News Hochbetrieb in Redaktion und Testlabor

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
6.790
Punkte
114
Alter
57
Standort
Labor
Auch wenn der eine oder andere vielleicht gerade denken mag, ich nehme mir gerade nach all den ganzen Launches eine Auszeit - dem ist (leider) nicht so und es liegt aktuell mehr an denn je. Nur ist vieles davon parallel abzuarbeiten und meist auch an diverse NDAs gebunden, was den jeweiligen Veröffentlichungszeitraum betrifft. Aber ein wenig teasern kann ich ja trotzdem schon einmal. Natürlich wird es hier demnächst eine noch größere Navi-Karte zu bestaunen geben, die ich, falls die Gerüchte stimmen, ebenfalls nächste Woche präsentieren kann.




>>> Hier die gesamte News lesen <<<
 

Case39

Urgestein
Mitglied seit
Sep 21, 2018
Beiträge
2.019
Punkte
115
Alter
43
Standort
MUC
Ja dann, Wasser marsch🌊
 

Hans Yolo

Veteran
Mitglied seit
Sep 29, 2020
Beiträge
112
Punkte
17
Huch der Eisblock sieht aber nettt aus
 

Lucky Luke

Veteran
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
388
Punkte
43
Standort
PEG
Cast away......nicht das du hier einen Tsunami auslöst 🌊🌊🌊 und wir dann alle verschollen sind.
 

Rush Syks

Mitglied
Mitglied seit
Dez 14, 2018
Beiträge
16
Punkte
2
Standort
BaWü
Danke an Igor für deine tolle Arbeit, das ist der mit Abstand verrückteste Releasezeitraum, den ich bisher erlebt habe (bin seit Mitte der 2000er "aktiv"). Ich hoffe die viele Aktivität zahlt sich auch für dich aus :)

Noch eine kleine Frage, weil du das Thema im Review als einziger bisher angesprochen hattest: Ist die RT Qualität auf AMD mit der von Nvidia vergleichbar? Dazu gibt es bisher keine gut dokumentierten Tests, die ich finden kann. Wenn ich bedenke, wie sehr man gerade zu Beginn die Nvidia RT Implementierung nach jedem Patch komplett auseinander genommen hat, würde mich schon interessieren ob es da Unterschiede gibt. Ich kenne noch Zeiten in denen die AF Qualität zwischen den Herstellern massiv geschwankt hat, daher die Frage.

Einen schönen zweiten Advent an alle!
 

Linse

Veteran
Mitglied seit
Mai 29, 2020
Beiträge
172
Punkte
28
Alter
38
gibt es dann auch tests vom watercool heatkiller für eine 6900xt/6800xt?
von diesem alphacool zeug halte ich leider absolut gar nichts!!! und ja ich hab mich damals leider für einen alphacool fullblock für meine aktuelle 2070-super entschieden, ist die reinste durchflussbremse!
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
6.790
Punkte
114
Alter
57
Standort
Labor
Dazu bräuche es viel Zeit, um alles unkomprimiert aufnehmen zu können. Kommt Zeit, kommt auch sowas :)
 

grimm

Urgestein
Mitglied seit
Aug 9, 2018
Beiträge
1.964
Punkte
114
Standort
Wiesbaden
(y)
 
G

Gelöschtes Mitglied 3446

Guest
Auch wenn man mir wieder zu viel PC vorwerfen wird und unterstellen wird, ich wäre ein SJW...

Eine Formulierung wie

> Aber ab nächster Woche wird publikationstechnisch zurückgeschossen. Auch mit Wasser.

muss einfach nicht sein. Da gibt es lustigere und bessere Formulierungen. Hitler abgewandelt zu zitieren ist einfach uncool.

Sonst freue ich mich auf die Artikel nächste Woche.
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
5.830
Punkte
112
Nicht. Witzig.

Nichtmal ansatzweise. Habe null Toleranz für derartiges Gedankengut. Nichtmal im Scherz. Und scheissegal wo.

Man muss nicht PC sein, aber dem braunen Rotz muss man entschlossen entgegen treten, egal wo oder wie sich die hässliche Fratze zeigt.

Und @Igor Wallossek: das war hoffentlich durchgerutscht, aber PASTOR hochhalten und
solche Anlehnungen im Artikel passen nicht. Solltest Du m.E. in was anderes ändern. Siehst ja, was für ein Mist dann folgt.
 
Zuletzt bearbeitet :

Oryzen

Mitglied
Mitglied seit
Mrz 13, 2019
Beiträge
58
Punkte
8
Nicht. Witzig.

Nichtmal ansatzweise. Habe null Tolleranz für derartiges Gedankengut. Nichtmal im Scherz. Und scheissegal wo.

Man muss nicht PC sein, aber dem braunen Rotz muss man entschlossen entgegen treten, egal wo oder wie sich die hässliche Fratze zeigt.

Und @Igor Wallossek: das war hoffentlich durchgerutscht, aber PASTOR hochhalten und
solche Anlehnungen im Artikel passen nicht. Solltest Du m.E. in was anderes ändern. Siehst ja, was für ein Mist dann folgt.
Am Ende kommt immer einer, der die Nazikeule schwingt.
@Besterino: Ich finde die Kritik völlig überzogen und unangemessen, ebenso wie ihren für mich hasserfüllten Sprachgebrauch. Weder Igor Wallosek noch @der dofe haben sich erkennbar die politischen Ansichten zu eigen gemacht, die Sie hier unterstellen, eher im Gegenteil. Ja für mich das ist PC, "political correctness", oder um es für Sie verständlicher auszudrücken, ich empfinde es so, dass Sie sich wie die Sprachpolizei, wie ein Blockwart benehmen. Vor solchen Mitmenschen wie Ihnen habe ich wirklich Angst, Für mich kennen Sie weder Maß noch Ziel. Sie zeigen sich als ein lebendiges Beispiel der Cancel Culture, reißten die Aussagen aus dem Kontext, ignorieren die Ironie und den Sarkasmus. Mit dem gleichen Ansatz wäre Charlie Chaplins "Der Große Diktator" etc. aus Ihrer Sicht wegen des Sprachgebrauchs zu verbieten. Denken Sie Ihren Ansatz bitte bis zum bitteren Ende, bei dem Menschen wegen sognenanntem "falschem Sprachgebrauchs" ihre Arbeit verlieren, Ansehen und womöglich im Gefängnis landen, ohne jemals das von Ihnen unterstellte Gedankengut jemals verinnerlicht zu haben. Ist es dass, wass Sie wünschen?
 

der dofe

Mitglied
Mitglied seit
Okt 8, 2020
Beiträge
13
Punkte
2
Tut mal bitte nicht so moralisch...und denkt mal drüber nach das es sowas wie Sarkasmus und Ironie gibt.

Solange ihr nicht euren letzten Euro an hungernde Kinder spendet, sondern lieber überteuerte Hardware von unterbezahlten Asiaten kauft, ist eure Moral löchrig wie ein schweizer Käse!

Also Bitte.
 

Alkbert

Urgestein
Mitglied seit
Okt 14, 2018
Beiträge
629
Punkte
64
Alter
51
Standort
Kempten / Allgäu
Ich verabscheue rechtes Gedankengut genauso wie Denkverbote, auch wenn ich gewisse Formulierungen als unglücklich empfinde. Dennoch kann ich hier weder einen moralischen Dammbruch noch irgendeine politisch ambitionierte Wertung oder Aussage erkennen oder irgendetwas, was sich als Skandälchen oder Kristallisationspunkt für ein sog. "Scheissestürmchen" eignen würde - und das will in der heutigen Zeit schon was heißen.
Was ich mich allerdings frage, ist, wie @Igor Wallossek sein Arbeitsaufkommen unter Erhalt seiner körperlichen und geistigen Gesundheit über diese Strecke mit diesem Pensum durchhält - und das ganz ohne Drogen. Erstaunlich, erstaunlich !
 

2Chevaux

Mitglied
Mitglied seit
Sep 30, 2020
Beiträge
99
Punkte
17
Es ist und bleibt ein vermeidbarer Faux-Pas. Ich habe das selbst viel zu spät im Leben gelernt. Solche Sätze kann mensch sich relativ leicht verkneifen – und ja: Das macht sehr viel aus.

Wer einmal erlebt hat, wie sich antisemitische "Judensprüche" unter Fünfjährigen verbreiten und was das für eine Wirkung hat, der versteht das auch. Bevor mensch so etwas erlebt hat, ist es – zugegeben – nicht leicht zu verstehen. Ich hab's selbst viel zu spät kapiert.*

Und ich finde es auch komplett in Ordnung, das im Forum so zu thematisieren – das ist ja kein echtes Feuer gegen Igor, sondern ein völlig korrekter Hinweis.

*Edith: Bitte nicht so verstehen, daß ich @Igor Wallossek nun etwa antisemitische Sprüche hätte unterstellen wollen.
 
Zuletzt bearbeitet :

Dark_Knight

Urgestein
Mitglied seit
Aug 20, 2018
Beiträge
1.008
Punkte
84
Könnt ihr bitte eure Moralapostelfinger bitte wieder dahin stecken wo es keinen interessiert (in eure Hosentaschen). Wie man sich wegen einem Satz schon wieder so echauffieren kann. So langsam ist es aber auch mal gut. Und ja wie es @der dofe schon gesagt hat. Solange sich hier, die die sich aufregen, überteuerte Hardware kaufen, die in Billiglohnländern wie China etc. hergestellt werden, ist es schon sehr sehr befremdlich politische Inkorrektheit irgendjemanden zu unterstellen. Und wenn es euch so wichtig ist, dass man gegen Rechtes Gedankengut vorgeht, dann geht auf Demos oder schreibt an den Politiker eures Vertrauens, dass dieser sich für ein härteres durchgreifen gegen Extremisten im rechten (und auch linken) Spektrum einsetzt. Aber nicht hier, wo es um Technik geht.

Das Thema hatten wir erst im Thread zu den Gründen warum es Engpässe im Hardwarebereich gibt. Und auch da war es fehl am Platz, wie auch hier.
 
G

Gelöschtes Mitglied 3446

Guest
Am Ende kommt immer einer, der die Nazikeule schwingt.
@Besterino: Ich finde die Kritik völlig überzogen und unangemessen, ebenso wie ihren für mich hasserfüllten Sprachgebrauch. Weder Igor Wallosek noch @der dofe haben sich erkennbar die politischen Ansichten zu eigen gemacht, die Sie hier unterstellen, eher im Gegenteil. Ja für mich das ist PC, "political correctness", oder um es für Sie verständlicher auszudrücken, ich empfinde es so, dass Sie sich wie die Sprachpolizei, wie ein Blockwart benehmen. Vor solchen Mitmenschen wie Ihnen habe ich wirklich Angst, Für mich kennen Sie weder Maß noch Ziel. Sie zeigen sich als ein lebendiges Beispiel der Cancel Culture, reißten die Aussagen aus dem Kontext, ignorieren die Ironie und den Sarkasmus. Mit dem gleichen Ansatz wäre Charlie Chaplins "Der Große Diktator" etc. aus Ihrer Sicht wegen des Sprachgebrauchs zu verbieten. Denken Sie Ihren Ansatz bitte bis zum bitteren Ende, bei dem Menschen wegen sognenanntem "falschem Sprachgebrauchs" ihre Arbeit verlieren, Ansehen und womöglich im Gefängnis landen, ohne jemals das von Ihnen unterstellte Gedankengut jemals verinnerlicht zu haben. Ist es dass, wass Sie wünschen?
Ich könnte nicht mehr widersprechen.

Es schränkt in keiner Weise ein, wenn man bestimmte Formulierungen vermeidet. Keiner braucht ein "wird zurückgeschossen!" oder "Ich möchte die/den totalen xxx".

Und spezielle Bezeichnungen mit negativer Konnotation zu verbinden (z.B. das Wort "schwul", was immer noch von vielen als Schimpfwort genuztzt wird) ist ebenso unnötig und schädlich.

Wenn jemand darauf aufmerksam zu machen, das als "Cancel Culture" zu bezeichnen ist tatsächlich einfach nur bezeichnend. Und gibt mehr über das Gedankengut der Leute preis, die das machen, als ihnen bewusst ist. Und das gilt auch für Dich.

Schublade auf -> Oryzen rein. Und zu.
 

Dark_Knight

Urgestein
Mitglied seit
Aug 20, 2018
Beiträge
1.008
Punkte
84
Und wenn du weiter jeden hier auf Ignore setzt, der eine andere Meinung als du hast. Bist du zum einen ein sehr intoleranter Mensch und zum anderen zählt offenbar nur deine Meinung als einzig wahre. Man könnte auch der Ansicht sein, du zensiert dir deine eigene Bubble solange bis du nur noch deine Ansichten lesen kannst. Da fragt man sich schon was schlimmer ist, Menschen, die einfach nicht mehr zu Generation wir müssen uns noch immer für die Zeit von 1933 bis 1945 schuldig fühlen (immerhin jetzt schon 75 Jahre her), oder Menschen wie dir, die alles und jeden auf Ignore setzen, der eine abweichende Meinung zu dir besitzt?

Du kannst solche Sätze so doof finden wie du willst. Ist deine Meinung. Aber, das macht sie nicht wichtiger wie die Meinung anderer, die es eben anders sehen. Und wenn du diese deswegen auf Ignore setzt (sie also zensierst), weil sie eine andere Meinung haben. Dann gibt es leider keinen netten Begriff für das was du bist, zumindest ist deine Sichtweise nicht wirklich demokratisch. :D
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
5.830
Punkte
112
So wie es jedem frei steht, seine Meinung zu
äußern steht es mir frei, das ebenfalls zu tun. Und mir muss nicht jede Meinung gefallen und auch nicht das WIE oder ob sie geäußert wird. Pech, 1x für mich, dass ich so einen - in meinen Augen: Mist - lesen muss, 1x für Euch, dass Ihr meine Meinung dazu lesen müsst.

Und ja, in diesem einen ganz speziellen Zusammenhang habe ich null Toleranz, weil es a) in meinen Augen keinen legitimen Grund für die Verwendung entsprechender Symbolik gibt, der sich nicht auch mit anderen Mitteln erreichen ließe und b) das braune Gesocks und entsprechender Jargon schon wieder viel zu salonfähig geworden ist genau weil zu wenige was dagegen sagen und bestenfalls sich peinlich berührt abwenden.

Dass ich von entsprechenden Vertretern hier niemanden werde bekehren können, ist mir auch klar. Aber ENTWEDER wir halten hier Politik raus (meine Präferenz), dann auch solchen Scheiss (genauso wie rote Socken oder sonstige Polemik) ODER es wird geduldet. Dann aber eben auch die Meinungspluraliät der Andersdenkenden - damit hat lustigerweise dann eher eine gewisse Gesinnung Probleme, die lautstark Meinungsfreiheit beansprucht.

Das Gute ist: kann jeder halten wie er will. Nur eins ist klar, wenn hier sowas Schule macht, bin ich hier weg. So leid es mir tut. Das meine ich mit „null Toleranz“. Werdet ihr ja dann auch gut drauf verzichten können und es fällt wieder ein an sich gutes Medium den Schwachköpfen zum Opfer.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
6.790
Punkte
114
Alter
57
Standort
Labor
Dann bitte ich aber auch alle Anwesenden, allgemeine Floskeln der LTI zu vermeiden. Da empfehle ich uneingeschränkt Victor Klemperer und Ihr werdet staunen, wo man sich heutzutage überall den Mund verbrennen kann. ;)
 
Oben Unten