News igor'sLAB mit einem eigenen Kanal auf YouTube - Bereicherung oder Fluch? | Redaktion

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
4.702
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor


Igor Wallossek submitted a new blog post
Nein, es ist mir noch nicht einmal peinlich, da gibt es deutlich Schlimmeres. Dann schon eher lästig, denn man gibt ja quasi das letzte Fitzelchen Anonymität auf und hat ständig die Kamera im Nacken bzw. direkt vor der Zwölf. Wenn ich ehrlich sein soll: einmal mein Gesicht früh im Spiegel reicht mir eigentlich schon als Dosis für den ganzen Tag. Deshalb versuche ich ja auch, mit einer möglichst zusammenhängenden Laberperformance möglichst wenig schneiden zu müssen. Das hält auch die Videobearbeitung mit Eigenkonfrontation in überschaubaren Grenzen und vermeidet die fiese Überdosis. Bliebe allerdings die Frage nach dem Warum. Haha, die ist echt gut...

Continue reading the Original Blog Post.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
4.702
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Dort kann ich ja auch mal aus der Laborküche streamen :D
 

Affenzahn

Urgestein
Mitglied seit
Aug 3, 2018
Beiträge
561
Punkte
43
Standort
Schwuppdiduttgart
man muss auch mal ganz unten gewesen sein, um zu begreifen, dass ein goldener Löffel auch dann schmerzen kann, wenn man ihn von wohlmeinenden Händen sanft in den Allerwertesten geschoben bekommt.

Danke, jetzt hab ich Kaffee in der Tastatur
 

McFly_76

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
258
Punkte
27
Alter
44
@Igor Wallossek
Deine Artikel lese ich schon seit 'ne Ewigkeit weil sie immer informativ und humoristisch aufgebaut sind.
Jetzt wird das Spektrum durch Twitch und Youtube noch erweitert und deshalb muss man einfach eure Arbeit unterstützen. Der Erfolg ist euch auch damit garantiert (y)
P.S. was macht dein Wasserblock und wird es davon eine limitierte Ausgabe geben ? :D
 

Göran

Mitglied
Mitglied seit
Jan 31, 2019
Beiträge
46
Punkte
7
Bisher schau ich wegen der sehr guten Artikel rein, aber die "kurzen" Youtube Videos gefallen mir auch.
Vor allem Videos bei denen man selbst etwas lernen kann, wie das Abbauen des Grafikkartenkühlers und montieren einen Wasserkühlung.
Bitte mehr davon !
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
4.702
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Da kommt garantiert mehr. Vielleicht sogar mal ein Kochkurs auf YT :D

Wasserblock... Keiner willl oder kann. Im Ernst. Das ist sowas von albern. Der Aufwand für eine Karte ist einfach zu hoch und AMD kann nun mal keine Stückzahlen an Karten liefern.
 

DHAmoKK

Urgestein
Mitglied seit
Aug 14, 2018
Beiträge
1.227
Punkte
84
Standort
Da bei "Das gibts doch gar nicht!"
Was gibt's denn? Chili con Igor? Coq au Lab? Schweinefiletmedaillons, VII-gefönt mit Turing Soße an Threadripper-Sorbet? :D

Alphacool misst wohl lieber selbst, vielleicht kriegst du deinen Kühler, wenn du die Karte als erster hinschickst? :D
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
4.702
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Schau mal auf mein Facebook-Profil, was ich hier nebenher so koche. Das Meiste ist öffentlich
 

Göran

Mitglied
Mitglied seit
Jan 31, 2019
Beiträge
46
Punkte
7
Ich dachte eigentlich an dieses Video:
, aber auf die Resultate des 3D Scanns der VII bin ich auch gespannt.
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
4.411
Punkte
112
Ich bin zwar reichlich alt, habe aber auf meiner Figur wenigstens genügend Werbefläche.
Groß! :ROFLMAO:

Warum ich das jetzt alles schreibe und Euch keine binäre Ansprache halte?
Sehr gut!
Aus Achtung vor all denen, die sich täglich die Zeit nehmen und mein Zeug auch lesen.
Danke und ein Genuss.
Dafür sollte man dankbar sein und ab und zu auch etwas Demut zeigen.
Nicht nötig!
Selbst wenn es schwer fällt.
Echt jetzt?

:D

Auch wenn Ihr bisher vielleicht YouTube als Medium tunlichst vermieden habt, schaut bitte auch dort vorbei und abonniert mal meinen Kanal! Dann klappt es sicher auch mit unserem kleinen Experiment.
Und so wird ein Schuh draus: auch als hartnäckiger YouTube-Verweigerer unterstützt man wider die eigene Grundüberzeugung ggf. doch ausnahmsweise die gute Sache bzw. persönlich geschätzte Personen. Muss mir nur mal'n Youtube-Account zulegen bzw. den alten irgendwie reaktivieren (wenn ich nur die verwendete E-Mailadresse noch wüsste)... *nerv*

EDIT: HA! Hab meinen alten Account wieder! Strike!

Es gäbe für mich am Ende nichts Schöneres, als gewissen Leute mal beweisen zu können, dass man gut verkaufte Inhalte auch ohne Click-Bait-Geprassel gewinnbringend einsetzen kann.
Das lockt mich weniger. Anderen was beweisen überlasse ich inzwischen lieber anderen. Stehe da eher auf "Führen durch Vorbild". :D

Die Hoffnung stirbt nie.
naja... vielleicht eher "zuletzt"... ;)

Sorry, wenn ich da so wild zerrupft und zitiert habe, hat mich auf zu vielen Ebenen angesprochen. Und guck' mal, solch eine detaillierte Resonanz hättest Du zu einem Video bestimmt niemals bekommen. :D
 
Zuletzt bearbeitet :

DHAmoKK

Urgestein
Mitglied seit
Aug 14, 2018
Beiträge
1.227
Punkte
84
Standort
Da bei "Das gibts doch gar nicht!"
@Igor Wallossek Sorry, aber auf Fratzebuch verzichte ich weitestgehend, das sind für mich die Zwiebeln (und ich hasse Zwiebeln) der digitalen Gesellschaft, habe weder ein Profil da noch werde ich jemals eins haben.
 

Xtreme Light

Mitglied
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
95
Punkte
17
Standort
Wilder Südwesten
Definitiv eine Bereicherung!
 

Enauwen

Mitglied
Mitglied seit
Nov 16, 2018
Beiträge
37
Punkte
7
Man kann Profile von anderen auch aufrufen ohne selbst eines zu besitzen. Zumindest ging das früher mal...

Ich finde deine Videos absolut klasse. Deine ruhige Art zu erklären macht es sehr angenehm deine Videos zu schauen. Des Weiteren hast du mit deinem Kühlervideo bereits ein Kapitel abgedeckt, dass mich schon länger interessiert hat und mir die Angst vor der Demontage meines Kühlers genommen hat. Solche Videos sind perfekt und bringen als Text kaum bis gar nicht in gleicher Weise den Inhalt rüber. Geschweige den so Späße wie das Radeon Geräuschvideo... Weiter so, wirklich.
 

Eragoss

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
972
Punkte
63
Standort
Deutschland
Schön geschrieben. Die Artikel bleiben so ausführlich wie gewohnt und wir erhalten noch ergänzende authentisch gemachte Youtube Inhalte. Was wollen wir mehr?

Den Ansatz von Göran finde ich gut und auch wenn es das schon in diversen Varianten gibt - Tutorials zu bestimmten Grundsatz Themen wie WLP auftragen, CPU, GPU und Arbeitsspeicher übertakten usw. sind natürlich ein willkommenes Fressen um dies dann in Foren zu verlinken um so die Reichweite zu erhöhen. Wenn ich in anderen Foren aktiv bin, möchte ich natürlich nicht plump schreiben TomsHW hat einen Youtube Channel. Aber wenn dort einer fragt wie man am besten die WLP aufträgt, eine CPU übertaktet usw. dann kann man ganz elegant auf das Video verweisen ;)
 
Zuletzt bearbeitet :

Gubbel

Veteran
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
151
Punkte
27
@Igor hast du schon mal bei einem Prototypenbauer angefragt? Gerade mit Scandateien sollte sowas kostengünstig in Aluminium gefertigt sein.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
4.702
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Ja. Das Problem ist, die haben alle keine Erfahrungen mit den Mikrokanälen. Die Radeon VII ist von der Platinenseite her easy, da sie kaum hohe Bauelemente hat und man mit einem 5mm-Block als Ausgangsmaterial gut hinkommt. Abstandshalter sind ja auch kein Thema. Da habe ich zwar eine deckende Unterseite, aber keine echte Kühlperformance. Und einen bestehenden Kühler abzukupfern fände ich unfair.

Was gibt es denn heute? Frei nach Otto "Die Platte der VII Grausamkeiten?";)
Heute gabs dreielei Röschen vom Blumenkohl, Broccoli und Romanesco in einer eingekochten Sahne-Bouillon. Mal was Fleischfreies.

Ansonsten auch sowas wie Ochsenbäckcken in Rotwein-Jus mit Drillingen (kleine Kartoffeln in Schale belassen mit Rosmarinbutter abgeschwenkt) und diverse Gemüse aus der Pfanne.

1549632609087.png
 
Zuletzt bearbeitet :

Freitlein

Veteran
Mitglied seit
Nov 20, 2018
Beiträge
312
Punkte
28
Standort
Cerebellum
Unboxing-Spargel :D
Ob es Fluch oder Segen war, weiß ich nicht aber die alte THW hat schlichtweg meine Email nicht akzeptiert und ich so: pff! pro-noops... paar Jahre später das Sequel: pff! und dann zack, geht doch.
Kurz gefasst, ich kenne die Seite schon ewig als Leser, Helfer und Hilfesuchender. Es steht schon wieder erschreckend viel auf mich Zutreffendes in Igors Text und auch sonst erstaunt mich regelmäßig die Feinfühligkeit auf Dinge einzugehen und Dinge zu reflektieren, trotz des breiten Kreuzes. Das will ich nicht mit Unkultur kaputt machen. Also jetzt ganz kurz gefasst: Den Walli will ich nicht als Feind haben.
Seit 1997 rum habe ich im WWW nur eine Person ernsthaft wegen ihrem finsteren Charakter gegenüber anderen Menschen 'gehasst' und sie natürlich direkt hier im neuen Forum entdeckt aber hey... genau so ist das Leben. Off Topic!
Ich habe einen uralten Fake-Account bei Youtube, bei dem ich mich schon gefühlte Jahrzehnte alle zwei Jahre auch mal angemeldet habe und alle vier Jahre etwas kommentiert habe. Er hat jetzt auch ein Abonnedingens... und wurde selber erst gestern abonniert, wie ich gerade sehe. Die Annonymität ist kaputt!

Mahlzeit
 
Oben Unten