020
Beiträge
722
Punkte
43
Standort
am Main
Aber ohne RGB wird das wie Blei in den Regalen liegen ; P

Ne würde gleich eines ordern. Da hätte ich endlich mal ein ordentliches Lineal.
 

Deridex

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1.643
Punkte
82
Bring mich nicht auf Ideen :LOL:
 

RedF

Urgestein
Mitglied seit
Jun 6, 2020
Beiträge
722
Punkte
43
Standort
am Main
Hmm eine große Knopfzelle .... RGB
 

DHAmoKK

Urgestein
Mitglied seit
Aug 14, 2018
Beiträge
1.423
Punkte
84
Standort
Da bei "Das gibts doch gar nicht!"
Es würde ja reichen, die Beschaltung von 5v ARGB und 12V RGB anzubringen, vielleicht auf der 40cm Variante? Oder auch auf der 30er, wenn man bspw. die Beschriftung für die Schraubenlöcher und Drahtdurchmesser nur auf einer Seite anbringt.
 

Deridex

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1.643
Punkte
82
@DHAmoKK
Gibt es da irgendeinen Standard? Kenne mich bei dem Zeug nicht aus 😅
 

DHAmoKK

Urgestein
Mitglied seit
Aug 14, 2018
Beiträge
1.423
Punkte
84
Standort
Da bei "Das gibts doch gar nicht!"
Soweit ich das herausfinden konnte, ist nur der 12V RGB Stecker inoffiziell standardisiert, der so auch mit den meisten LED Stripes gebraucht wird:

Pin1 ▼234
Leitung+12VG(reen)R(ed)B(lue)
Manche LED Stripes haben Blau und Grün vertauscht, ergo in der Reihenfolge 12BRG.

Die Mainboardhersteller sind sich bei 5V DRGB/adressable RGB nur zum Teil einig, da gibt es 2 Varianten, den 4 Pin Header mit Pin 3 ausgespart und einen 3 Pin Header.

Die weiter verbreitete Variante: 4 Pin 5V Add-RGB (Asus Aura Sync, MSI Mystic Light)
Pin1 ▼234
Leitung+5VDataNAGND

//Edit: Ach ja und auch ganz wichtig: Das sind Rundpins, keine Vierkant Pins.
IMG_20210403_201939.jpg

Nur gefunden bei Gigabyte als RGB Fusion: 3 Pin 5V VDG
Pin1 ▼23
Leitung+5VDataGND
 
Zuletzt bearbeitet :

Deridex

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1.643
Punkte
82
Jetzt fehlen nur noch die Steckertypen. Mal sehen ob ich die später in Erfahrung bringen kann.

Edit: Ich habe nochmal nachgedacht. Das Ergebnis davon war: Ich werde, solange Igor nichts gegenteiliges sagt, die RGB-Pinnings aufgrund der mir nicht bekannten Standards nicht drauf setzen.
 
Zuletzt bearbeitet :

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.321
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Es gibt beim PC nur 2 wirklich verbreitete, den 12V und 5V Digital. So, wie auf den Motherboards. Corsair ist proprietar.
 

Harley1977

Mitglied
Mitglied seit
Jan 5, 2020
Beiträge
36
Punkte
6
Also ich persönlich würde die Pads von Chip Bauteilen und Footprint Raster nicht brauchen. Aber wahrscheinlich weil ich jeden Tag in der Arbeit damit zu tun habe. Pinout von USB 2 und USB 3 wäre interessant. Für die Dicke der Wärmeleitpads könnte man an einer Seite etwas abfräsen. Wo schaun ob ich hier irgendwie ein Bild zusammen bekomme.
Edit:
Screenshot_20210404-135030_Autodesk SketchBook.jpg
 
Zuletzt bearbeitet :

Deridex

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1.643
Punkte
82
Usb wird bei der nächsten Version dabei sein.

Das mit den Pads müsste man als langezogenes NPTH Pad machen. Für die Kontur wird normalerweise ein 2mm Fräser oder größer verwendet. Kleiner kostet häufig Aufpreis.
 

DHAmoKK

Urgestein
Mitglied seit
Aug 14, 2018
Beiträge
1.423
Punkte
84
Standort
Da bei "Das gibts doch gar nicht!"
Alternativ könnte Igor ja auch mal bei GN Steve anfragen, ob er so eine Arbeitsmatte mal mit dem eigenen Logo versehen anbieten darf :D Da steht ja auch sehr viel informatives drauf, Igor's Modmat :D
 

Deridex

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1.643
Punkte
82
Die letzte Entscheidung hat hier natürlich der Igor bzw. dessen Finanzministerium. Ich persöhnlich hallte es für eine lustige Sache und bin durchaus bereit etwas Arbeit ins Design zu stecken.
 

Arnonymious

Mitglied
Mitglied seit
Okt 1, 2020
Beiträge
47
Punkte
7
So ein Lineal hätte was. USB Pinout wäre super, die Pad-/Footprint-Geschichte bräuchte ich persönlich nicht. Insgesamt gefällt mir das Teil richtig gut.
Schonmal vielen Dank für die Mühe.
 

Deridex

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1.643
Punkte
82
Ok, danke für die Rückmeldung. Ich kann anstelle von dem Zeug natürlich auch etwas anderes hinpacken. Ich könnte es z.B. komplett durch die USB Pinouts ersetzen. Da gibt es ja eine beachtliche Zahl an Steckern.

Mal sehen wann ich mal wieder Zeit (und Nerven) dafür hab ;)
 
Oben Unten